Wunderschöne Maine Coon-Mixe

Samira (l.) und Kiss wünschen sich, gemeinsam in ihr neues Zuhause zu ziehen. Foto: privat

Emsdetten

St. Arnold. Samira und Kiss sind zwei wunderschöne Main-Coon-Mixe. Aber trotz ihres imposanten Erscheinungsbildes warten die beiden jetzt schon seit einigen Monaten im Tierheim „Rote Erde” auf ihre große Chance. Die beiden Katzen wurden ebenfalls wie viele andere Tiere, die in den letzten Wochen vorgestellt wurden, aus schlechter Haltung beschlagnahmt.

Im Tierheim wurden sie aufgepäppelt und gründlich untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass Samira und Kiss unter einer Futtermittelallergie leiden. Jetzt bekommen sie Tabletten sowie ein spezielles Futter und sind damit gut eingestellt. Diese Maßnahme muss natürlich auch in Zukunft weiter durchgeführt werden.

Deshalb sucht das Tierheim für diese beiden total lieben und verschmusten Katzen verantwortungsvolle neue Besitzer, die die Therapie weiterhin durchführen. Samira und Kiss sind anfangs noch etwas schüchtern, was sich aber ganz schnell legt. Sie mögen eher die sanfte und ruhige Art. Allzu hektisch sollte es deshalb im neuen Zuhause nicht zugehen. Mit Kindern kommen sie klar, wenn diese nicht zu stürmisch und zu laut sind. Hunde mögen sie nicht. 

Das Tierheim möchte Samira und Kiss in Wohnungshaltung vermitteln und ein schönes Plätzchen auf einem gesicherten Balkon würde den beiden bestimmt gut gefallen. Sie sind ruhig und genügsam. Samira wurde etwas 2007 geboren und Kiss 2005. Sie suchen zusammen ein neues Zuhause und das Tierheim möchte sie auch nicht trennen. Weitere Infos gibt es bei einem Besuch im Tierheim oder vorab telefonisch unter 05973 / 849.

 
 
Werbung