Anpfiff zum Rummenigge Fußballcamp in Emsdetten

Anpfiff zum Rummenigge Fußballcamp in Emsdetten. Foto: Bridgestone

Fußball

Wie trainieren eigentlich echte Fußballprofis? Das erfahren Teilnehmer der diesjährigen Camps der Fußballschule Michael Rummenigge hautnah – und können auch direkt mitmachen! Gemeinsam mit Bridgestone zieht das Fußballcamp vom 14. bis 16. Juni auch in Emsdetten ein. Kinder und Jugendliche von vier bis 16 Jahren haben hier die einmalige Chance, zusammen mit ehemaligen Bundesligaspielern auf dem Platz zu stehen.

Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur neue Techniken von echten Fußball-Legenden, sondern durch die Partnerschaft mit Bridgestone auch das richtige Verhalten im Straßenverkehr von Profis der Verkehrssicherheit.
Die Fußballschule des ehemaligen Bundesligaprofis Michael Rummenigge fördert aktiv das sportliche Engagement von Kindern und Jugendlichen und bringt so wortwörtlich den Ball ins Rollen. Zahlreiche Camps bieten über das Jahr verteilt vielen kleinen Fußballfans die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen und von den Besten zu lernen. Mit einer Anmeldung kann jeder zwischen vier und 16 Jahren mitmachen.

Insgesamt sind allein für 2024 über 25 Termine für Trainingscamps geplant – so auch in Emsdetten. Dieses Jahr stehen die Camps nicht nur anlässlich der Fußball Europameisterschaft in Deutschland ganz im Zeichen der EM, sondern dank der Partnerschaft mit Bridgestone auch im Zeichen der Verkehrssicherheit. Dafür leistet der Premiumreifenhersteller auch auf internationaler Ebene mit der Aktion „Road Safety education“ einen Beitrag.

Neben den vier Trainingseinheiten à zwei Stunden inklusive Soccer Fun Park, Ballkanone und einem EM-Turnier zum Abschluss erwartet die Teilnehmer daher auch ein umfassendes Angebot von Informationsmöglichkeiten, Schulungsmaterial und einem direkten Austausch zum Thema frühzeitige Verkehrserziehung an ausgewählten Campstandorten. „Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen ist ein zentrales Anliegen von Bridgestone. Ganz im Sinne unseres Bridgestone E8 Commitments setzen wir uns weltweit aktiv dafür ein“, sagt Christian Mühlhäuser, Vice President Bridgestone North Europe.

„Sportsgeist, Ausdauer und Leistungsbereitschaft sind Werte, die sowohl die Entwicklung angehender Fußballprofis als auch die Markenidentität von Bridgestone prägen. Es freut uns sehr, die Trainingscamps auch in diesem Jahr gemeinsam weiterzuführen, da wir die gleiche Leidenschaft sowie Werte teilen und ebenfalls mit Blick in die Zukunft etwas verändern und aktiv mitgestalten möchten“, führt Michael Rummenigge aus.

Seit über 90 Jahren verfolgt Premiumreifenhersteller Bridgestone das Ziel, als Innovationsführer mit zukunftsweisenden Technologien und Produkten die Mobilität von morgen zu gestalten. Durch die Partnerschaft mit der Fußballschule festigt Bridgestone nicht nur seine traditionelle Verbundenheit zum Sport, sondern leistet auch aktiv einen wertvollen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt