21
Sa, Jul

Buntes Voltigieren

Die acht Mädchen und ein Junge im Alter von zehn bis dreizehn Jahren waren besonders von der Möglichkeit, den ruhigen Haflingerwallach „Smartie“ mit Fingerfarbe bemalen zu dürfen, sehr erfreut. Natürlich wurden auch unzählige Selfies geschossen und das Training durfte auch nicht zu kurz kommen. Fotos: privat

Reit- & Fahrsport

Metelen. In den letzten Tagen war viel los im Voltigier Verein Metelen e. V.. Eine Woche lang besuchten neun japanische Kinder den Kreis Steinfurt und seine Volti-Welt.

Gemeinsam mit Metelener Kindern und Jugendlichen aus den verschiedenen Teams wurde auf der Vereinsstätte Hof Herdering einen Tag lang auf den Pferden „Domherr“ und „Smartie“ geturnt, zusammen gespielt und gegessen, Akrobatik auf dem Boden trainiert, Fotos gemacht, Eierlauf geübt, Theorie gelernt und Voltigier-Bilder ausgemalt.

Im Rahmen der deutsch-japanischen Städtepartnerschaft zwischen dem Kreis Steinfurt und dem Tokyo Harmony Center kommen alle zwei Jahre junge japanische Voltigierer in den Kreis Steinfurt. Dieses Jahr stehen Wes­terkappeln und Metelen im Vordergrund. Mit den Westerkappelner Voltis haben sich aus den letzten gemeinsamen Tagen bereits Freundschaften entwickelt, sodass diese auch zum gemeinsamen Volti-Tag mit nach Metelen kamen. 

Eine Übersetzerin und weitere begleitende Erwachsene genossen den Tag auf dem Pferdehof bei strahlendem Sonnenschein.

Unter der Leitung von Eva Tertelmann (Jugendwart), Sara Weßling (1. Vorsitzende) und den weiteren Trainerinnen Solveig Zimmermann, Romina Stenzel und Lisa Schründer sowie Ina Jäger erlebten alle Voltis einen erlebnisreichen Tag und Einblicke in eine bisher fremde Volti-Welt. Zum Abschluss des Tages führten die japanischen Voltis als Dankeschön eine Tanz-Einlage rund ums Seil-Springen und eine musikalische Vorstellung mit Ukulelen auf.

Des Weiteren fand in der letzten Woche die Mitgliederversammlung des VV Metelen statt. Wichtige Punkte waren hierbei die Vorbereitungen für das diesjährige zehnjährige Jubiläum des Vereins. Hierzu finden Feierlichkeiten am 9. Juni statt. Außerdem wurde die ehemalige erste Vorsitzende Helga Drewes für ihre prägende und langjährige Vorstandsarbeit zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt.
Der Verein startet zudem mit dem pferdischen Neuzugang „Carlotta“ in den Frühling. Die Stute wird vorrangig für den Leistungs-, aber auch für den Breitensport ausgebildet.

 

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt