19
So, Mai

Foto: Podszun

Ibbenbüren (hp). Vom 30. Mai bis 19. Juni nimmt Ibbenbüren zum dritten Mal am internationalen Wettbewerb „Stadtradeln“ des Vereins Klima Bündnis e.V. teil. In diesen 21 Tagen geht es darum, dass in einer Stadt möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückgelegt werden. Die Kommune mit den meisten Kilometern gewinnt.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Kreis Steinfurt. Der „Marktzauber“, eine einzigartige Mischung aus Kunst, Handwerk, Unterhaltung und Kulinarik mit über 60 Ausstellerinnen und Ausstellern, gehört schon lange zum festen Programm des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. In diesem Jahr findet der Klostermarkt am Sonntag (19. Mai) von 11 bis 18 Uhr statt.

Weiterlesen ...

Foto: Bischöfliche Pressestelle / Gudrun Niewöhner

Laggenbeck (pbm/gun). Der Kirchenvorstand der Pfarrei Ss. Mauritius-Maria Magdalena möchte den Kirchort Laggenbeck zukunftsfähig machen. Das mit dem Bistum Münster abgestimmte Immobilienkonzept haben die Gremienvertreter am 8. Mai bei einer Informationsveranstaltung in der St.-Maria-Magdalena-Kirche vorgestellt, informiert das Bistum jetzt in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtmarketing Ibbenbüren / Magdalene Windoffer

Ibbenbüren. In Bürgerforen können sich alle interessierten Ibbenbürener in die Arbeit der Stadtverwaltung zu einem Mobilitätskonzept einbringen. Hierzu stehen weitere Termine auf dem Plan: Am Dienstag (21. Mai) findet im Dorfgemeinschaftshaus Laggenbeck die Veranstaltung für den östlichen Bereich Ibbenbürens statt.

Weiterlesen ...

Foto: AMC Ibbenbüren

Ibbenbüren. Spannender Motorsport kann am kommenden Sonntag (19. Mai) in Laggenbeck hautnah und kostenlos erlebt werden: Die Jugendgruppe des Automobilclubs Ibbenbüren im ADAC richtet im Gewerbegebiet Auf der Lau ein Kart-Turnier mit dem dritten Wertungslauf zur Westfalenmeisterschaft aus.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Mettingen. In Mettingen geht’s rund: Von Samstag bis Montag (18. bis 20. Mai) findet wieder die Frühjahrskirmes statt. Rund um die Kirche laden die vielen Karussells, Losbuden, Süßigkeitenstände, Schieß und Imbissbuden jeweils von 14 bis 21 Uhr zu einem Bummel über den Kirmesplatz ein.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Der Jugendrat des Jugendkulturzentrums Scheune setzt seine Wahlveranstaltungsreihe „Rettet die Wahlen“ fort und lädt herzlichst zur Teilnahme ein. Bereits vor zwei Jahren entschied sich der Jugendrat ein großes Event zu den Bundestagswahlen zu organisieren, auf dem die Besucher sich über das Geschehen der Wahlen aufklären lassen können.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren

Ibbenbüren. In den Osterferien nutzte das Gebäude-Management der Stadt Ibbenbüren gemeinsam mit den Kollegen und Kollginnen des Fachdienstes VHS und Kultur die veranstaltungsfreie Zeit, um das Bürgerhaus genau zu inspizieren und einen Maßnahmeplan für die kommenden Jahre zu erarbeiten. 

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Der Startschuss für den Wettbewerb Stadtradeln in Ibbenbüren fällt in diesem Jahr am 30. Mai. Als zusätzlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs haben sich die Stadt Ibbenbüren und die Stadtmarketing Ibbenbüren ergänzend zum Stadtradeln eine besondere Aktion ausgedacht.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. „Liebe Leute, lasst euch sagen, uns‘re Glock hat acht geschlagen. Nur acht Seelen sprach Gott los, als die Sintflut sich ergoss“ – mit diesem alten Gesang wird der Ibbenbürener Nachtwächter am kommenden Samstag (18. Mai) um 20 Uhr wieder die Ibbenbürener und Besucher begrüßen, die ihn bei seinem Rundgang durch die abendliche Innenstadt begleiten.

Weiterlesen ...

Foto: Brigitte Striehn

Tecklenburger Land. Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder des Caritasverbandes Tecklenburger Land wird künftig stärker mit dem Fachdienst „Flexible erzieherische Hilfen“ verbunden.

Weiterlesen ...

Foto: Rehkitzrettung Osnabrücker Land / Mark Honerkamp

Tecklenburger Land/Lienen (bsr). Drohnen haben ja manchmal einen schlechten Ruf – aber es geht auch anders: Marc Gerseker aus Lie­nen will mit dieser Technik Rehkitze vor dem Mähtod bewahren. Das Ganze bewerkstelligt er ehrenamtlich in seiner Freizeit.

Weiterlesen ...

Foto (Symbolbild): gemeinfrei

Kreis Steinfurt / Westerkappeln. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt in einer Pressemitteilung vom Dienstag den Nachweis eines weiblichen Wolfes mit der Kennung GW965f in Westerkappeln im Kreis Steinfurt.

Weiterlesen ...

Foto: Quasi So-Theater

Ibbenbüren. Mareike Dieluweit, Peter Kieser, Janine Meyer, Steffen Thole und Navina Wanzelius (alle Studierende der Universität Osnabrück) sind die „Macher“ der diesjährigen Quasi So-Weihnachtsproduktion „Rudi Rotnase rettet Weihnachten“ vom 2. bis zum 9. Dezember im Bürgerhaus Ibbenbüren.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige