Geschäftswelt

Foto: Karin & Uwe Annas / stock-adobe.com

Auto & Mobil

Tecklenburger Land. Die Stadtwerke Tecklenburger Land machen mobil. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der regionale Energieversorger arbeitet derzeit mit Hochdruck am Ausbau des E-Ladenetzes in der Region mit. Ab sofort stellen die Stadtwerke Tecklenburger Land eine Ladekarte zum Flatrate-Tarif zur Verfügung.

Foto: ProMotor/Volz

Auto & Mobil

Bonn. Lediglich noch 32,5 Prozent der Pkw-Neuzulassungen wurden im Februar mit Dieselantrieb ausgeliefert. Das entspricht einem Rückgang von 19,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Foto: TÜV Steinfurt

Auto & Mobil

Steinfurt. Vor kurzem konnten interessierte Schüler der Berufsfachschule an den Technischen Schulen Steinfurt den Ablauf einer TÜV Nord-Hauptuntersuchung begleiten. Bereits zum fünften Mal hat Christoph Grötker, Leiter der TÜV-Station Steinfurt, eine Schulklasse der Fachrichtung Kfz an seiner Prüfanlage empfangen.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Bauen & Wohnen

Spelle. Die Schaffung von bauleitplanerischen Voraussetzungen zur Weiterentwicklung sowohl im Wohnbau- als auch im gewerblichen Bereich stand im Mittelpunkt der letzten Sitzung des Speller Gemeinderates. Ebenso wurde einstimmig eine Personalie im Sozialausschuss beschlossen.

Foto: Holz

Bauen & Wohnen

Emsdetten. Beton ist nichts für graue Mäuse. Im Gegenteil. Als Wandoberfläche vermittelt eine Beton-Optik Individualismus, Industriechic und urbane Gestaltungsfreude. Und zwar egal wie der Effekt hergestellt wird: ob als massives Element, als Spezialputz oder sogar als täuschend echt wirkende Tapete. Die graue Fläche erhebt Natur-Materialien und Farben im Raum zu voller Wirkkraft.

Foto: Veranstalter

Bauen & Wohnen

Emsdetten. Die Diskussion um einen höheren Leitzins in den USA und dem EU-Raum wirken sich unmittelbar auf die Kapitalkosten für Bauwillige aus. Zum Jahresbeginn haben sich die Bauzinsen leicht erhöht. Zwar bleibt Baugeld im langfristigen Vergleich sehr günstig.

Foto: Podszun

Essen & Trinken

Ibbenbüren. Mehr als ein Drittel (34 Prozent) der Lebensmittel, die im Haushalt weggeworfen werden, sind Früchte und Gemüse. Häufig liegt das an falscher Lagerung.

Foto: Steinfurt Marketing und Touristik

Essen & Trinken

Steinfurt. Typische Münsterländer Gerichte kann fast jeder aufzählen. Aber Zwiebelfleisch oder Struwen auch ohne Mamas Tipps oder Online-Ratgeber perfekt zubereiten? Da lassen die meis­ten den Kochlöffel schnell wieder sinken.

Foto: NGG

Essen & Trinken

Kreis Steinfurt. Vom Backwarentechniker über den Brauer bis zur Lebensmittellaborantin – rund 6.570 Menschen im Kreis Steinfurt arbeiten in der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln, informiert jetzt die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG).

Foto: NGG

Finanzen

Ibbenbüren. Wenn ein Job zum Leben nicht reicht: Im Kreis Steinfurt haben rund 17.500 Menschen einen Minijob im Nebenberuf. Damit ist die Zahl der Zweitjobber in den letzten zehn Jahren um 54 Prozent gestiegen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Münsterland beruft sich auf neue Zahlen der Arbeitsagentur.

Foto: Podszun

Finanzen

Ibbenbüren. Jetzt besteht die Möglichkeit, beim Finanzamt Freibeträge für den Lohnsteuerabzug 2019 zu beantragen. „Auch in diesem Jahr sollten alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer prüfen, ob sie durch die Berücksichtigung eines Freibetrags ihre monatliche Steuerbelastung mindern können“, sagte Michael Spielmann, Leiter des Finanzamts Ibbenbüren.

Foto: Podszun

Finanzen

Ibbenbüren. Das alltägliche Leben wird für viele Bürgerinnen und Bürger stetig teurer – steigende Strom- und Gaspreise, stattlicher Anteil an Benzinkosten, aber auch die Anhebung von Lebenshaltungskosten belasten viele private Haushaltskassen.

Foto: rgz

Garten

(rgz/su). Einen dichten, ganzjährig grünen und kräftigen Rasen wünschen sich die meisten Gartenbesitzer. Doch nur allzu schnell verliert das Grün in längeren Trockenperioden im Sommer seinen Charme.

Foto: privat

Garten

Reckenfeld (isr). „Ich freue mich sehr auf den Tag der ,Kunstvollen Gärten‘“, erzählt Monika Averkamp-Wilmer. Sie öffnet ihren Garten gemeinsam mit neun weiteren Reckenfeldern zum ersten Mal am kommenden Sonntag (10. Juni) von 11 bis 18 Uhr zur Besichtigung für interessierte Privatpersonen.

Foto: Veranstalter

Garten

Neuenkirchen. In diesem Jahr beginnt der kalendarische Frühling am 20. März. Mit dem nahenden Frühjahr beginnt dann auch wieder die Gartensaison. Spätestens mit den ersten Frühlingsboten kribbelt es im grünen Daumen. Das ist auch gut so, denn auf Gartenliebhaber wartet nach dem langen Winter jede Menge Arbeit.

Foto: Turnerbund

Lifestyle

Steinfurt. Auch wenn zunächst einmal die großen Ferien und die Urlaubszeit bevorstehen: Denken Sie jetzt schon an die Zeit danach!

Foto: aradaphotography

Lifestyle

Der Volksmund sagt: „Geld regiert die Welt.“ Die Fragen nach Geld und Gut beschäftigen die Menschen immer wieder. Vor allem natürlich diejenigen, die glauben, nicht genug davon zu haben. Wer Geld hat, redet nicht darüber. Grund genug für uns, darüber zu reden. Wir stellen 5 Rekorde vor, bei denen eine Riesensumme an Geld eine Rolle spielt. 

Foto: SWR Björn Pados

Lifestyle

Emsdetten/Bad Dürkheim. Eine Fachjury unter Vorsitz von Andreas Müller kürte am Samstag den Gewinner des „SWR3 Comedy Förderpreises“: Amjad aus Emsdetten setzte sich mit seinem Auftritt auf der Live-Bühne beim dritten „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim gegen vier weitere Acts durch.

Foto: Hanke

Reisen

Rheine. Gleich zwei Multivionsshows präsentiert Reisefotograf und Buchautor Matthias Hanke am 31. Oktober (Mittwoch) ab 18 Uhr in der Stadthalle Rheine.

Foto: Klüter

Reisen

Rheine. Einen interessanten Lichtbildervortrag über Kambodscha bietet der Jugend- und Familiendienst e.V. (Jfd) am Donnerstag (11. Oktober) von 19.30 bis 21.45 Uhr im Bildungszentrum Bürgerhof Schotthock.

Foto: Tecklenburger Land

Reisen

Tecklenburger Land/Detmold. Seit mehr als 100 Jahren lädt der Deutsche Wanderverband alljährlich seine Wanderfreunde zum Deutschen Wandertag ein. Wandertagsmekka ist in diesem Jahr Detmold. Bereits seit dem 15. August treffen sich die Wanderer zum gemeinsamen Erkunden der Region unter dem Motto „Gemeinsam Wandern“.

Foto: privat

Rund ums Kind

Lengerich. Die zentralen Anmeldeverfahren für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege in Lengerich starten Anfang November. Das gibt der Kreis Steinfurt in einer Pressemitteilung bekannt.

Foto: privat

Rund ums Kind

Greven. Wer sein Kind für einen Betreuungsplatz in der Kindertagespflege oder bei einer Kindertageseinrichtung anmelden möchte, kann dies bis zum 9. November machen. Beim Anmeldeverfahren gibt es einiges zu beachten.

 

Foto: LSB NRW / A. Bowinkelmann

Rund ums Kind

Gemeinsam mit Gleichaltrigen können Kinder beim TV Lengerich ab Krabbelalter mit verschiedenen Spielmaterialien ihre motorischen Fähigkeiten verbessern und erste soziale Kompetenzen erlernen.

 

Foto: Podszun

Technik

Ibbenbüren. Für einen Wechsel eines Telefon- und Internet­anbieters muss sichergestellt sein, dass die vertraglichen und technischen Voraussetzungen vorliegen. Dazu zählen die Bereitstellung der Teilnehmeranschlussleitung (TAE) oder eines DSL-Ports sowie die Portierung von Rufnummern.

Foto: NASA-ESA

Technik

Emsdetten. Am 13. April (Freitag) werden die Besucher der Stadtbibliothek auf eine ganz besondere Reise mitgenommen: Amateurastronom Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster) und die VHS laden zum Vortrag „Die Wunder des Weltalls – eine Reise in die Unendlichkeit mit dem Hubble-Weltraum-Teleskop“.

Foto: HP

Technik

Im Januar 2018 hat HP in Zusammenarbeit mit verschiedenen staatlichen Regierungsbehörden eine weltweite freiwillige, sicherheitsbedingte Rückrufaktion mit Ersatzbestellungsprogramm für bestimmte Akkus von Notebooks und mobilen Workstations angekündigt.

Foto: Caritas

Wirtschaft

Rheine (cpr). Seit mehr als 30 Jahren arbeiten die Caritas-Emstor-Werkstätten daran, für Menschen mit Behinderung alternative Wege ins Berufsleben zu schaffen.

Foto: commons.wikimedia.org / CC BY-SA 3.0 / Fotograf: Walter J. Pilsak, Waldsassen.

Wirtschaft

(DiLi). Am lang ersehnten Ende der Schulzeit fragen sich die Schüler jedes Jahr auf Neue: „Was mache ich nach der Schule?“ Eine Ausbildung zur Industriekauffrau, zum Kaufmann im Einzelhandel, vielleicht auch zum Mechatroniker oder zur medizinischen Fachkraft? Diese und andere in die Mode gekommenen Berufe stehen schon lange oben auf der Liste der meist gewählten Ausbildungsberufe.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Wirtschaft

Spelle. Der Wasserverband Lingener Land investiert in der Samtgemeinde Spelle aktuell rund fünf Millionen Euro in zwei Projekte. Die Mitglieder des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses der Samtgemeinde Spelle informierten sich über den aktuellen Bauverlauf.


Anzeige

 


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt