Seniorenfreizeiten im Spätsommer und Herbst

Gut erholt ist die Reisegruppe aus Borkum zurückgekommen. Foto: Caritas

Reisen

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt. Erholung und Geselligkeit werden bei den nächsten Seniorenfreizeiten im Vordergrund stehen. Die Caritasverbände Ibbenbüren, Rheine und Emsdetten bieten eine elftägige Reise vom 9. bis zum 19. September nach Bad Lauterberg in den Harz an.

Bad Lauterberg ist ein anerkanntes Heilbad und ein beliebter Urlaubsort. Im Ortskern finden sie die kleine Altstadt mit romantischen Gässchen und vielen Fachwerkhäusern. Das Hotel liegt ebenerdig direkt am Kurpark. Die Stadt ist in wenigen Minuten ohne Steigung erreichbar. Das Haus verfügt über eine Kur- und Wellnessabteilung mit Schwimmbad. Goslar, Werningerode und Quedlinburg sind gut zu erreichen.

Bad Salzschlirf liegt am Rande der Rhön nahe der Barockstadt Fulda. Im Kur- und Gästehaus St. Bonifatius mit freundlich eingerichteten Zimmern erwartet Sie eine achttägige Erholungsfreizeit vom 8. bis zum 15. Oktober. Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe des Kurparks und verfügt über eine parkähnliche Gartenanlage, gemütliche Aufenthaltsräume, eine Hauskapelle, Bäderabteilung, Kreativraum, Bibliothek und vieles mehr. Eine neuntägige Freizeit im Advent vom 3. bis zum 11. Dezember geht in das Haus St. Elisabeth nach Bad Rothenfelde.

Das von Schwestern geführte Haus liegt im Herzen der Stadt mit Blick auf die angestrahlten Salinen, dem Kurpark und der Einkaufszone.

Alle angebotenen Hotels verfügen über einen Aufzug. Wer sich für diese oder weitere Fahrten, zum Beispiel auch über Weihnachten und Silves­ter nach Bad Neuenahr, Bad Pyrmont oder Bad Laer interessiert, kann sich beim Caritasverband Ibbenbüren melden: Brigitte Rahe, Telefon 05451 / 500235.


Anzeige

 


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt