Foto: Conrad Stein-Verlag

Kreis Steinfurt. Von Bad Münstereifel in der Nord­eifel führt der wunderschöne Wasserfallweg auf gut 135 Kilometern Länge nach Lieser im romantischen Moseltal. Auf ungefähr halber Strecke mündet er in den bekannten Lieserpfad und folgt dann dem sanft plätschernden Bach über Manderscheid bis zur Mündung in die Mosel.

Weiterlesen ...

Foto: Rowohlt-Verlag

„Lady Blake und das Grab im Meer“ ist der erste Roman der heute 90-jährigen Lady Anne Glenconner und erschien im letzten Jahr. Es ist der Auftakt einer Krimireihe um eine ganz besondere Ermittlerin: die englische Adlige Lady Veronica Blake, eine ehemalige Hofdame, die nun ihren Lebensabend genießt und dabei Kriminalfälle löst.

Weiterlesen ...

Foto: Topicus-Verlag

Angie Berbuer ist 21 Jahre alt, als sie bei einem schweren Autounfall beide Unterschenkel verliert. In „Mein Glück ist meine Entscheidung – Wie ich meine Beine verlor und mein Lächeln behielt“ erzählt sie von ihren Höhen und Tiefen und davon, wie sie letztlich jede Schwierigkeit meisterte. 

Weiterlesen ...

Foto: S. Fischer-Verlag

Fünf Jahre war der Autor Ahmet Altan, das Gesicht der türkischen Opposition, eingekerkert. Aber seine Sehnsucht nach Leben wurde zu seinem Rettungsanker und jede Zeile, die er im Gefängnis schrieb, zeugt davon – in seinen Essays im 2018 erschienenen Band „Ich werde die Welt nie wiedersehen“ ebenso wie in seinem neuen Roman „Hayat heißt Leben“.

Weiterlesen ...

Foto: Rowohlt-Verlag

„Denkt wie die Mörder! – das predigt der eigenwillige Kriminologe und Ex-Kommissar Zornik an der „Akademie des Verbrechens“, die in einem Gutshaus auf Rügen untergebracht ist. In seinem Kurs lernen die Studierenden an echten, ungelösten Fällen.

Weiterlesen ...

Foto: Heymann

Die in sich völlig zerstrittene Hamburger Bankiersfamilie Godeffroy kommt nach dem Tod des Vaters auf Neuwerk zusammen, um den Verstorbenen auf See beizusetzen und im Anschluss daran über dessen Testament in Kenntnis gesetzt zu werden.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige