Foto: freepik / pixabay / Collage: Brock

Rheine / Emsdetten (DiLi / isr). Liebe Leser, liebe Kunden – was sind das bloß für verrückte Zeiten, oder? Auch uns haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie natürlich eiskalt erwischt und wir mussten uns für eine Weile mittwochs von Ihnen verabschieden. Aber nun freuen wir uns riesig, dass wir wieder für Sie da sein können!

Weiterlesen ...

Foto: Mokdad

Rheine. Der RTV Rheine muss Corona-bedingt sämtliche Großveranstaltungen aufgrund der derzeit geltenden Rechtsverordnung absagen. Davon betroffen sind die Grillparty im Stadtpark am 21. Mai, das Winzerfest am 5. und 6. Juni auf dem Staelschen Hof, das Ems-Festival vom 23. bis zum 26. Juni am Emsufer sowie der Kinderflohmarkt am 8. August in der gesamten Innenstadt.

Weiterlesen ...

Foto: Städtische Museen Rheine

Rheine. Auch ein kulturelles Highlight des Jahres 2020 ist nun von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. Die Eröffnung der Ausstellung „Bürgersinn und Seelenheil“ im Falkenhof Museum anlässlich des 500-jährigen Kirchenjubiläums von Rheine musste verschoben werden.

Weiterlesen ...

Foto: Caritas

Rheine (cpr). Das Projekt „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“ der Jugendberatungsstelle der Caritas Rheine hat Stoffbanner im Schotthock verteilt. Es wurden Stoffe von Jugendlichen bemalt, die sie als „Schotthockbanner“ bezeichnen.

Weiterlesen ...

Foto: Konermann

Rheine / Neuenkirchen. Die Firma Essing Sanitär, Heizung, Klima aus Neuenkirchen spendete 500 Euro an die Klinikclowns im Kreis Steinfurt. Anstatt Weihnachtsgeschenke zu vergeben, unterstützt das Familienunternehmen jedes Jahr Organisationen und Vereine, die sich für andere stark machen.

Weiterlesen ...

Foto: Diakonisches Werk

Rheine. Die Zahnärzte der zahnärztlichen Basisgruppe in Rheine haben jetzt einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro für die Arbeit der Frauenberatungsstelle des Diakonischen Werkes überreicht.

Weiterlesen ...

Foto: Caritas Rheine

Rheine / Mesum (cpr). In diesem Jahr sollte es im Juli zum 30. Mal stattfinden: „Verreisen ohne Koffer“ – ein Urlaubsangebot für bewegungseingeschränkte ältere Menschen – im Pfarrzentrum St. Johannes Baptist in Rheine-Mesum.

Weiterlesen ...

Foto: Caritas Rheine

Rheine (cpr). Auch in der „Corona-Zeit“ sind viele Ehrenamtlichen außerhalb ihrer normalen Tätigkeiten aktiv. Vieles fällt weg. Besuchsdienste können nicht stattfinden, genauso wenig wie Seniorentreffen und Seniorenreisen. „Normalerweise wären wir jetzt voll in den Vorbereitungen für Verreisen ohne Koffer.

Weiterlesen ...

Fotos: „Europeansforfuture“

Rheine. Die Bürgerinitiative „Europeansforfuture“ feierte trotz Corona auch in Rheine den Europatag 2020. Die Gruppe rund um Susanne Bien-Ahrens hatte eine Ausnahmegenehmigung für eine „Demonstration“ erhalten (mit begrenzter Teilnehmerzahl von 14 Personen unter Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln) und konnte so auf dem neu gestalteten Marktplatz den Europatag 2020 feiern.

Weiterlesen ...

Foto: Klima-Bündnis

Rheine. Die Stadt Rheine möchte das tolle „Stadtradeln“-Ergebnis des Vorjahres wieder erreichen und zusammen mit vielen Bürgern möglichst viele Kilometer gemeinsam radeln. Ziel des „Stadtradeln“ ist es, im Zeitraum vom 21. Mai bis zum 10. Juni beruflich und privat möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Flächendeckend werden in ganz Rheine die insgesamt rund 140 Kinderspielplätze wieder geöffnet. „Die Möglichkeit, die sich durch die veränderte Coronaschutzverordnung des Landes bietet, nutzen wir gerne. Gerade für Kinder ist Bewegung und Abwechslung wichtig“, sind sich Bürgermeister Peter Lüttmann und Beigeordneter Raimund Gausmann einig, dass die Öffnung der Spielplätze ein guter und wichtiger Schritt zurück in die Normalität sind.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige