Home Schooling ist oft Herausforderung

Foto: Tholl

Rund ums Kind

Kreis Steinfurt (at). Für viele Eltern und Kinder ist das nun nötige „Home Schooling“, also das Bearbeiten der Schulaufgaben im eigenen Zuhause, oft eine Herausforderung. Das Kinder- oder Wohnzimmer plötzlich zur Schule umzufunktionieren, klappt nicht unbedingt reibungslos.

Am besten funktioniert ist es für alle Beteiligten, wenn man gemeinsam an einem Strang zieht: In Pausen wird dann gemeinsam ein lustiges Spiel gespielt und Sport wird ebenfalls gemacht. Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag oder als Pause beim „Home Schooling“. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen.

Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem YouTube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr). www.youtube.com/albaberlin 

Lehrgang ermöglicht auch in Corona-Zeiten in Rheine das Distanzlernen.

Für den Wiedereinstieg in den Schulalltag wird derzeit eine Mischung aus Unterricht in der Schule und Lernen daheim diskutiert. Wo aber an vielen Schulen in den letzten Wochen zunächst Technik und Methoden etabliert werden mussten, ist die Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen am Abendgymnasium Rheine schon seit Jahren erfolgreich geübte Praxis.

Bereits 2002 wurde in Nordrhein-Westfalen an mehreren Weiterbildungskollegs der Lehrgang abitur-online.nrw eingeführt. Das Abendgymnasium Rheine ist dabei die einzige Schule mit diesem Angebot im Kreis Steinfurt. Der Unterricht gliederte sich vor der Corona-Schließung in abwechselnde Präsenz- und Distanzphasen, wobei die Studierenden an zwei Abenden Unterricht in der Schule hatten. Der Distanzunterricht erfolgt über eine eigene Online-Lernplattform und durch speziell ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer.

Über die Plattform stehen die Lehrer mit den Studierenden in Kontakt, es werden Materialien und Aufgaben ausgetauscht und Rückmeldungen gegeben. „Dank unserer Erfahrungen im Distanzlernen konnten wir den Unterricht auch in den letzten Wochen während der Schulschließung problemlos fortsetzen.“ sagt Boris Rüping, Koordinator des Abendgymnasiums Rheine. „Die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Lernen und die dafür nötige Selbstdisziplin hatten unsere Studierenden schon vorher unter Beweis gestellt.“ In den nächsten Wochen wird in den ersten Kursen dann voraussichtlich auch der Präsenzunterricht wieder mit den entsprechenden Hygienevorgaben fortgesetzt.

Ab dem 12. Mai findet wieder die Aufnahmeberatung für Bewerber statt, die Interesse haben, das Abitur oder auch den schulischen Teil der Fachhochschulreife neben dem Beruf nachzuholen. Für das am 12. August beginnende Semester sind dazu noch Plätze frei. Die Beratung findet immer montags von 17.45 Uhr bis 19.45 Uhr in den Räumen des Abendgymnasiums im Kopernikus-Gymnasium (Kopernikusstr. 61, 48429 Rheine) statt und kann auch telefonisch (05971 / 84909) in Anspruch genommen werden oder jederzeit per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Als öffentliche Schule ist der Besuch des Abendgymnasiums kostenfrei. Weitere Informationen zum Studiengang und zu den Aufnahmevoraussetzungen finden Sie unter www.abendgymnasium-rheine.de .

Kultusministerkonferenz: Schuljahr-Wiederholung ausgeschlossen

Trotz des massiven Unterrichtsausfalls an deutschen Schulen wegen der Corona-Krise schließt die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) eine Wiederholung des Schuljahrs aus. Stefanie Hubig:

„Das Schuljahr 2019/2020 wird auf jeden Fall gewertet.“

Auch das Abitur sieht die KMK-Chefin nicht in Gefahr:

„Für den Fall, dass Abschlussprüfungen gar nicht durchgeführt werden können, wird es eine entsprechende Regelung geben, bei der die gegenseitige Anerkennung auch gesichert ist.“

Darauf hätten sich die Kultusminister auf ihrer letzten Sitzung geeinigt.

 


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt