14
Mi, Nov

Foto: Caritas

Kreis Steinfurt. Sie heißen „Elfen“, „Fee“ oder einfach „Familienpaten“. Trotz unterschiedlicher Namen ist den Angeboten von Caritas, Diakonie und Deutschem Roten Kreuz (DRK) im Kreis Steinfurt eines gemeinsam: Sie wollen Familien und Alleinerziehende mit kleinen Kindern im Alltag entlasten.

 

Weiterlesen ...

Foto: Polizei Steinfurt

Kreis Steinfurt. In der Zeit vom 24. bis zum 31. Oktober startet die Polizei NRW die sechste landesweite Aktionswoche zum Einbruchschutz. Die Kreispolizeibehörde Steinfurt beteiligt sich auch in diesem Jahr an der landesweiten Aktionswoche gegen den Wohnungseinbruch und bietet währenddessen kostenlose Beratungen an.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt/Steinfurt. Das jobcenter Kreis Steinfurt war jetzt Gastgeber der Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen. Sozialdezernent Tilman Fuchs und Jobcentervorstand Thomas Ostholthoff begrüßten dazu die Geschäftsführungen der 53 Jobcenter im Kreishaus.

 

Weiterlesen ...

Foto: Bezirksregierung Münster

Kreis Steinfurt. In den kommenden zwei Wochen sind Werke von Heinrich von den Driesch in Münster zu sehen. Bis zum 28. September (Freitag) sind plastische Arbeiten, Möbel und Figuren aus farbig gefasstem Sperrholz des Steinfurter Künstlers im Foyer der Bezirksregierung, Domplatz 1-3, ausgestellt. Von den Driesch war Träger des Kreis-Kulturpreises 2009.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Unter dem Motto „Demenz: dabei und mittendrin“ finden vom 1. bis zum 30. September die ersten Demenzwochen im Kreis Steinfurt statt. Das Demenz-Servicezentrum Region Münster und das westliche Münsterland richtet die Veranstaltungsreihe gemeinsam mit dem Netzwerk Demenz für den Kreis Steinfurt anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21. September aus.

Weiterlesen ...

Foto: Fritz Geller-Grimm / commons.wikimedia.org / CC BY-SA 2.5

Rheine (hp). Alljährlich im Spätsommer beginnt die Zeit der Wespenplage. Die Tiere sind jetzt in großer Zahl unterwegs und suchen vor allem eines: möglichst süße Nahrung. Kuchen, Limonade oder Eis ziehen die Wespen daher geradezu magisch an.

Weiterlesen ...

Foto: Tholl

Münster. Experten schätzen, dass täglich rund 350 Katzen und 200 Hunde in deutschen Tierheimen abgegeben werden, jährlich zusammen rund 200.000 Tiere. Für die Einrichtungen bedeutet jeder Neuzugang bei Tagessätzen von 7 (Katze) beziehungsweise 14 Euro (Hund) pro Tag eine oft massive finanzielle Belas­tung und das obwohl Fundtiere dem deutschen Gesetz nach als „Fundsachen“ gelten, für die die jeweiligen Kommunen aufkommen müssen.

Weiterlesen ...

Foto: Regionalbüro

Bistum Münster (pbm/mek). „Da kommt eine Menge Arbeit auf uns zu. Gut, dass ich jetzt mit dem Fachwissen aus diesem Kurs für meine neue Aufgabe gerüstet bin“, sagt Manon Tietmeyer aus Münster. Sie ist noch ganz begeistert von dem dreitägigen Einführungskurs in ihr neues Arbeitsfeld: die Offene Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterlesen ...

Foto: FH Münster/MSD

Münster. Eine Produktverpackung soll ansprechend aussehen – aber vor allem auch gut durchdacht sein. Wie viel darf sie wiegen und wie sichert sie am besten ihren Inhalt? Alles Fragen, die bei der Planung zu beachten sind. Besonders wichtig wird eine gute Verpackung, wenn das, was sie schützen soll, sehr fragil ist:

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Samstag (26. Mai) findet der erste R(h)einer Parkinsontag von 9 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt in der Stadthalle am Humboldtplatz 10 statt. Morbus Parkinson ist eine fortschreitende Erkrankung des zentralen Nervensystems und geht mit gravierenden Bewegungsstörungen, aber auch anderen, nicht motorischen Störungen, einher. 

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Greven (sf). Rund drei Jahre wurde heftig diskutiert. Kaum ein Thema erhitzte die Gemüter mehr als die „Verkaufsverbote“, die der Hagebaumarkt laut des Grevener Einzelhandelskonzeptes einzuhalten hätte. Nun konnten sich die Verantwortlichen der Bauking-Geschäftsleitung endlich mit der Stadt Greven und der Wirtschaftsförderung einigen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige