Rolinck Limited Edition No. 2

Thomas Bressem präsentiert die neue limitierte Bier-Spezialität. Foto: privat

Essen & Trinken

Im September des vergangenen Jahres brachte Rolinck die auf einen Sud limitierte Edition No. 1 auf den Markt. Nach diesem tollen Erfolg setzt Rolinck seine Serie an limitierten Bierspezialitäten, gebraut nach traditioneller und handwerklicher Braukunst, fort.

Mit der Limited Edition No. 2 bringt Rolinck nun ein „Naturtrübes Lagerbier“ auf den Markt, das ab sofort erhältlich ist.

Durch seine natürliche Trübung schmeckt diese neue Bierspezialität besonders vollmundig und behält den ursprünglichen Charakter einer besonderen Bierspezialität mit langjähriger Brautradition. Für das naturtrübe Lagerbier wurde traditionelle Landgerste aus dem Münsterland verwendet, die von heimischen Brauern sehr geschätzt wird. Das macht diese Spezialität zu einem besonders ursprünglichen Biergenuss für besondere Momente. Die helle Spezialität schmeckt vollmundig, malzaromatisch und hat eine milde Hopfennote.

Bereits die Rolinck Edition No.1 war ein toller Erfolg. „Nach den ersten Verkostungen waren wir schon optimistisch, aber die große Nachfrage hat uns dann doch überrascht und uns unglaublich stolz gemacht“, so Braumeister Thomas Bressem. „Nun freuen wir uns, mit dem naturtrüben Lagerbier – gebraut mit original Münsterländer Landgerste – die Serie an limitierten Bierspezialitäten fortzusetzen. Auch die zweite Edition wurde nach alter Tradition und mit viel Liebe und Sorgfalt gebraut.“

Die Rolinck Edition No. 2 ist, so lange der Vorrat reicht, im 6er-Träger im Lebensmitteleinzelhandel und in Getränkemärkten im Rolinck Kernabsatzgebiet verfügbar.

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt