Frieda Braun

Frieda Braun. Foto: Britta Schüssling

Rheine. Frieda Braun ist regelmäßig zu Gast in der „WDR-Ladies Night“. Sie füllt mit ihren Soloprogrammen große Hallen und zählt inzwischen wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land.

 

 

Am 14. Februar 2019 (Valentinstag) um 20 Uhr stellt die schrullige Sauerländerin ihr Solo-Programm „Rolle vorwärts“ auch in der Stadthalle Rheine vor.  Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt?  Welche Kräuter und Tiere aus heimischen Gefilden sind essbar, wenn die Eurokrise uns in Armut stürzt?  Was tun, wenn der Partner nur noch faul im Sessel sitzt?

In ihrem neuen Programm „Rolle vorwärts“ präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und -krisen bieten soll. Stolz berichtet die rührige Sauerländerin, dass sämtliche Seminare von „Experten“ aus dem eigenen Bekanntenkreis geleitet werden. Mit dabei sind unter anderem die ehemalige Krankenschwester Erika, der Hundebesitzer Rudi und auch die couragierte Autofahrerin Hanni. Wigbert berichtet Gattin Mia begeistert von seinem Smartphone. Er ist von den sagenhaften Möglichkeiten des kleinen Geräts so angetan, dass er es sogar mit ins Bett nimmt. Da bleibt kein Auge trocken...

Die Tickets für die Show „Rolle rückwärts“ von Frieda Braun gibt es ab 29,95 Euro in der Stadthalle Rheine und natürlich auch an den bekannten Vorverkaufstellen.