23
Sa, Jun

Laufen im Kerzenschein

Die Run4Funler waren wieder am Start: Im Kerzenschein am Aasee in Münster. Foto: privat

Weitere

Greven / Münster. Am ers­ten Advent nahmen am frühen Abend zahlreiche Läufer des Grevener Lauf- und Walkingvereins Run4Fun am 28. Advents-Aasee-Lauf in Münster teil. Der Lauf zeichnet sich dadurch aus, das hunderte Kerzen den Weg rund um den Aasee säumen, was für eine einzigartige vorweihnachtliche Stimmung sorgt.

Wie auch in den Jahren zuvor, war auch dieses Jahr die Veranstaltung schon früh nach Eröffnung der Anmeldung im August bereits ausgebucht. Aber 30 Run4Fun Läufer waren schnell genug.Auf die 5-Kilometer-Distanz begab sich Simon Jamroszczyk:

Er kam nach 29:54 Minuten als 1. der Altersklasse MJU 14 ins Ziel. Kurz darauf folgten dann auch schon Julia Braun und Katrin Krause in. Weitere Läufer auf der 5-Kilometer-Strecke waren Barbara Feldmann und Manuela Mentrup. Auf der 10-Kilometer-Strecke war Finn Ponick der schnellste Run4Fun-Läufer, er kam nach 40:51Minuten ins Ziel, damit belegte er einen hervorragenden 14 Gesamtplatz und den 1. Platz in der MJU 16.

Außerdem liefen die Strecke Karsten Jansen, Michael Komischke, Lars Schmidke, Michael Hering, Lothar Merk, Dirk Schwerbrock, Paul Jamroszczyk, Alexander Ponick, Sascha Teuber, Karsten Suwelack, Mona Suwelack, Birgit Suwelack, Hubertus Frische, Christiane Frische, Wolfgang Kliche, Judith Vieth, Meike Kober, Markus Kannenbäumer, Vera Löher, Stephan Unland, Susanne Ponick, Nadine Determann und Anja Scheele. Gestärkt mit einem kostenlosen Stutenkerl traten die Sportler dann die Heimreise an. Weitere Infos auch zum Mitlaufen oder Walken finden Sie unter www.run4fun-greven.de .

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt