17
Sa, Nov

Foto: Podszun

Ibbenbüren (hp). Schwimmen sollte man können, wenn man sich im Aaseebad bewirbt um eine Ausbildungsstelle zum „Bademeister“. Bademeister – so nennt der Volksmund den Beruf des „Fachangestellten für Bäderbetriebe“, was weder ganz falsch noch ganz richtig ist.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren (hp). Am Freitagvormittag wurden von der Initiative „Stolpersteine für Ibbenbüren“ an der Großen Straße 62 elf Stolpersteine in den Gehweg eingelassen und erinnern nun an die jüdischen Bewohner eines Hauses an dieser Stelle, die von den Nationalsozialisten ermordet und vertrieben wurden.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Im November 2006 lud der Verein der Stadtführer zum ersten Mal zu einer Stadtführung mit dem Nachtwächter ein. Schon beim ersten Rundgang waren viele Menschen dabei, die sich über die Erzählungen des Nachtwächters freuten.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Am heutigen Mittwochabend (14. November) feiert mit „Kleine Eheverbrechen“ ein Schauspiel des französischen Autors und Regisseurs Eric-Emmanuel Schmitt seine Premiere in der Ibbenbürener Schauburg. 

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Ein neues Kapitel ihrer Arbeit schlägt in diesen Tagen die Seniorenbibliothek der Stadtbücherei Ibbenbüren auf. Nicht nur erweitert sie sich räumlich um ein zusätzliches Regal für Spiele und Medien – auch in der Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Hospizverein geht sie ein neues Thema an: die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche – die Bereitstellung neuen, themenbezogenen Materials inklusive.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Die Big Band hatte die professionelle Sängerin Annika Esslage aus Amsterdam eingeladen, um mit ihr an einem neuen Repertoire zu arbeiten. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Kreises Steinfurt „Musik schlägt Brücken“ werden die Ergebnisse in einem Konzert mit dem Titel „Schüler trifft Prof“ in Ibbenbüren präsentiert.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Inmitten der Stadt steht seit fast 500 Jahren ein imposantes Gebäude: die evangelische Christuskirche. Kleinen Kindern flößt sie gewiss Respekt ein, denn alles ist sehr groß: Das Eingangstor, der gläserne Anbau, die Fenster, im Innenraum der Altar und die Orgel. Der Turm an der Westseite überragt noch einmal alles andere.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Hörstel. Weiter geht’s mit dem Hörsteler Kinderkulturprogramm Samstag (17. November) um 16 Uhr in der neuen Aula der Gesamtschule Hörstel mit dem Schauspieltheater „Dornröschen oder: Pieksen gilt nicht“, aufgeführt vom Tamalan Theater – ein Märchenspektakel mit Hofstaat, Rosen und Zeitmaschine für Kinder ab vier Jahren.

Weiterlesen ...

Foto: Mettinger Karnevalsgemeinschaft

Mettingen. Das Bühnenfeuerwerk der 23. Mettinger Karnevalsgala wird am 16. Februar (Samstag) pünktlich um 18.38 Uhr entzündet. Karten für das närrische Spektakel gibt es ab kommenden Montag (19. November) zu erwerben.

Weiterlesen ...

Foto: gemeinfrei

Ibbenbüren. Anlässlich des 80. Jahrestages der Reichspogromnacht findet am kommenden Freitag (9. November) um 18 Uhr im Bürgerhaus Ibbenbüren eine Gedenkveranstaltung statt. Zu dieser sind alle interessierten Bürger eingeladen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Ein Investitionsvolumen von knapp elf Millionen Euro, eine Architektur mit zahlreichen Hinguckeffekten – der jetzt offiziell seiner Bestimmung übergebene Erweiterungsbau der Gesamtschule Ibbenbüren setzt in mehrerlei Hinsicht Maßstäbe.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige