17
Fr, Aug

Helfer gesucht!

Das Tafelteam braucht dringend Unterstützung. Foto: privat

Greven

Greven-Reckenfeld. Aus Gesundheits- und Urlaubsgründen gibt es momentan einen personellen Engpass in der Reckenfelder Tafel.Das schon lange zusammenarbeitende Team wünscht sich weitere, aufgeschlossene Helfer oder Helferinnen, damit nicht einzelne Mitarbeiter für beide Schichten verantwortlich sind.

Auch kurzzeitig unterstützende Hilfe junger kräftiger Männer und Frauen ist gefragt, da das Sortieren und Auspacken der Lebensmittel große Kraftanstrengung erfordert. „Wir sind ein motiviertes, fröhliches Team. Wer die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten schätzt und unsere Gemeinschaft mit seinem Einsatz unterstützen will, ist bei uns herzlich willkommen“, so äußerte sich Brigitte Ransmann, die mehr als zehn Jahre mit Ruth Zurheide zusammengearbeitet hat und nun mit Ernestine Thye gemeinsam die Tafel leitet. „Der zeitliche Einsatz des ehrenamtlichen Engagements kann selbstverständlich individuell abgestimmt werden. Wir freuen uns über jeden Interessierten! Gerne können Sie erstmal vorbeischauen und sich einen Mittwoch lang alles in Ruhe ansehen.“

Die Tafel ist eine Einrichtung der Caritas, die Nahrungsmittel und Sachspenden sammelt und diese an Menschen in Notsituationen weitergibt. Jeden Mittwoch sind dafür Räume in der Emsdettener Landstraße 9 von 9.30 bis 13 Uhr für die Vorbereitung und von 13.45 bis 16 Uhr zur Abgabe an die Kunden geöffnet.

Bei Interesse oder auch Fragen melden Sie sich bitte bei der Freiwilligenagentur PlusPunkt Greven e.V., Kardinal-von-Galen-Straße 1a., Telefon 02571 / 577157, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Werbung