RWE stellt Pkw und E-Bikes zur Verfügung

Auto & Mobil

Der Stromversorger RWE stellt Nordwalde zwei Elektro-Pkw und zehn E-Bikes kostenlos zur Verfügung. Zur Vorbereitung der angekündigten Veranstaltung „E-Day 2015 – Nordwalde unter Strom“ am Samstag (30. Mai) hat der Stromversorger RWE der Gemeindeverwaltung bereits zwei Elektro-Pkw bereitgestellt. Es handelt sich um einen Mittelklasse-Pkw „Nissan Leaf“ und einen Elektro-„Smart“.

 

Diese Fahrzeuge können nun ausgiebig kostenfrei getestet werden. „Die Fahrzeuge stehen nicht nur den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung zur Verfügung“, stellt der zuständige RWE-Vertreter Franz-Josef Reinke klar. „Sie können von allen Nordwalder Bürgerinnen und Bürgern mit gültiger Fahrerlaubnis gefahren werden.“

Die Fahrzeuge sind vollständig versichert und können auf Nachfrage bei der Gemeindeverwaltung gebucht werden. Ansprechpartner sind Claus Ufermann unter der Nummer 02573 / 929121 und André­ Göcke unter der Nummer 02573 / 929116.

„Ich freue mich, dass wir so unkompliziert in den Genuss von Testfahrten mit Elektro-Pkw kommen können“, freut sich Bürgermeisterin Sonja Schemmann und ruft alle Nordwalder dazu auf, von diesem kostenlosen Angebot regen Gebrauch zu machen.

Claus Ufermann kündigte schon jetzt an, dass die RWE vom 28. Mai bis 1. Juni  zusätzlich zehn E-Bikes zur freien Verfügung stellen wird: „Gruppen, Vereine oder Familien können an diesem Wochenende Ausflüge in die nähere Umgebung machen. Auch hier können Sie mich oder Herrn Göcke ansprechen.“

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt