Foto: privat

Steinfurt. Am 28. Oktober (Mittwoch) liest die Regionalautorin Iris Bittner um 19 Uhr abends im Kaminraum der Steinfurter Stadtbücherei aus ihrem neuesten Buch. Wegen begrenzter Sitzmöglichkeiten ist ein Anmeldung unter 02552 / 925-600 notwendig. Der Eintritt ist kostenlos.

Weiterlesen ...

Foto: Piper-Verlag

19. Juni 1995 im Osten Chinas: Shen Ming, junger und brillanter Lehrer an einem Gymnasium, wird verdächtigt, eine seiner Schülerinnen getötet zu haben. Einige Tage später aber wird auch er in einem alten Fabrikgebäude unweit seiner Schule erstochen.

Weiterlesen ...

Foto: Riverfield-Verlag

Alfonso Pecorelli hat ihn – jenen scharfsinnigen Blick auf das oberflächliche Geschehen. Und die Gabe, den dunklen Raum dahinter mit spitzen Worten zu füllen. So auch in seinem neuen Buch „Zehn sehr böse Geschichten“.

Weiterlesen ...

Foto: Rowohlt-Verlag

Vor sechzehn Jahren haben sich die vier Freundinnen zuletzt gesehen. Auf einer Schäreninsel während eines Urlaubs, der tragisch endete. Als Lara eine anonyme Einladung dorthin erhält, wirft sie das völlig aus der Bahn. Denn damals verschwand Becca spurlos.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtbücherei Steinfurt

Steinfurt. Fotografieren lernen: Für viele Anfänger ist das eine große Blackbox, zu der sie keinen Zugang finden. Aber das kann das Team der Stadtbücherei Steinfurt ändern. In diesen Monat werden Medien zum Thema „Fotografieren“ im Themenregal im Treppenhaus ausgestellt.

Weiterlesen ...

Foto: Riverfield-Verlag

Den 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai haben viele Jüngere vielleicht gar nicht mitbekommen – zu lange her, zu weit weg, zu abstrakt. Ein Kleinverlag stemmt sich dagegen; mit einem Buch, das nur für sie gemacht ist. Es führt die heutige Generation in neuer Art ans schwierige Thema heran.

Weiterlesen ...

Foto: ro-roro-Verlag

Nina ist glücklich (eigentlich). Die Ehe mit Steffen läuft gut (na ja, meistens). Die beiden Töchter, 8 und 11, verstehen sich prima (weitgehend). Man hat Freunde, geht aus, das Leben ist gut. Nur fehlt eben die Leidenschaft. „Wo soll das Knistern nach so vielen Jahren denn herkommen?”, fragt Nina ihre Freundin.

Weiterlesen ...

Foto: Loewe-Verlag

Warum kommt es uns manchmal so vor, als ob die Zeit unterschiedlich schnell verginge? Ophelia hat sich darüber nie wirklich Gedanken gemacht, bis sie eines Tages beginnt, die Zeit zu sehen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige