Hüttenzauber stimmt aufs Christenfest ein

Die Lengericher Weihnachtskugel 2017. Foto: Stadt Lengerich

Lengerich

Lengerich. Der Lengericher Krippenmarkt, der zeitgleich zur Krippenausstellung an der Evangelischen Stadtkirche und auf dem Rathausplatz von Freitag bis Sonntag (1. bis 3. Dezember) stattfindet, erwartet seine Besucher auch in diesem Jahr wieder mit einem weihnachtlichen Programm. In vielen Holzbüdchen und an zahlreichen Ständen findet man alles, was die Weihnachtszeit ausmacht.

So wird an einem Stand in der Altstadt „Buttoms up Beer“ angeboten. Hier ist schon das Zapfen ein Erlebnis – eine leckere Alternative zum Glühwein. Beim CVJM wird wieder Flammlachs über dem offenen Feuer zubereitet. Hier haben Kinder auch die Möglichkeit, Stockbrot über dem offenen Feuer zu backen und selber Kerzen zu ziehen. 

Auch der Nikolaus besucht den Markt. Auf dem Rathausplatz erwartet er die kleinen Besucher, um ihre Weihnachtswünsche in sein goldenes Buch zu schreiben. Musikalisch hat der Krippenmarkt auch Einiges zu bieten. Neben der Tanz AG der Grundschule Stadt die gemeinsam mit den Kindern des Tanzzentrums „Ihr Team“ auftritt, sind auch die Bläsergruppen der Musikschule Tecklenburger Land vertreten. Neu dabei sind Mitglieder der Christengemeinde Lengerich. Sie werden Weihnachtslieder und Gedichte vortragen. Traditionell finden in der Evangelischen Stadtkirche wieder halbstündige Konzerte statt.

Zahlreiche Aussteller und ein abwechslungsreiches Programm sorgen beim Lengericher Krippenmarkt von Freitag bis Sonntag für den richtigen Einstieg in die Vorweihnachtszeit.

Ein beliebtes Sammlerstück ist die Lengericher Weihnachtskugel. Als Motiv präsentiert sich in diesem Jahr das Haus Neyer auf einer goldfarbenen Kugel. Auch diesmal ist die Anzahl auf 1.200 Stück limitiert.

100 Krippen stimmen auf das Weihnachtsfest ein

Neben Konzerten in der Evangelischen Stadtkirche sind auch wieder musikalische Darbietungen auf dem Rathausplatz geplant. In der Stadtsparkasse wird wieder die beliebte, weihnachtliche Kunstgewerbeschau veranstaltet. 14 Hobbykünstler bieten dort handgefertigte Produkte an und zeigen auch deren Entstehung.

Wenn es Abend wird, spielen auf der Bühne auf dem Rathausplatz am Freitag „Two For You“ und am Samstag „Chuck Plaisance“. Erstmalig wird ein Discjokey den Weihnachtsmarkt bereichern. DJ Alexander lädt am Samstag in die Altstadt ein.

Als Dauerbrenner – im wahrsten Sinne des Wortes – begeistert Mr. Magicfire am Samstag mit seiner legendären Feuershow. Im Krippenmarktflyer, der in diversen Geschäften ausliegt und auch im Internet unter www.werbegemeinschaft-lengerich.de zum Download bereitsteht, finden sich übrigens alle Informationen über Auftritts- sowie Öffnungszeiten.
Krippenmarkt-Verlosung

Wie wäre es mit einem neuen Fernseher? Oder lieber einem Spielset von Playmobil? Diese und über 300 weitere tolle Preise wie Einkaufsgutscheine und Co. können bei der Krippenmarktsverlosung gewonnen werden. Bei einem Einsatz von 1 Euro pro Los haben die Besucher des Weihnachtsmarktes die Möglichkeit, einen von insgesamt 350 Geld- und Sachpreisen zu gewinnen. Hauptgewinn ist in diesem Jahr ein Flachbildfernseher.
Am Sonntag kredenzen unsere Nachbarn aus den Niederlanden landestypische Leckereien. Der Holländische Weihnachtsmarkt ist auf dem Bodelschwinghplatz zu finden.

„WeihnachtsGlück“ in Lengerich

Bis zum 23. Dezember erhalten Kunden, die in den 56 teilnehmenden Geschäften einkaufen, die „WeihnachtsGlück in Lengerich“-Karte. Auf dieser Karte sind 15 Stempelfelder. Pro 10 Euro Einkauf wird eines der 15 Felder auf der Karte abgezeichnet. Sind alle Felder belegt, winkt ein Einkaufsgutschein über 50, 100 oder sogar 200 Euro.

Die wöchentlichen Zwischenauslosungen, die von der Werbegemeinschaft Lengerich (WGL) veranstaltet werden, finden am 30. November sowie am 8., 12., und 22. Dezember in der Stadtsparkasse Lengerich statt. So werden bereits jede Woche drei Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Als Hauptpreis dieser Aktion wird am 29. Dezember unter allen im gesamten Aktionszeitraum abgegebenen Karten ein Einkaufsgutschein über 200 Euro sowie zwei Einkaufsgutscheine über je 100 Euro verlost.

Im vergangenen Jahr wurden in den 63 teilnehmenden Geschäften mit 2.860 komplett ausgefüllten Karten 395.500 Euro umgesetzt.

In der Stadtkirche präsentiert die Offensive Lengerich die 17. Krippenausstellung mit zahlreichen Exponaten. Auch Nussknacker und Ikonen können hier bewundert werden. Foto: Claudia Potthoff

 
 
Werbung