Die FutterArche braucht Ihre Hilfe!

Ehrenamtliche Helfer verteilten bisher alle zwei Wochen Tierfutter an Bedürftige. Nun ist dieser Einsatz leider in Gefahr. Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten (at). Die „FutterArche“ Emsdetten hilft bedürftigen Menschen, ihre Haustiere zu versorgen. Bisher fand alle zwei Wochen eine Futterausgabe statt – doch diese ist jetzt in Gefahr.

Der Ausgabeort am Grevener Damm bei „Ingos Tierfreund“ steht bald aufgrund der Schließung des Geschäftes nicht mehr zur Verfügung. Maike Wermers, 1. Vorsitzende des Vereins: „Wir brauchen dringend einen Ort, an dem wir auch zukünftig unsere ehrenamtliche Arbeit fortführen und kostenlos Tierfutter und Zubehör an bedürftige Menschen ausgeben können.“

Die Ehrenamtlichen würden sich über einen Ort, an dem sie langfris­tig bleiben können, am meisten freuen. „Notfalls täte es für den Übergang aber auch eine Garage oder Ähnliches. Hauptsache, wir stehen am Tag der Ausgabe trocken und geschützt. Als Lager muss der neue Ort nicht zwingend herhalten; dafür haben wir bisher eine andere Lösung“, so Maike Wermers.

Wer der „FutterArche“ helfen kann, kann sich gerne an diese unter der Telefonnummer 0176 / 91332383 wenden.

 
 
Werbung