17
Sa, Nov

Der Traum vom Fliegen

Egal, ob Segel-, Ultraleicht- oder – wie hier – Motorflugzeug: In der Flugschule des LSV Eschendorf stehen für alle Lizenzen vereinseigene Flugzeuge zur Verfügung. Foto: privat

Weitere

Rheine. Der Luftsportverein Eschendorf e.V. lädt alle Luftsportinteressierten ein, am 1. September (Samstag) von 10 bis 17 Uhr am Flugplatz in Rheine-Eschendorf in die einzelnen Luftsportarten „reinzuschnuppern“.

Rechtzeitig zum Beginn des nächsten Ausbildungslehrgangs in der vereinseigenen Flugschule bietet sich den Interessierten hier die Möglichkeit, alles rund um die Pilotenausbildung zu erfahren.

Das komplette Fluglehrerteam und viele Vereinsmitglieder stehen an diesem Tag für Fragen rund um die Fliegerei zur Verfügung. Ab 10 Uhr finden regelmäßig Theorieeinweisungen im Unterrichtsraum der Flugschule statt. Anschließend bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Piloten die einzelnen Vereinsmaschinen in Augenschein zu nehmen.

Der Höhepunkt des Schnupperlehrgangs ist ein 30-minütiger Flug mit einem Fluglehrer, bei dem der interessierte Besucher auch schon den Steuerknüppel selbst in die Hand nehmen kann. In ein paar Wochen startet nämlich der nächste Ausbildungslehrgang mit dem Theorieunterricht.

Während der Wintermonate erlangen die neuen Flugschüler erste Kenntnisse in Technik, Aerodynamik, Meteorologie, Flugnavigation, Funknavigation und Luftrecht. Schon im Frühjahr des nächsten Jahres beginnt dann parallel die praktische Ausbildung auf den Vereinsmaschinen des Luftsportvereins. Dabei ist eine solche Ausbildung oft nicht mal so kostspielig, wie viele vermuten. Der Start einer Segelflugausbildung ist bereits ab dem vierzehnten Lebensjahr möglich und hier liegen die Kos­ten während der Ausbildung bei rund 40 Euro pro Monat.

Die Anmeldung ist ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail möglich. Dort werden auch alle Fragen rund um den Schnuppertag beantwortet. Persönliche Anmeldungen auf dem Tower an der Surenburgstraße 341 – dienstags bis freitags von 13 bis 19 Uhr und an den Wochenenden von 10 bis 19 Uhr – sind ebenfalls möglich. Als Anmeldegebühr zahlen Sie 89 Euro. Sie beinhaltet die theoretische Einweisung und den Flug mit Fluglehrer enthalten. Die Anmeldegebühr wird übrigens erstattet, wenn man sich noch im Jahr 2018 als Vereinsmitglied anmeldet.

Alle Informationen zu diesem Schnuppertag finden Sie auch auf der Webseite des Luftsportvereins Eschendorf e.V. unter www.edxe.de.


Anzeige

 


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt