Lisa Eckhart grantelt in den Lingener Emslandhallen

Lisa Eckhart alias Kaiserin Stasi die Erste: „Von mir werden alle gleich misshandelt“ Foto: Enrico Meyer

Lingen. Eine Mischung aus Stalin und Sisi – Kaiserin Stasi die Erste. Herrscherin über Österreich und Ostdeutschland: Das wollte Lisa Eckhart werden und ihr Traum hat sich erfüllt. 

Lingen. Eine Mischung aus Stalin und Sisi – Kaiserin Stasi die Erste. Herrscherin über Österreich und Ostdeutschland: Das wollte Lisa Eckhart werden und ihr Traum hat sich erfüllt. 

Nun liegt ihre Machtergreifung bereits ein Jahrzehnt zurück. Das große Thronjubiläum steht an und eigentlich läuft alles bestens. Abgesehen von den üblichen Bedrohungen: Der durchgeknallte Westen. Die wiedervereinigte Sowjetunion. Volksaufstände und versuchte Attentate durch die eigene Familie. Darum kümmert sich die Kaiserin später. Jetzt erst einmal freut sie sich auf ihre Jubiläumsfeier. Und Sie sind herzlich eingeladen, Lisa Eckhart am 6. Oktober (Sonntag) live zu erleben in den Emslandhallen in Lingen.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet online unter der Adresse www.eventim.de