26
Do, Apr

SuS Neuenkirchen bleibt vorne

Der TV Borghorst ist Vizemeister der E-Jugend Kreisklasse: Trainer Henrik Betting, Timo Hagemann, Laurin Weßels, Ardin Rexhepaj, Phil Beermann, Leon Terhorst, Tom Betting, Mats Willige, Lukas Stanitzok, Lukas Dachmann, Max Gebhardt, Linus Oppel, Elias Lembeck, Karl Dalhoff, Trainer Sascha Kipker und Trainer Hendrik Bennemann. Foto: privat

Fußball

Kreis Steinfurt / Borghorst. Die Mannschaft, unterstützt durch das Trainerteam Henrik Betting, Sascha Kipker und Henrik Bennemann, musste in der Abschlusstabelle nur dem SuS Neuenkirchen den Vortritt lassen und blieb in allen Heimspielen ungeschlagen.

Auf Platz drei liegt die SC Arminia Ochtrup und auf dem vierten Rang landet der TB Burgsteinfurt. Im letzten Saisonspiel traten die Jungs am vergangenen Sonntag gegen DJK Grün-Weiß Nottuln an. Das Spiel begann zunächst recht schleppend, auch bedingt durch einige krankheitsbedingte Ausfälle auf Borghors­ter Seite.

Bis zum 5:5 konnten die Nottulner noch gut mithalten, doch dann hatten sich die Jungs rund um Phil Beermann und Laurin Weßels eingespielt und erarbeiteten sich, unterstützt durch eine gute Torwartleistung von Mats Willige, einen 5- Tore-Vorsprung, den sie bis zum Endstand von 22:17 hielten.

Für den TV Borghorst spielten: Phil Beermann (10), Tom Betting, Karl Dalhoff, Max Gebhardt (4), Elias Lembeck (1), Linus Oppel, Leon Terhorst, Laurin Weßels (7) und Mats Willige.
Interessierte Jungen der Jahrgänge 2008 und 2009 sind bei der E Jugend des TV Borghors jederzeit herzlich willkommen.

Trainiert wird immer dienstags und donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle der Nikomedesschule auf der Kapellenstraße.

Werbung

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt