24
Do, Mai

Foto: AMC Ibbenbüren/Matthias Mausolf

Ibbenbüren. Am kommenden Pfingswochenende knattern sie wieder, die Oldtimer der Internationalen Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye. Anlässlich der Zechenschließung zum Ende dieses Jahres machen die Veteranen am Samstag (19. Mai) ihre Mittagsrast auf dem Parkplatz gegenüber Tor 2 der Zeche.

Weiterlesen ...

Foto: Sammlung Hans Röhrs/RAG Anthrazit Ibbenbüren

Ibbenbüren/Westerkappeln. Zu einem deftigen und rustikalen Tscherper-Frühstück lädt das Bergwerk Ibbenbüren Bürgerinnen und Bürger aus Westerkappeln sowie Bergbauinteressierte herzlich ein. 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ledde. Josef Albert Slominski, Spitzname Slomi, wohnt in Ledde, aber zu Hause ist er auf der ganzen Welt: Josef Albert Slominski ist seit 60 Jahren freier Fotojournalist. Seine Schwerpunkte: Kirche und Politik. Über 230 Mal war er schon in Rom, über Jahrzehnte fotografierte er alle Päpste.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Das Smartphone tritt seinen multimedialen Dienst erst gar nicht an, das gewünschte Buch liegt gleich doppelt auf dem Gabentisch des Beschenkten und das neue Kleid erscheint vor dem heimischen Spiegel doch zu eng oder zu kurz: Margarete Michel-Puckert von der Verbraucherzentrale gibt rund um Reklamation und Umtausch von Fehlkäufen folgende Tipps:

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Mettingen/Recke/Lengerich. „Dampf trifft Diesel“ heißt es wieder am kommenden Pfingstmontag (21. Mai): Die Oldtimer-Schlepper-Fahrer aus dem Tecklenburger Land und dem Osnabrücker Umland können schon mal bei ihren Dieselrössern Öl, Wasser und Luft prüfen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Wer sich als Einrichtung bei Land oder Bund um Fördermittel für sein Vorhaben bewirbt, kann sich auf finanzielle Unterstützung freuen. Vorausgesetzt natürlich, sein Projekt wird in Düsseldorf oder Berlin für förderwürdig befunden. So gesehen hat die Stadtbücherei Ibbenbüren etwas doppelt gut und richtig gemacht.

Weiterlesen ...

Foto: Evangelische Erwachsenenbildung

Tecklenburger Land. Zum Pilgern lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg am Samstag (2. Juni) wieder ein. Unter der Überschrift „Alles fließt und andere Lebensweisheiten“ führt der Weg auf dem Birkenweg vom Penter Knapp über die Tuchmacherstadt Bramsche nach Malgarten.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Stolze fünf Millionen „Laubenpieper“ und rund 15.000 Kleingärtnervereine gibt es in Deutschland. Sie ackern, säen, pflügen, hegen und pflegen rund eine Millionen Gärten. Die grünen Oasen sind weit mehr als ein Erholungsort für Pächter; sie sind Orte zum Durchatmen, zum Selbstanbau von Obst und Gemüse, Biotope der Artenvielfalt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Hörstel. Am vergangenen Samstag feierte die Kolpingsfamilie ihr jährliches Josef-Schutzfest. Die Feier begann mit einem Vorabendgottesdienst zu dem Thema „Schon mal einen Schatz gefunden?“. Präses Ingo Struckamp zelebrierte die Messfeier und war sichtlich erfreut über die Teilnahme zahlreicher Kinder.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Riesenbeck. Nachmittage voller Musik und Muße – die können die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Elisabeth Hauses in Riesenbeck und deren Gäste in Zukunft häufiger erleben. Denn die Senioreneinrichtung unter dem Dach der Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land bietet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Ibbenbüren in Zukunft regelmäßig musikalische Nachmittage mit Caféhaus-Musik.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Am vergangenen Wochenende sind Wanderfreunde mit der Etappenwanderung auf den Hermannshöhen und der Landrats-Wanderung auf der Teutoschleife „Heiliges Meer“ voll auf ihre Kosten gekommen. Nun naht wieder einmal ein besonderer Tag für Radelfreunde. Denn am Sonntag (27. Mai) startet der 18. Radelsonntag „Ibbenbüren aufs Rad“ mit drei geführten Radtouren von circa 62, 45 und 16 Kilometern Länge.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Man kennt sich von zahlreichen Veranstaltungen, ist gemeinsam in regionalen Projekten aktiv, residiert geografisch ohnehin in der Nähe – da kann man doch auch mal reinschauen und sich direkt vor Ort über die erfolgreiche Arbeit des Nachbarn informieren…: Zu einer Stippvisite in der Stadtbücherei Ibbenbüren konnte deren Leiterin Dagmar Schnittker am vergangenen Mittwoch Kollegen der Stadt Lengerich begrüßen. 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Anlässlich des Deutschen Wandertags in Det­mold finden in diesem Jahr von Mai bis August geführte Etappenwanderungen auf den Hermannshöhen statt. Die zweite Etappenwanderung aus westlicher Richtung, der Streckenabschnitt Hörstel–Ibbenbüren–Tecklenburg startet am Samstag (12. Mai) um 10 Uhr am Wanderparkplatz an der Millionenbrücke in Hörstel.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laggenbeck. „Der Mai ist gekommen, die Sonne hat gewonnen, es wird angeschwommen im Freibad Laggenbeck. Das Bürgerbad öffnet sein Tor für euch am Donnerstag (10. Mai) ab 11 Uhr. Seid dabei, wenn die ersten mutigen Schwimmer das Freibad Laggenbeck erobern und den Sprung ins hoffentlich nicht ganz so kühle Nass wagen“, mit diesen Worten lädt der Förderverein Freibad Laggenbeck zum Anschwimmen ins Bürgerbad ein.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Inzwischen bestehen die Feierabendkonzerte schon seit mehr als 60 Jahren. Einst als Konzertreihe für die Belegschaftsmitglieder des Ibbenbürener Bergwerks ausgelegt, haben die Feierabendkonzerte heute eine überregional hoch angesehene Stellung erreicht.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung