22
Do, Aug

Sport vom Feinsten bei Nordwalder Reitertagen

Spannender Reitsport in toller Atmosphäre wird in Nordwalde am Wochenende geboten. Foto: Archiv /sf

Reit- & Fahrsport

Nordwalde. An diesem Wochenende (10. und 11. August) ist das Reit- und Fahrsportzentrum des RFV Nordwalde Schauplatz des großen Sommerturniers. Rund 550 Reiter werden an den drei Turniertagen in 35 Prüfungen um die Siegesschleifen kämpfen.

Turnierleiter Josef Wulf freut sich über das immens gute Nennergebnis. Die neue Anlage wird von den Reitern gut angenommen.

Das besondere Frühstück

Am Samstag beginnt das Turnier bereits um 7.30 Uhr. Hier mal ein Geheimtipp: Wie wäre es mit einem Frühstück in ganz besonderer Atmosphäre? Denn auch auf sein ehrenamtliches Catering-Team ist Josef Wulf stolz und das bietet schon ab 7.30 Uhr am Samstag und Sonntag frischen Kaffee, frische Brötchen, exzellente Schnittchen und selbst gebackenen Kuchen an. Nach dem Motto „Wir machen mit beim Umweltschutz!“ verzichten die Nordwalder auf Einwegbesteck und Pappen mit Kunststoff. „Wir freuen uns über jede noch so kleine Besteck-Spende sowie Kuchenteller und große flache Speiseteller. Bitte melden unter 0160 / 97925137. Für die beliebte Mantaplatte und Pommes gibt es Alternativen in Bio Wir testen es, helfen Sie uns, indem Sie uns per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Erfahrungen mit den Biopappen mitteilen. Ihre Meinung ist uns wichtig!“, so der Veranstalter.

Und was das Tolle in Nordwalde ist: Der Besucher steht mittendrin – in der Reithalle gibt es Dressur und draußen Springen. Das hat man sonst selten.

Die Höhepunkte am Samstag finden ab 17 Uhr statt: Eine Springprüfung der Klasse M* mit steigenden Anforderungen. Abschließend haben sich die Nordwalder für ihre Gäste natürlich wieder ein tolles Showprogramm einfallen lassen mit der Jump an Run-Sportstafette: Eine Stafette besteht aus einem Teilnehmer mit Pferd und einem Läufer.

Auch der Sonntag startet mit einem gemütlichen Frühstück und Sport ab 8 Uhr. Am Nachmittag haben dann Kinder und Jugendliche ihren großen Auftritt in Reiterwettbewerben mit Ponys und Pferden. Die Voltigiergruppe wird sich am Sonntag um 15.30 Uhr präsentieren. Final wird es beim M*-Springen mit Stechen noch einmal richtig spannend. Ein Ausflug in die Kirchbauerschaft lohnt sich am Wochenende auf jeden Fall für die ganze Familie. Immerhin kann auch die Küche daheim kalt bleiben – denn von der Stulle bis zur Mantaplatte bleiben beim RFV Nordwalde auch kulinarisch keine Wünsche offen.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt