Kampagne gegen Wohnungseinbruch

Das Logo der Aktion „Riegel vor!“ Foto: Polizei Steinfurt

Überregional

Kreis Steinfurt (at). Vom 9. bis 15. Oktober findet im Kreis Steinfurt die Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ statt. Im gesamten Kreis gibt es Beratungsangebote der Kreispolizei.

Die Polizei möchte die Menschen im Kreis Steinfurt aufmerksamer für die eigene Sicherheit machen. Dabei ist es nicht nur wichtig, das eigene Haus oder die Wohnung mittels technischer Möglichkeiten einbruchssicherer zu machen. Auch sind Hinweise der Bürger zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen und Ähnlichem wichtig für die Polizei. Die Chancen, Einbrüche zu verhindern oder Einbrüche aufzuklären und die Täter festzunehmen, steigen mit der Zahl der Hinweise. Zu folgenden Zeiten können sich interessierte Bürger über Möglichkeiten informieren, Einbrüche zu verhindern:

Am Montag (9. Oktober) ab 11 Uhr im „Safe & Co.“ am Marktplatz 4 in Rheine und um 14 Uhr im Bürgerhaus Altenberge, Kirchstraße 13.

Am Dienstag (10. Oktober) um 10 Uhr im Rathaus Ochtrup und um 14 Uhr im Rathaus Westerkappeln.

Am Mittwoch (11. Oktober) findet die Gruppenberatung um 10 Uhr im Pfarrzentrum Hörstel und um 14 Uhr im Rathaus Recke statt. Am 12. Oktober (Donnerstag) wird um 10 Uhr im Kreishaus Tecklenburg und um 14 Uhr im Rathaus Emsdetten beraten. Den Abschluss der Woche bildet der Beratungstermin am 13. Oktober (Freitag) um 10 Uhr im Rathaus Greven.

 
 
Werbung