17
Mi, Jul

Nadine Arning holt die Silbermedaille

Das Horstmarer Trio: Nadine Arning, Marie Hellmann und Laura Köster. Foto: privat

Weitere

Horstmar / Leverkusen. Mit einem zweiten Platz sowie zwei weiteren Platzierungen unter den besten Acht kehrten die drei Horstmarerinnen Nadine Arning, Laura Köster und Marie Hellmann zusammen mit Trainerin Fenja Gude von den NRW-Meisterschaften aus Leverkusen zurück.

Die 18-jährige Nadine Arning konnte ihre gute Form im Dreisprung erneut bestätigen und ersprang sich mit einer Weite von 11,33m den starken 2. Platz in der WU20. Damit stellte sie nicht nur ihre bestehende Bestleistung ein, sondern zeigte auch ihre kontinuierliche Leistung für Sprünge über 11m.

Anschließend ging Laura Kös­ter, ebenfalls U20, über die 60m Hürden-Strecke an den Start. Auch sie konnte sich in einem starken Teilnehmerfeld beweisen und steigerte im Vorlauf deutlich ihre persönliche Bestleistung auf 9,38sec. Mit dieser Zeit qualifizierte sie sich zudem für den Endlauf und konnte sich am Ende über einen starken 8. Platz freuen.

Das Trio komplettierte Marie Hellmann, die in der WU18 sowohl im Dreisprung als auch über die 60m Hürden-Distanz startete. Im Dreisprung landete sie nach 10,98m im Sand. Diese Weite bedeutete für sie neue persönliche Bestleistung und reichte am Ende für den 6. Platz.

Zudem ging sie über die 60m Hürden an den Start, wo sie im Vorlauf ihre persönliche Bestzeit auf 9,20sec herunterschrauben konnte und schließlich mit dem 9. Platz den Endlauf nur knapp verpasste.

An den Leistungen der Mädels ist zu sehen, dass sich die tolle Trainingsarbeit von Trainerin Fenja Gude auszahlt und lässt auf weitere Erfolge hoffen.

Am kommenden Wochenende finden dann die Westfälischen U20 Meisterschaften in Bielefeld statt, bei denen der TuS erneute mit fünf Athleten vertreten sein wird.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt