Wer will den blauen Raben haben?

Regina Allgaier Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist.

Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen, und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern.

Ein besonderes Bilderbuch von Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland, vorgelesen am Mittwoch (10. Januar) von 15.20 bis 15.45 Uhr von Regina Allgaier. Der Eintritt zum Sternstündchen für Kinder ab vier Jahren und ihre großen Begleiter ist frei. Gruppen werden um Anmeldung gebeten (Telefon 05971 / 939160). Einen kleinen Vorgeschmack auf dieses ganz Vorlesestündchen gibt’s am Dienstag (9. Januar)  in den Veranstaltungstipps der „Lokalzeit Münsterland“ des WDR (19.30 bis 20 Uhr).

 
 
Werbung