Absolventen im „Haus am See“ geehrt

Das Bild zeigt (v.l.) Johanna Bögemann (Dörpen), Matthias Ester (Salzbergen), Ute Volkeri (Rheine), Meik Poggemann (Salzbergen), Alena Froning (Rheine), Sascha Hönekamp (Hörstel), Markus Kamphuis (Haren), Janine Wasmuth (Rheine) und Hans-Hermann Hunfeld (Kolping-Akademie).Foto: Kolping-Akademie Salzbergen

Karriere & Beruf

Salzbergen. In einer Feierstunde im Kolping-Bildungshaus „Haus am See“ in Salzbergen wurden die Absolventen des Kurses „Praktische Betriebswirtschaft“ der Kolping-Akademie geehrt.

Der 18-monatige Studiengang in praktischer Betriebswirtschaftslehre endete mit insgesamt sechs Abschlussprüfungen. Prüfungsbester war Markus Kamphuis aus Haren. Die Kombination aus Fernlehrgang und monatlichem Präsenzunterrichtstag eignet sich insbesondere für Erwerbstätige, die sich nebenberuflich fundierte BWL-Kenntnisse aneignen möchten und Führungsaufgaben in sozialen Einrichtungen, Betrieben oder Verwaltungen wahrnehmen wollen.

Lerneffiziente Studienbriefe vermitteln über 18 Monate praxisrelevante Kenntnisse in den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Personalwesen, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht / Betriebliche Steuern und Unternehmensführung. Eine allgemeine Hochschulreife ist für diesen Studiengang nicht erforderlich. 

Ihre Fragen und Anmeldungen werden unter 05976 / 94730.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt