21
Mo, Mai

Hallenspringturnier beim Reitverein Greven

Jana Wargers (li.) und Luzie Jüttner werden auch in Greven am Start sein. Beide Amazonen sind Emsdettenerinnen und äußerst erfolgreich und starten für den RV Greven. Fotos: Archiv /sf

Reit- & Fahrsport

Greven (sf). Bereits seit Freitag werden im Grevener Reitsportzentrum an der Saerbecker Straße 188 die Stangen aufgelegt: Das Hallenspringturnier ist für viele Nachwuchs-, Hobby- und auch Profireiter die erste Gelegenheit, die Früchte des Wintertrainings zu ernten.

Am heutigen Samstag (10. März) geht es schon um 8 Uhr auf der Reitanlage in Pentrup weiter. In Springprüfungen der Klassen A** bis zu Springprüfungen der Klasse M mit Stechen werden vor allem die aktiven Reiter auf ländlichem Niveau versuchen, möglichst viele Schleifen zu erkämpfen. Besonders am Samstagabend, wenn um 20 Uhr die Springprüfung der Klasse M mit Stechen beginnt,­ ist die Stimmung so gut, dass die Reiter im Stechen sogar laut angefeuert werden.

Am Sonntag (11. März) beginnt das Programm schon um 7.30 Uhr. Zunächst kommt es auf den Sitz und die Einwirkungen des Reiters im Parcours an, denn es werden Stilspringprüfungen der Klassen L und M gezeigt. Anschließend geht es dann um die Schnelligkeit von Pferd und Reiter im Parcours, wenn die Finals der großen Tour anstehen.

Springprüfungen der Klasse M** und um 16 Uhr das Springen Klasse S mit Stechen bieten allen Zuschauern noch einmal hochkarätigen Reitsport. Der Reiz liegt hier auch in der Besetzung des Starterfeldes, denn hier sind sowohl Profis als auch Amateure und Junioren vertreten.

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt