Neue Stand Up-Paddling-Kurse

Kinder ab acht Jahren können teilnehmen. Foto: RTV Rheine

Weitere

Rheine. Der RTV Rheine bietet auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Team SUP-Station Rheine SUP-Kurse an. Der aus Hawaii stammende Trend ist mit etwas Gleichgewichtsgefühl schnell zu erlernen.

Einfach rauf aufs Board, Paddel in die Hand und los geht es: Stand Up-Paddling verbreitet sich zusehends auf allen Binnengewässern und wird damit alltagstauglich. Auch in Rheine haben Interessierte die Möglichkeit, diese faszinierende Sportart schnell und unkompliziert kennenzulernen. Das Paddling auf der Ems bietet die Gelegenheit von ausgiebigen Touren vor wechselnder Kulisse. Durch die Breite der speziellen Boards kommen die Teilnehmer auch auf kleinen Wellen mit etwas Paddelschub recht schnell ins sichere Gleiten – was den Spaß extrem steigert.

Das SUP ist für jede Altersgruppe geeignet (Kinder ab acht Jahren), ist einfach zu erlernen und fördert das körperliche Training. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer schwimmen können. Angeboten werden sowohl Schnupperkurse, eine Emstour oder auch Gruppenevents wie Kindergeburtstage oder Moonlight-Paddling. Im Schnupperkurs werden die Trainer die Grundtechniken zeigen. Bei den Touren und beim Verleih werden die Kenntnisse weiter vertieft.

Schnupperkurse werden an folgenden Terminen im Mai und Juni angeboten:

30. Mai (Samstag) um 13 Uhr, 10. Juni (Mittwoch) um 17 Uhr, 13. Juni (Samstag) um 14 Uhr) und am 14. Juni (Sonntag) ab 11 Uhr.

Erwachsene Teilnehmer zahlen 34 Euro, Kinder bis 14 Jahre 22 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt der RTV unter 05971 / 800650 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Kinder unter zwölf Jahren dürfen aufgrund der Corona-Lage in Rheine nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt