Stylez & Skillz Crew im Finale

Das Inklusions-Team der Ledder Werkstätten „Stylez & Skillz Crew“ will eine prominente Jury mit ihrer Choreografie überzeugen. Foto: DAK

Lifestyle

Tecklenburger Land / Rheine. Das Finale des Dance-Contest ist erreicht: Jetzt trainiert das Inklusions-Team der Ledder Werkstätten „Stylez & Skillz Crew“, um eine prominente Jury mit ihrer Choreografie zu überzeugen.

Unter den Juroren sind DSDS-Sieger Luca Hänni, die Profitänzerin Julia Torggler und Inklusionstanz-Experte Hanno Liesner. Die Entscheidung fällt am kommenden Samstag (14. September) in Rheine auf dem dortigen Stadtfest. Die Teams treten in drei Alters- und zwei Leistungskategorien ab 10 Uhr an. Ihre Bühne steht auf dem Staelschen Markt.

„Ich drücke dem Team aus dem Kreis Steinfurt natürlich besonders die Daumen“, sagt Dirk Marker von der DAK-Gesundheit. „Ich hoffe, dass viele Fans der Gruppe mitfahren und hier in Rheine für Stimmung sorgen“, so Marker weiter. Am Wettbewerb der DAK-Gesundheit, der unter dem Motto „Beweg dein Leben“ ganz im Zeichen der Gesundheit steht, nehmen Kinder und Jugendliche im Alter ab sieben Jahren teil.

Die Teams studierten hierbei einen Tanz zu einem Song oder Remix ihrer Wahl ein. Hintergrund der Aktion ist zunehmender Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen. „Tanzen ist gesunde Bewegung und das hilft beim Gesundbleiben. Das unterstützen wir gerne“, so Marker weiter. Drei Alterskategorien und zwei Leistungsgruppen garantieren auch im Finale Chancengleichheit.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt