„Dankschön“ siegte

Foto: Archiv / S.Friedrichs

Reit- & Fahrsport

Neuenkrichen. Der Wallach „Dankschön“ ist auch weiterhin in dieser Sasion in Topform. So konnte er seinen Reiterinnen vom ZRFV Neuenkirchen gleich zwei Siege in Folge sichern.

Einmal mit Nachwuchs-Reiterin Luisa Pohl in Laer in einem Dressurreiterwettbewerb und einen weiteren Sieg mit Joke Brüning in einer A-Dressur-Kür für Paare: Romy Sterthaus mit „Blair“ und Joke Brüning mit „Dankschön“ überzeugten mit der A-Note 8,5 für die Ausführung und der B-Note 9,0 für die künstlerische Gestaltung, was am Ende Platz 1 in Münster-Hiltrup hieß. 

 
 
Werbung