Bitcoin fällt unter 57000 - Bau einer Bitcoin-Stadt

Insgesamt existieren eine Billiarde Shiba-Inu-Coins. Foto: privat

Finanzen

Nach den Berichten verschiedenen Devisenbörsen, blieb der Wert von Ethereum in den letzten 24 Stunden genau gleich. Allerdings ist die Welt der Kryptowährungen in den letzten Wochen um 9 % gesunken. Dies ist auf den jüngsten Preisverfall auf dem Kryptowährung Markt zurückzuführen.

In letzter Zeit laut vielen android Bitcoin wallets wird angenommen, dass sich Bitcoin bald erholen wird, da seine Preise am vergangenen Wochenende einige Erholungszeichen zeigten. Doch gleich nach dem Wochenende begannen die Preise wieder zu fallen. Die Kryptowährung Bitcoin wird derzeit an verschiedenen Kryptowährung-Börsen zu unterschiedlichen Preisen gehandelt. In Indien beispielsweise liegt der Wert eines Bitcoin bei 62.320 US-Dollar, und an einer anderen Kryptowährungsbörse, Mobile Level, liegt der Preis bei 56.884 US-Dollar.

Bitcoin-Preise sinken in November

Infolgedessen sanken die Bitcoin-Preise um 1,27 %, und der Handel schloss am Tag darauf mit einem geringeren Wert als der Anstieg. In der letzten Woche, der gesamte Marktwert von Bitcoin sank um 9%.
Die Marktanalysten glauben, dass dies auf das von US-Präsident Joe Biden unterzeichnetes Infrastrukturgesetz zurückzuführen ist. Nach dem neuen Infrastrukturgesetz in den Vereinigten Staaten müssen die Makler, die mit digitalen Vermögenswerten handeln, ab Anfang 2023 auch die Transaktionen mit Kryptowährungen Behörden melden, aufzeichnen und dem Internal Revenue Service melden.

Kryptowährungen wie Ethereum verlieren an Wert

Es ist jedoch nicht nur der Bitcoin, der darum kämpft, seinen Wert auf dem Kryptowährung Markt zu steigern. Auch andere Kryptowährungen wie Ethereum verlieren an Wert. Kürzlich, in den letzten 24 Stunden, erlebte seine Bereiche gesunkene Preise um 0,67% und stand bei einem Wert von $ 4572. Dieser Preis ist nach der indischen Ebene, während auf globaler Ebene, 1 ATM war $ 4171.

Nach den Daten mehrerer Websites, die bei Kryptowährungen Price Taker sind, hat Ethereum etwa um 13% nach seinem Allzeit Anstieg im Wert am 10. November zurückgegangen. Am 10. November erreichte Ethereum mit 4870 $ den höchsten Wert aller Zeiten, aber später begannen die Preise aufgrund des Drucks, den Bitcoin auf die anderen Kryptowährungen ausübte, zu fallen. Der Markt für Kryptowährungen wurde in den letzten 24 Stunden vollständig geschlossen. Der Bitcoin begann, in Richtung der 57.000 Preisniveaus zu fallen und zog weiterhin den bärischen Markt an. Die Dominanz von Bitcoin sank unter das 42%-Niveau, und die anderen Kryptowährungen auf dem Markt haben einen besseren Wert als Bitcoin. Wenn Sie also zu diesem Zeitpunkt Ihr Geld in eine Kryptowährung investieren wollen, sollte es besser eine andere als Bitcoin sein.

Der CEO der Investment Plattform Mudrex sagte, dass erwartet wird, dass der Kryptowährung Markt in den kommenden 24 Stunden in einer gewissen Bandbreite bleiben wird. Er gab diese Erklärung auf der Grundlage der Aktionen des Kryptowährung Marktes in den letzten 24 Stunden ab. Die Marktanalysten schlugen vor, dass die anderen Münzen auf dem Kryptowährung Markt als Fokus für diese Woche betrachtet werden. Einige weit verbreitete Münzen wie Ripple haben in den letzten 24 Stunden einen Anstieg ihres Wertes erfahren.

Polkadot und Tether Preisentwicklung

Auch ein paar Münzen wie Polkadot und Tether erlebten einen Rückgang in ihren Preisen, aber der Rückgang war nicht signifikant und wird sich bald erholen. Die Münze DOGE wird derzeit mit $0,24 bewertet und verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Preisrückgang von 1,2 %. Im Gegensatz dazu liegt die andere Münze Shiba Inu bei 0,000044 $ und verzeichnete einen Preisanstieg von 1,46%.

Bau einer Bitcoin-Stadt

Kürzlich hatte El Salvador beschlossen, eine Bitcoin-Stadt zu errichten, und der Markt hat auf diese Entscheidung negativ reagiert. Der Präsident von El Salvador freut sich darauf, eine Bitcoin-Stadt zu errichten, die vollständig mit Bitcoins finanziert werden soll. Der Ort liegt in der Nähe des Vulkans Colchagua und wird dessen geothermische Energie nutzen, um neue Bitcoins zu erzeugen. Außerdem wird die Stadt ihre Energie und Stromversorgung vom selben Ort beziehen. Die Idee der Bitcoin-Stadt verfügt über alle erforderlichen Ressourcen, aber es fehlt ihr an globaler Unterstützung, die ein wesentliches Element ist.

Für den Bau einer Bitcoin-Stadt wird die Regierung El Salvadors Bitcoin-Anleihen im Wert von 1 Milliarde Dollar ausgeben. In der Stadt wird es keine Vermögens-, Kapitalertrags- oder Einkommenssteuer geben, so dass die Menschen völlig frei von ungerechten Steuern bleiben können. Die Kosten werden durch Verkaufssteuern und die Einnahmen aus den von der Regierung geplanten Anleihen gedeckt. Im Gegenteil, Facebook freut sich darauf, ein Metaverse zu schaffen und hat es Meta genannt. Die Metaverse-Münzen wie Gala und Decentraland haben in den letzten Wochen einen Preisanstieg erlebt.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt