Jetzt sind die Kids dran!

Foto: TV Jahn Rheine

Weitere

Rheine. „Mama, Papa, mir ist so langweilig!“ – dieser Satz dürfte Eltern in letzter Zeit häufiger beschäftigt haben. Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Pandemie fällt vielen Kindern gerne mal die Decke auf den Kopf.

Ablenkung wird schnell in den Medien gefunden, was von Experten mit großer Sorge beobachtet wird. Gerade die für Kinder entwicklungsmäßig wichtige Bewegung kommt viel zu kurz. Wie aber die Kinder zu Aktivitäten abseits des Bildschirms bekommen, wenn der Lockdown die Möglichkeiten reduziert?

Der TV Jahn hat sich dagegen etwas einfallen lassen. „Mit der Aktion ‚Trotzdem fit-Kids‘ wollen wir die Kinder unseres Vereins von der Couch holen“, erklären die Organisatorinnen Tanja Kamp und Darline Nahber. Die Aktion geht über vier Wochen und ist für alle Kinder des Kindersports, des Kindergartens und der OGS im TV Jahn gedacht.

In jeder Woche müssen die Kinder Tätigkeiten aus drei Kategorien erfüllen, die sie auf einem Flyer eintragen. Dieser wird ihnen entweder zugesendet oder kann im Infozentrum im Sportpark abgeholt werden. Bei den Aktivitäten handelt es sich um Bewegung an der frischen Luft, im heimischen Wohnzimmer und Denksport-Aufgaben. „Wir liefern auf dem Flyer einige Ideen, was man in welcher Kategorie machen kann“, sagt Nahber, die sich um die KiSS und Sporties im TV Jahn kümmert. „Allerdings können die Kinder natürlich auch andere schöne Dinge tun, die zu der jeweiligen Kategorie passen.“

Wer am Ende der vier Wochen alle Aktivitäten-Felder ausgefüllt hat, bringt den Flyer im Infozentrum im Sportpark vorbei. „Dort erwartet die erfolgreichen Kinder eine kleine Überraschung“, verrät Tanja Kamp. Zudem können die Kinder an einer Auslosung teilnehmen und spannende Preise gewinnen. Dazu muss nur das Kontaktfeld auf dem Flyer ausgefüllt werden. Die Auslosung erfolgt Mitte April. Die Teilnahme an der Aktion und Auslosung ist kostenlos. „Wir hoffen, dass viele Kinder an der Aktion teilnehmen und so zusätzlich Bewegung in ihren Alltag kommt“, freuen sich die Organisatorinnen. So dürften Eltern demnächst eine adäquate Antwortmöglichkeit haben, wenn es mal wieder heißt: „Mama, Papa, ich habe Langeweile.“ Das Infozentrum steht bei Fragen in der Zeit von 8.30 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr unter der Nummer 05971 / 97490 zur Verfügung. Infos sind auch unter www.tvjahnrheine.de erhältlich.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt