8 Gründe warum Marketing mit Printmedien nicht tot ist

Printmedien strahlen Seriosität und Zuverlässigkeit aus Foto: wirin

Wirtschaft

Die extreme Popularität der Online-Medien hat zur Folge, dass Unternehmen weniger in Printwerbung, also Werbung mit Druckerzeugnissen, investieren. Aber Print ist nicht tot - das zeigen Studien zur Wirksamkeit verschiedener Printmedien sowie die Erfahrungen von Marketern, die weiterhin auf Printwerbung setzen.

Ein entscheidender Vorteil der Printmedien gegenüber jeglicher Online-Werbung ist die Unmittelbarkeit und direkte "Greifbarkeit" von Print, seine Haptik. Bedrucktes Papier lässt sich anschauen, fühlen und riechen. Das Anregen der Sinne hat zur Folge, dass Marken und Werbebotschaften besser in Erinnerung bleiben. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen die acht größten Vorteile von Printprodukten als Werbeträger vor. Hochwertige Produkte für ein erfolgreiches offline Marketing erhalten Sie zum Beispiel bei der B2B Online Druckerei viaprinto. Hier sind acht Gründe, warum sich der Mediamix im Marketing lohnt!

Grund 1: Printmedien lassen sich anfassen

Der Zugang zu Printprodukten erfolgt haptisch, das heißt, mit Printwerbung geben Sie Ihrer Zielgruppe ein Produkt, das sie anfassen kann. Neben dem Tastsinn spielt ebenso der Geruchssinn beim Konsum von Printprodukten eine Rolle. Bei potenziellen Kunden erzeugen sie eine emotionale Bindung und können bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielen. Unternehmen können sich diese Effekte zu Nutze machen, um ihre Produkte noch effektiver zu vermarkten. Der Einsatz besonderer Papiere und Stanzungen oder Effektlacke macht hier den Unterschied. Informieren Sie sich über das Sortiment bei Online Druckereien!

Grund 2: Printmedien strahlen Seriosität und Zuverlässigkeit aus

Untersuchungen weisen darauf hin, dass neben dem Absender die Art der Plattform über die wahrgenommene Glaubwürdigkeit bei den Rezipienten entscheidet. Das zeigt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach zu der Frage, inwiefern Inhalte derselben Quelle als glaubwürdig eingestuft werden, wenn sie über unterschiedliche Kanäle geteilt werden. Darin zeigte sich, dass Informationen, die über die Onlineportale von Zeitungen und Zeitschriften geteilt wurden, lediglich von jedem vierten Befragten als vertrauenswürdig eingestuft wurden. Bei den entsprechenden Printmedien waren es 55 Prozent (Nachrichtenmagazine) und 66 Prozent (Lokalzeitungen). Dem anfassbaren Gedruckten wird also mehr Glauben geschenkt als flüchtigen, digitalen Inhalten - selbst wenn sie von derselben Quelle stammen.

Grund 3: Printmedien leben länger

Die Wirksamkeit von Printmedien ist gut, weil gedruckte Anzeigen oder Broschüren viel langlebiger sind als solche, die als digitale Inhalte im Web veröffentlicht werden. Printerzeugnisse kann man nicht schnell wegdrücken. Stattdessen werden sie im besten Fall aufbewahrt, herumgetragen oder wiedergefunden. Ein weiterer damit verbundener Vorteil ist, dass Printmedien das Potenzial haben, mehrfach wahrgenommen zu werden. Forscher, die sich mit der Wirkung von Werbebotschaften beschäftigen, weisen in Zusammenhang damit auf einen besonderen Effekt von Printwerbung hin: Ihre Wirkung entfaltet sich langsamer, dafür nachhaltiger als TV- oder Online-Werbung.

Grund 4: Printwerbung wirkt emotional

Unternehmen können mit Hilfe von Printwerbung bei potenziellen Kunden Emotionen auslösen. Hilfreich sind hierbei eindrucksvolle Bilder sowie die menschlichen Sinne. Druckerzeugnisse wie Flyer, Broschüren und Co. sprechen drei der fünf Sinne (Sehen, Tasten, Riechen) an und machen die Leseerfahrung potenzieller Kunden damit intensiv und emotional.

Nicht umsonst gibt es den Ausspruch "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Stehende Bilder haben ein größeres Potenzial als Bewegtbilder, im Gedächtnis zu verweilen. Sie bringen Botschaften auf den Punkt, verbinden Informationen zu einem Schlüsselreiz und lösen bei Kunden positive oder negative Assoziationen aus.

Grund 5: Printwerbung funktioniert offline

Printwerbung ist nicht auf eine funktionierende Internet-Verbindung angewiesen und erreicht jüngere sowie ältere Personen. Trotz der vermeintlichen Omnipräsenz des World Wide Webs sinkt die Internetnutzung mit zunehmendem Alter: In der Gruppe der 65- bis 74-Jährigen ist noch mehr als die Hälfte online aktiv, bei den Personen über 75 Jahren sind es noch 30 Prozent. Insbesondere für die Zielgruppe ab 60 Jahren ist es sinnvoll, Printmedien im eigenen Marketingkonzept nicht zu vernachlässigen. Bei Online Druckereien können diese online erstellt werden.

Grund 7: Printmedien sind unheimlich vielfältig

Beim Einsatz von Printerzeugnissen im Marketing eröffnet sich eine ungeheure Vielfalt an Möglichkeiten für die Graphik-, Text- oder Formatgestaltung. Plakate, Broschüren oder Flyer bieten andere Möglichkeiten als beispielsweise Newsletter oder Online-Anzeigen. Was das Design und die Aufmachung des jeweiligen Formats betrifft, sind Ihrer Phantasie nahezu keine Grenzen gesetzt - also setzen Sie bei Ihrer Print-Kampagne auf Kreativität. Ergreifen Sie die Chance, Ihre Printmedien individuell auf Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe zuzuschneiden und erzeugen Sie mehr Aufmerksamkeit bei potenziellen Kunden. Stechen Sie mit Ihren Produkten aus der Online Druckerei aus der Masse heraus! Gestalten Sie Ihre eigenen Designs und lassen sie diese in hoher Stückzahl drucken.

Grund 8: Printwerbung lässt sich zielgruppenorientiert gestalten

Aufgrund der Vielzahl an Form- und Gestaltungsmöglichkeiten lässt sich durch den Einsatz von Printwerbung eine Vielzahl von Zielgruppen erreichen. Durch dieses Facettenreichtum an Printformaten für effektive Werbestrategien haben Sie die Möglichkeit, gezielt bestimmte Zielgruppen zu erreichen und die Aufmerksamkeit für Ihr Produkt oder Ihre Marke zu erhöhen. Die verschiedenen Werbekampagnen für das Print-Marketing können - je nach Werbefläche und Zielgruppe - unterschiedlich aussehen. Gerade wenn der Platz, der Ihnen für Ihre Werbebotschaft zur Verfügung steht, begrenzt ist, geht es darum, Ihre Botschaften klar zu formulieren und ansprechend und attraktiv zu gestalten. Online Druckereien bieten verschiedene Produkte für fast jeden Zweck an.

Fazit: Die Vorteile von beidem nutzen

Die anhaltende Bedeutsamkeit der Printmedien für das Marketing sollte nicht unterschätzt werden. Printwerbung alleine jedoch reicht im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr aus, um Zielgruppen zu erreichen. Zwar sind Zeitschriften und Broschüren sowie Flyer weiterhin relevant; digitale Marketingkanäle üben heute mindestens ebenso großen Einfluss aus. Am sinnvollsten ist es, sich für keine von beiden Formen des Marketings zu entscheiden, sondern die Vorteile beider im Sinne von Cross-Media-Marketing für sich zu nutzen. Setzen Sie Print- und Onlinewerbung ergänzend ein und erhöhen Sie damit Ihre Reichweite. Oder nutzen Sie die Möglichkeiten, digitale und Print-Inhalte miteinander zu verbinden, indem Sie auf die jeweils anderen verweisen.

Beispielsweise bietet sich die Option an, Ihre Offline- und Online-Kampagne miteinander zu integrieren, indem Sie Ihre Broschüre oder Ihren Flyer mit einem QR-Code versehen. Potenzielle Kunden können diesen scannen und gelangen auf eine speziell für diesen Zweck von Ihnen erstellte Landingpage, die weitere Infos zum Produkt, zur Marke oder Ihrem Unternehmen gibt. Auf Online-Portalen können sie Werbung für Ihre Kataloge und andere Print-Produkte machen, die von Interessenten bestellt werden können. Die Möglichkeiten, verschiedene On- und Offline-Werbekanäle zu nutzen, sind nahezu unbegrenzt.

Das Marketing durch Printmedien aus eigener Hand stellt für viele Unternehmen eine äußerst komplexe Aufgabe dar. Wichtig ist es, sich früh einen starken Partner für die Umsetzung Ihrer Marketing-Kampagne im Print zu suchen. Wagen Sie einen Blick ins Internet und wählen Sie zwischen einer Reihe an Online Druckereien aus. Bei Anbietern wie viaprinto haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wunschprodukte online zu gestalten und online zu drucken. Achten Sie auf einen guten Service und die hohe Qualität der Erzeugnisse des Online Drucks.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt