Stadtwerke bleiben 40 Jahre Grevens Wasserversorger

Auf weitere 40 Jahre Kooperation in Sachen Wasser (von links): Stadtkämmerer Matthias Bücker, Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Lüke, Bürgermeister Peter Vennemeyer und der kaufmännische Prokurist der Stadtwerke, Volker Walkenfort. Foto: Stadt Greven

Wirtschaft

Greven. Die Trink- und Löschwasserversorgung Grevens bleibt in der Verantwortung der Stadtwerke Greven: Bürgermeister Peter Vennemeyer und Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Lüke haben am Donnerstag ihre Unterschriften unter die entsprechenden Verträge über die Wasserkonzession und über die Nutzung des Leitungsnetzes für Löschwasser gesetzt.

Vorher hatte der Grevener Rat grünes Licht dafür gegeben, dass die Vereinbarungen mit den Stadtwerken erneuert werden sollen. Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer ist hochzufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in Sachen Wasser weiter auf unseren langjährigen und vertrauten Partner Stadtwerke setzen können.“

Die Regelungen gelten nun für die kommenden 40 Jahre. Der bisherige Konzessionsvertrag über Wasser, Strom und Erdgas war am 28. Februar 2018 ausgelaufen, für die Bereiche Strom und Gas waren bereits neue Verträge geschlossen worden. Im abschließenden Vergabeverfahren für die Wasserkonzession hatten sich nur die Stadtwerke Greven um den Zuschlag beworben.

Etwas vereinfacht betrachtet ist die jetzt erneuerte Wasserkonzession eine Art Pachtvertrag der Stadtwerke mit der Stadt: Sie legt fest, zu welchen Bedingungen und mit welchen Rechten und Pflichten die Stadtwerke städtischen Grund und Boden für ihr Leitungsnetz nutzen dürfen. Festgelegt ist dort zum Beispiel, dass Bauarbeiten am Leitungsnetz durchgeführt werden können, ohne dafür in jedem Einzelfall vorher die Genehmigung der Stadt einholen zu müssen.
In dem Vertrag ist auch festgeschrieben, wie hoch die sogenannte Konzessionsabgabe ist, die die Stadtwerke dafür an die Stadt zahlen müssen, dass ihr Leitungsnetz durch städtischen Grund läuft. Minutiös geregelt ist außerdem, wie Stadtwerke und Stadt zusammenarbeiten, damit die Wasserversorgung für alle Grevenerinnen und Grevener durchgehend und reibungslos gewährleistet ist.

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt