Rheine-Gutschein - Last Minute-Geschenk

Foto: EWG

Wirtschaft

Rheine. Der „Rheine-Gutschein“ kann mittlerweile in über 220 Akzeptanzstellen im gesamten Rheiner Stadtgebiet eingelöst werden. Erworben werden kann er in den Werten 10, 15, 25 und 50 Euro, welche nach Belieben gebündelt verschenkt und so in verschiedenen Akzeptanzstellen eingelöst werden können.

Der Rheine-Gutschein und das „Freunde.Paket“

 In der stressigen Vorweihnachtszeit bleibt meist wenig Zeit für den Weihnachtsbummel. Umso schöner ist es, wenn die Händler und Gastronomen in der eigenen Stadt überraschende Geschenk­ideen bereitstellen.

Der Rheine-Gutschein hat sich längst als attraktives Geschenk etabliert und kann in rund 170 Akzeptanzstellen im Stadtgebiet Rheines eingelöst werden. „Beim Kauf eines haptischen Rheine-Gutscheins können Sie zwischen den Werten 10 Euro, 15 Euro, 25 Euro oder 50 Euro wählen und diese nach Belieben kombinieren. Einen passenden Geschenkumschlag und eine Klappkarte gibt es kostenlos dazu“, erklärt Hendrik Welp, Projektleiter bei der EWG für Rheine mbH. Die EWG hat für den Verkauf der Gutscheine im Weihnachtsgeschäft ein Ladenlokal in der Emsstraße 13 bis 15, 48431 Rheine (ehemals Bonita), angemietet. Der Verkauf wird zu den üblichen Geschäftszeiten und unter Einhaltung der 2G-Regelung angeboten.

Seit Frühjahr dieses Jahres ist es zudem möglich, den Rheine-Gutschein ganz einfach online unter www.rheine-gutschein.de mit einem Wunschbetrag zwischen 10 und 250 Euro zu bestellen. Dort ist auch eine Übersicht über alle Akzeptanzstellen aufgelistet.

Eine weitere Möglichkeit, Solidarität mit dem heimischen Handel und Gastronomie zu zeigen, ist das „Freunde.Paket“. Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Geschäfte an der Aktion beteiligt, um den Kunden eine Möglichkeit zu bieten, Freude zu schenken und dabei direkt den lokalen Handel zu unterstützen.

22 inhabergeführte Händler und gastronomische Betriebe aus Rheine nehmen daran teil.

Der Kunde kann für 15, 25 oder 40 Euro direkt beim Betrieb bestellen und entscheidet selber, ob es sich um ein Überraschungsgeschenk handelt oder ob konkrete Wünsche berücksichtigt werden. Damit das „Freunde.Paket“ auch direkt als solches erkannt wird, erhält es von den Händlern und Gastronomen eine einheitliche Verpackung.

Alle teilnehmenden Händler und Gastronomen und Informationen zum „Freunde.Paket“ gibt es auf www.rheine-bringts.de/freunde-paket

Foto: EWG Rheine

Rheine-Gutscheine - Erfolgreiche Bonus-Aktion

Rund drei Monate ist es her, dass die EWG für Rheine mbH mit ihrem neuen digitalen Rheine-Gutschein-System durchstartete. Durch die großzügige Unterstützung der Stadtsparkasse Rheine sowie der Volksbank Münsterland Nord eG war es der EWG Rheine zum Start möglich, jeden online durchgeführten Gutscheinkauf mit einem 20 Prozent-Bonus zu fördern.

„Diese Einführungsaktion lief bis Ende Mai, bis das Budget dafür ausgeschöpft war. Die Bonusaktion stieß auf eine tolle Resonanz – am Ende wurden mehr als 1.130 Gutscheine bezuschusst. Die verkauften Online-Gutscheine generierten einen Gesamtumsatz von mehr als 61.700 Euro“, resümiert Ingo Niehaus, EWG-Geschäftsführer, und bedankt sich für die Zusammenarbeit und das große Engagement der beiden Sponsoren der Bonus-Aktion, Stadtsparkasse Rheine und Volksbank Müns­terland Nord eG.

Unter dem Slogan „Verschenke ein Stück Rheine“ wird den Kundenn die Möglichkeit geboten, den Rheine-Gutschein unkompliziert und jederzeit auf dem Gutscheinportal www.rheine-gutschein.de online zu erwerben.
Der Online-Gutschein kann nach dem Kauf über verschiedene Wege verschenkt werden – per E-Mail, WhatsApp, SMS & Co.

Für alle, die gerne etwas in den Händen halten, bieten die Verkaufsstellen vor Ort auch gedruckte Gutscheinkarten im praktischen Visitenkartenformat in den Werten 10, 15, 25 und 50 Euro an.

Die EWG und der Handelsverein freuen sich zudem über die wachsende Anzahl der teilnehmenden Geschäfte.
Mittlerweile können die Beschenkten den neuen Gutschein in 144 Geschäften in Rheine einlösen. Hendrik Welp, EWG-Projektleiter, bittet um Verständnis während der noch andauernden Einführungsphase, wenn sich gewisse Abwicklungsprozesse bei den Akzeptanzstellen erst noch einspielen müssen.

Natürlich können sich interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen auch weiterhin kostenlos als Akzeptanzstelle registrieren lassen und so dabei helfen das lokale Gutscheinnetzwerk zu vergrößern.

Der Gutschein kann online erworben werden

Der Gutschein kann online erworben werden. Foto: EWG

Die Weiterentwicklung und Digitalisierung des

RheineGutscheins

geht mit großen Schritten voran.

„Im Nachgang zu den Informationsveranstaltungen für Unternehmen möchten wir alle Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen im Stadtgebiet Rheine aber auch Kultureinrichtungen und Vereine dazu aufrufen, sich als Akzeptanzstelle des RheineGutscheins im neuen Gutscheinportal zu registrieren“, appelliert Hendrik Welp, Projektleiter bei der EWG Rheine, an alle Interessierten.

Die kostenlose Registrierung unter www.rheine-gutschein.de  sollte möglichst schnell erfolgen, da das neue Gutscheinsystem passend zu Ostern freigeschaltet wird.

RheineGutschein-System digitalisiert

Gemeinsam mit der zmyle GmbH wird das gesamte RheineGutschein-System digitalisiert. Sämtliche Vorgänge, wie die kostenlose Online-Registrierung im Gutschein-Netzwerk, die Kassenabrechnung oder die Verwaltung der Gutscheine, sind in einfachen Schritten schnell erlernt und durchgeführt. Dies ermöglicht eine einfache, zeitsparende Handhabung für teilnehmende Einzelhändler und Gastronomen. Außerdem erhält jedes registrierte Geschäft ein eigenes Online-Profil auf der Gutschein-Webseite, in das Informationen, Kontaktdaten, Logos und Links zu weiterführenden Seiten, wie zum Beispiel Social Media-Kanäle, hinterlegt werden können. Zudem wird eine Händler-App angeboten, die das Verwalten der Gutscheine vereinfacht. Über diese App können Gutscheine dann schnell und unkompliziert aktiviert oder entwertet werden.

Sollte es mal zu Unstimmigkeiten bei einer Bezahlung kommen, können über die App auch die Gutschein-Details eingesehen werden. Neben dieser Funktion gibt es auch die Möglichkeit, Gutscheine über den Browser, via PC oder Tablet, zu aktivieren oder zu entwerten. Für Interessierte bietet zymle zudem eine Schnittstelle für Kassensysteme an. „Das neue System wird kostenfrei für die Akzeptanzstellen angeboten“, informiert EWG-Geschäftsführer Ingo Niehaus.

Die Vorteile des neuen Gutscheinsystems für Käufer und Beschenkte wird die EWG rechtzeitig zu Ostern präsentieren. So viel sei aber schon verraten: Zukünftig wird es neben den Gutscheinkarten in den Verkaufsstellen vor Ort auch Online-Gutscheine geben, die direkt per Smartphone verschickt oder als PDF-Ausdruck persönlich übergeben werden können. Bei Fragen zur Registrierung unter www.rheine-gutschein.de steht das EWG-Team (05971 / 800660 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.

RheineGutschein kaufen

Die Weiterentwicklung und Digitalisierung des RheineGutscheins geht mit großen Schritten voran.

„In den letzten 13 Jahren seit Einführung des Gutscheins wurden insgesamt mehr als 222.800 Gutscheine im Gesamtwert von über 5 Millionen Euro verkauft. Der Durchschnittswert eines Gutscheins liegt bei rund 22,50 Euro“, berichtet EWG-Geschäftsführer Dr. Manfred Janssen und freut sich, dass dieser beachtliche Wert im November 2018 erreicht werden konnte.

Rheine-Gutschein kaufen

„Der große Vorteil des ,Rheine-Gutscheins‘ liegt zum einen darin, dass der Schenkende jemandem eine Freude machen kann, ohne genau zu wissen, was derjenige sich wünscht. Und zum anderen hat der Beschenkte die freie Auswahl, wo und wofür er seine Gutscheine einlöst, wie zum Beispiel im Restaurant, beim Frisör, in der Apotheke, im Reisebüro, für Schuhe, Hosen, Blumen und vieles mehr“, erklärt Hendrik Welp, EWG-Projektleiter.
Der „Rheine-Gutschein“ ist somit die perfekte Geschenkidee zu Weihnachten.

Neben den Geschäftsstellen der Stadtsparkasse und der VR-Bank Kreis Steinfurt eG in Rheine, ist der begehrte Gutschein im Kunden-Center der Stadtwerke Rheine, in der Stadtbibliothek Rheine, bei Stilraum for Women, im Modehaus Bültel & Westhoff, im Modehaus Böckmann, im Floristikstudio Drogt und dem Jugendzentrum Jakobi erhältlich. Die EWG nimmt unter der Nummer 05971 / 800 660 Großbestellungen zum Beispiel für Firmenkunden entgegen und stellt hierfür Rechnungen aus. 

Darüber hinaus wird das Gemeinschaftsprojekt „Rheine-Gutschein“ maßgeblich von drei Sponsoren, dem Handelsverein Rheine e.V., der Stadtsparkasse Rheine und der VR-Bank Kreis Steinfurt eG, unterstützt.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt