Geschäftswelt

Foto: privat

Auto & Mobil

Elektronik und Sicherheit – das passt wie die Faust aufs Auge. Im Kreis Steinfurt gibt es bereits jetzt einige Initiativen, um die Zukunft schneller in die Gegenwart zu bringen und das Thema Sicherheit durch Elektronik ist eine der großen Antriebskräfte dieses Wandels. Wie der Umstieg auf neue Technologien in Nordrhein-Westfalen für ruhigere Nächte sorgt: eine Geschichte über Autos, smarte Häuser und virtuelles Geld.

Foto: Karin & Uwe Annas / stock-adobe.com

Auto & Mobil

Tecklenburger Land. Die Stadtwerke Tecklenburger Land machen mobil. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der regionale Energieversorger arbeitet derzeit mit Hochdruck am Ausbau des E-Ladenetzes in der Region mit. Ab sofort stellen die Stadtwerke Tecklenburger Land eine Ladekarte zum Flatrate-Tarif zur Verfügung.

Foto: ProMotor/Volz

Auto & Mobil

Bonn. Lediglich noch 32,5 Prozent der Pkw-Neuzulassungen wurden im Februar mit Dieselantrieb ausgeliefert. Das entspricht einem Rückgang von 19,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Foto: Stadtpressestelle

Bauen & Wohnen

Rheine. Nach der Übernahme der ehemaligen General Wever-Kaserne durch die Stadt Rheine im September 2017 wurde der östliche Abschnitt des gesamten Geländes im Winter 2017/2018 zurückgebaut und im Sommer 2018 neu erschlossen. Die Vermarktung der ersten 78 Baugrundstücke läuft.

Foto: Podszun

Bauen & Wohnen

Kreis Steinfurt. Die Bezirksregierung Münster hat das Hochwasserrisiko für die nordrhein-westfälischen Anteile an den Flussgebieten Rhein, Weser, Ems und Maas neu bewertet und die Liste der Gewässer mit signifikantem Hochwasserrisiko (Risikogewässer) aktualisiert.

Foto: Stadt Ibbenbüren

Bauen & Wohnen

Ibbenbüren. Der Energieausweis für Gebäude macht es seit seiner Einführung 2007 möglich, die Energieeffizienz und damit die langfristigen Verbrauchskosten einer Immobilie einzuschätzen. Seit 2008 wurden die ersten Energieausweise ausgestellt.

Foto: Podszun

Essen & Trinken

Ibbenbüren. Mehr als ein Drittel (34 Prozent) der Lebensmittel, die im Haushalt weggeworfen werden, sind Früchte und Gemüse. Häufig liegt das an falscher Lagerung.

Foto: Steinfurt Marketing und Touristik

Essen & Trinken

Steinfurt. Typische Münsterländer Gerichte kann fast jeder aufzählen. Aber Zwiebelfleisch oder Struwen auch ohne Mamas Tipps oder Online-Ratgeber perfekt zubereiten? Da lassen die meis­ten den Kochlöffel schnell wieder sinken.

Foto: NGG

Essen & Trinken

Kreis Steinfurt. Vom Backwarentechniker über den Brauer bis zur Lebensmittellaborantin – rund 6.570 Menschen im Kreis Steinfurt arbeiten in der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln, informiert jetzt die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG).

Foto: Podszun

Finanzen

Kreis Steinfurt. Abbuchungen für ein vergessenes Abo, einen gekündigten Vertrag oder für Dienstleistungen, die man nie bestellt hat – von vielen Girokonten verschwindet unbemerkt Geld für völlig unnütze Dinge. Viele Verbraucher ahnen nicht, dass sie dauernd ungewollt Geld verschenken.

 

Foto: wirin

Finanzen

Um Zahlungen im Internet durchzuführen setzen immer mehr Menschen auf eWallets. Mit diesen ist es so einfach wie nie zuvor, bei unzähligen Unternehmen und auf Websites zu zahlen. Eine der ersten und bekanntesten Optionen ist Skrill. Wo liegen verglichen mit Paypal die Vor- und Nachteile?

Foto: Podszun

Finanzen

Ibbenbüren. Kennen Sie das? Ein Geschäft wirbt mit einem tollen Angebot, doch als Sie dort ankommen, ist alles ausverkauft? Margarete Michel-Puckert von der Verbraucherzentrale informiert und gibt Tipps.

Foto: rgz

Garten

(rgz/su). Einen dichten, ganzjährig grünen und kräftigen Rasen wünschen sich die meisten Gartenbesitzer. Doch nur allzu schnell verliert das Grün in längeren Trockenperioden im Sommer seinen Charme.

Foto: privat

Garten

Reckenfeld (isr). „Ich freue mich sehr auf den Tag der ,Kunstvollen Gärten‘“, erzählt Monika Averkamp-Wilmer. Sie öffnet ihren Garten gemeinsam mit neun weiteren Reckenfeldern zum ersten Mal am kommenden Sonntag (10. Juni) von 11 bis 18 Uhr zur Besichtigung für interessierte Privatpersonen.

Foto: Veranstalter

Garten

Neuenkirchen. In diesem Jahr beginnt der kalendarische Frühling am 20. März. Mit dem nahenden Frühjahr beginnt dann auch wieder die Gartensaison. Spätestens mit den ersten Frühlingsboten kribbelt es im grünen Daumen. Das ist auch gut so, denn auf Gartenliebhaber wartet nach dem langen Winter jede Menge Arbeit.

Foto: Rudi Schubert

Lifestyle

Tecklenburger Land. Die Teutostadtschleife „Tecklenburger Romantik” könnte Deutschlands schönster Wanderweg 2019 werden. Dass der erste Premiumstadtwanderweg NRWs zu den Finalisten der Kategorie Touren gehört, wundert nicht, denn stimmiger könnte das Zusammenspiel aus Fachwerkidylle, historischen bedeutenden Plätzen und wildromantischen Naturattraktionen in und um das nördlichste Bergstädtchen Deutschlands nicht sein.

Foto: privat

Lifestyle

Nordrhein-Westfalen. Früher fehlten in den Spielbanken in NRW noch Spieler unter 30 oder sogar unter 40. Vor allem ältere Spieler dominierten den Markt. Doch plötzlich sind die Spielhallen und Kasinos bei jüngeren Leuten angesagt! Wie kommt es zu diesem Wandel?

Foto: Veranstalter

Lifestyle

Emsdetten. Unter dem Titel „Modern Dance“ und „Power Contemporary“ bietet der Münsteraner Profitänzer Tsutomu Ozeki nach den Winterferien in Stroetmanns Fabrik wieder zwei besondere Tanzangebote an: Am Mittwoch (9. Januar) starten beide Angebote mit neuen Terminen.

Foto: Ina Spogahn

Reisen

Emsdetten. Die Volkshochschule lädt alle Interessierten am Freitag (22. Februar) von 19.30 bis 21 Uhr zu einem Vortrag der TV-Redakteurin Ina Spogahn auf den Hof Deitmar ein.

Foto: Hartmut Krinitz

Reisen

Lengerich. Am 24. Februar (Sonntag) kommt Hartmut Krinitz, einer der gefragtesten Vortragsreferenten und Reisejournalisten, mit seiner Live-Reportage „Korsika – Insel der Schönheit“ in das Kulturhaus Tecklenburg. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr.

Foto: privat

Reisen

Burgsteinfurt. Für die Fahrt nach Norwegen vom 15. bis 24. September läuft die Frist für den Frühbucherrabatt in Kürze ab.

Foto: Schulte Renger

Rund ums Kind

Rheine. Die beliebte Tour mit dem Nachtwächter wird auch speziell für Kinder angeboten. Kids im Alter von sieben bis zwölf Jahren sind herzlich eingeladen, am Samstag (2. Februar) gemeinsam mit dem Nachtwächter bis in die Dämmerung hinein auf Entdeckungsreise durch die Geschichte zu gehen.

Foto: Stadtbibliothek Greven

Rund ums Kind

Greven. Im neuen Kinderprogramm der Stadtbibliothek Greven sind von Januar bis April viele spannende Veranstaltungen zusammengestellt. Die ehrenamtlichen Vorleser lesen Kindern wieder vor. Immer freitags von 16 bis 16.30 Uhr hören Kinder von vier bis sechs Jahren Geschichten.

Foto: Veranstalter

Rund ums Kind

Saerbeck. Nach den Weihnachtsferien beginnen die Eltern-Kind-Gruppen beim Kolping-Bildungswerk. Für Eltern mit Kindern ab einem Jahr gibt es Donnerstagvormittag noch freie Plätze.

Foto: Veranstalter

Technik

Greven. Mit einer Vorrunde, einer Rückrunde und dem Finale startet die zweiten Runde der „Lego-Mindstorms Sumo-Wrestling“-Stadtmeisterstadt in der Stadtbibliothek am Samstag (27. Oktober), ehrenamtlich organisiert von Michael Benson.

Foto: Podszun

Technik

Ibbenbüren. Für einen Wechsel eines Telefon- und Internet­anbieters muss sichergestellt sein, dass die vertraglichen und technischen Voraussetzungen vorliegen. Dazu zählen die Bereitstellung der Teilnehmeranschlussleitung (TAE) oder eines DSL-Ports sowie die Portierung von Rufnummern.

Foto: NASA-ESA

Technik

Emsdetten. Am 13. April (Freitag) werden die Besucher der Stadtbibliothek auf eine ganz besondere Reise mitgenommen: Amateurastronom Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster) und die VHS laden zum Vortrag „Die Wunder des Weltalls – eine Reise in die Unendlichkeit mit dem Hubble-Weltraum-Teleskop“.

Foto: IHK Nordwestfalen

Wirtschaft

Kreis Steinfurt/Ibbenbüren. Gustav Deiters repräsentiert auch in den nächsten drei Jahren die gewerbliche Wirtschaft im Kreis Steinfurt. Der geschäftsführende Gesellschafter der Crespel & Deiters GmbH & Co. KG (Ibbenbüren) ist erneut zum Vorsitzenden des Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen für den Kreis Steinfurt gewählt worden.

Foto: EWG

Wirtschaft

Rheine. Das „Freie WLAN Rheine“ bietet die Möglichkeit, ohne Datentarif über das Smartphone an acht Hotspotstandorten in Rheine am digitalen Leben teilzunehmen.

Foto: Zukunftsnetz

Wirtschaft

Rheine. „Ich freue mich, dass in 40 weiteren NRW-Kommunen heute Mobilität zur Chefsache wird“, so der Landesverkehrsminister Hendrik Wüst bei der gestrigen Festveranstaltung in Düsseldorf, bei der neben Rheine 39 weitere Kommunen des Landes dem „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ offiziell beigetreten sind.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt