Geistliche Musik zum Advent

Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Am zweiten Adventssonntag (10. Dezember) findet um 19.30 Uhr in der Basilika St. Antonius ein geistliches Konzert mit dem Titel „Conditor alme siderum“ statt.

Dieser alte Vesper hymnus, der in seinen Ursprüngen in die Spätantike zurückreicht und in gedruckter Form seit dem 10. Jahrhundert im Kloster Kempten vorliegt, bildet den Auftakt und Rahmen dieses Konzertes, welches einen weiten sowohl zeitlichen wie auch räumlichen Bogen über abendländische adventliche Kirchenmusik spannt.

Vokalkompositionen, Solowerke für Orgel und Cembalo wie auch Doppelkonzerte für zwei Tasteninstrumente stehen auf dem Programm, welches von Sigrid Ricken, Johannes Ricken und Andreas Wermeling gestaltet wird. Der Eintritt ist wie immer frei, um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 
 
Werbung