26
Do, Apr

Gesungene Zeichen und eine rauschende Ballnacht

Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt des Gebärdenchores „Sing a Sign“. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Emsdetten/Greven/Saerbeck. Wenn der Caritasverband Emsdetten-Greven am Freitag (13. April) zum Frühlingsball in die Ems-Halle Emsdetten einlädt, dann steht den Gästen eine rauschende Ballnacht bevor. Zum Tanz sind Menschen mit und ohne Behinderung eingeladen.

Zum zweiten Mal hat Landrat Dr. Klaus Effing die Schirmherrschaft für den Frühlingsball des Caritasverbandes Emsdetten-Greven übernommen. Mit dem Frühlingsball zwanglose Begegnungen für Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen – das ist das Hauptanliegen des Caritasverbandes Emsdetten-Greven. „Das ist gelebte Inklusion“, betont Caritas-Fachbereichsleiterin Michaela Kopp. „Zudem machen wir mit so einem Ball für 500 Menschen auch nach außen deutlich, was wir beim Caritasverband tun und wie wir mit den Menschen arbeiten“, so die Fachbereichsleiterin. Sie ist überzeugt, dass die Gesellschaft beim Thema Inklusion noch am Anfang steht. 

Ein Höhepunkt des Programms ist der Auftritt des Caritas-Gebärdenchors „Sing a Sign“. Der Name, der übersetzt so viel wie „Sing ein Zeichen“ bedeutet, ist Programm: Passend zur Musik verleihen die Akteure ihren Worten mit Gebärden Ausdruck.

Gespannt sein dürfen die Gäste auch auf den gemeinsamen Auftritt des Gebärdenchores mit dem Chor „Caitakt“ des Caritasverbandes Tecklenburger Land. Beide Chöre vereinen Worte und Gesten zu einem gro­ßen Ganzen. Zum Programm trägt außerdem die Tanzgruppe „Hummelflug“ bei. Der Tanzclub unter Leitung von Reinhild und Holger Lemm gibt Menschen mit und ohne Behinderung Gelegenheit, ihre Freude am Tanzen auszuleben. Eine Tanzeinlage zeigt auch Caritas-Mitarbeiterin Esther van der Wals.

Bei der Gruppe „Samba Pa Tu“ aus Hörstel-Bevergern ist der Name Programm. Frei übersetzt ist er eine unüberhörbare Aufforderung zum Tanzen, Feiern und Mitmachen. Mit ihren vielfältigen Percussion- und Rhythmus-Instrumenten holt die Band das Temperament Südamerikas auf die Bühne. Für Tanzmusik sorgt an dem Abend die Bigband des Arnold-Janssen-Gymnasiums aus Neuenkirchen / St. Arnold.
Damit alle Gäste den Frühlingsball noch lange in schöner Erinnerung behalten, organisieren Schüler des Hermann-Emanuel-Berufskollegs eine Fotokiste. Dort können sich interessierte Gruppen ablichten und ihr Erinnerungsfoto unmittelbar ausdrucken lassen. Der Ball beginnt um 18.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Im Eintritt ist ein Abendessen enthalten. Karten gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, in Saer­beck: Buchhandlung Buch & Mehr; in Greven: Buchhandlung Cramer & Löw und beim Caritasverband (Kirchstraße 15); in Emsdetten: Café Leselust in der Stadtbücherei, Atelier Buch & Kunst, Schuhhaus Hölscher, Friseur Gremme sowie beim Caritasverband (Bachstraße 15).
Informationen zum Caritas-Frühlingsball finden Sie im Internet unter der Adresse www.caritas-emsdetten-greven.de.

Für Landrat Dr. Klaus Effing und Caritas-Fachbereichsleiterin Michaela Kopp ist der Frühlingsball am 13. April eine Herzensangelegenheit. Foto: Caritas Emsdetten

Werbung