Friseur-Innung gratuliert Jung-Friseuren

13 junge Frauen und Männer legten nun im Bereich des Berufskollegs in Ibbenbüren ihre Prüfung im Friseur-Handwerk ab. Dazu gratulierten unter anderem die Obermeisterin der Friseur-Innung Steinfurt, Susanne Dorsten (l.), und ihr Stellvertreter, Ludwig Näther-Schmalz (r.). Foto: privat

Wirtschaft

Ibbenbüren. Insgesamt 13 junge Frauen und Männer haben im Zuständigkeitsbereich des Berufskollegs in Ibbenbüren ihre Gesellenprüfung im Friseur-Handwerk gemeistert. Sie nahmen im BildungsCenter Rheine der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ihre Prüfungszeugnisse in Empfang.

Eine Prüfungskommission­ bewertete die Prüfungsleistungen der jungen Friseurinnen und Friseure. Prüfungsinhalte waren Frisur-Techniken, Betriebsorganisation, Wirtschafts- und Sozialkunde. Im praktischen Teil der Prüfung stellten die jungen Menschen ihre Fähigkeiten in den Bereichen Färbetechniken, Schneidetechniken, Styling- und Finish-Techniken vor.

Sie führten ein Beratungsgespräch und erstellten ein Make-up. Außerdem konnten sie ihre Kenntnisse in einer von fünf weiteren Wahlqualifikationen präsentieren.

 
 
Werbung