18
So, Nov

Jubiläumsturnier mit zwei S-Springen

Carina Hoegen wird als Lokalmatadorin im Parcours zu sehen sein. Foto: Archiv / sf

Reit- & Fahrsport

Ochtrup (sf). Bereits am Donnerstag sind die Ochtruper Reitertage gestartet. Auch heute und morgen (16. und 17. Juni) wird auf der Anlage des Reitvereins Ochtrup spannender Pferdsport geboten.

Besonders spannend wird es am Samstagabend: Nachmittags gibt es ein M- und ein S-Springen als Qualifikationsprüfung für das Finale. Die acht besten Paare treten dann um jeweils über zwei identische Parcours der Kl. M* im K.O.-Springen an.

Der Start erfolgt aus dem Stand. Nach der Startfreigabe ist schnelle Reaktion und maximale Beschleunigung gefragt. Es gilt, ohne Strafpunkte zu bleiben und den Gegner im Auge zu behalten. Der jeweils Bessere (Strafpunkte/Zeit) erreicht die nächste Runde. Im Finale stehen sich dann die beiden bes­ten Paare beim Show-Down gegenüber. Eine hochdotierte Prüfung mit jeder Menge Spannung. Kühle Getränke und heiße Rhythmen gibt es nicht nur während des K.O.-Springens, sondern auch bei der anschließenden Jubiläums-Party.

Dressurprüfungen gibt es natürlich auch, diese finden in der Reithalle und auf dem Dressurviereck statt.

Am Sonntag wird um 11 Uhr die 5. Sparkassen-Oldie-Cup-Wertung entschieden und ab 15.30 Uhr starten die Springreiter im finalen Springen Klasse S mit Siegerrunde.


Anzeige

 


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt