Geschäftswelt

Foto: Podszun

Auto & Mobil

Kreis Steinfurt (hp). Die NRW-Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus äußert sich nicht ausdrücklich zum Thema Autofahren und so bleibt weiterhin erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist: Sie dürfen mit dem Auto fahren, um zum Beispiel zur Arbeit zu pendeln, einzukaufen oder Angehörige zu versorgen.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Auto & Mobil

Spelle. Die Samtgemeinde Spelle geht bei der Elektromobilität weiter voran: Am Rathaus der Samtgemeinde Spelle ist kürzlich eine Ladesäule für Elektroautos aufgestellt worden. Zur offiziellen Inbetriebnahme trafen sich Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Dipl.-Ing. Thomas Wranik von der Gemeindeverwaltung mit innogy-Kommunalbetreuer Rainer Oesting am Rathaus.

Foto: Provinzial

Auto & Mobil

Kreis Steinfurt. Ab dem 1. März beginnt wieder das neue Versicherungsjahr und die alten Nummernschilder aller Mofa und Roller und E-Bikes ab 26 km/h verlieren ihre Gültigkeit. Sie müssen neu versichert werden, um den Versicherungsschutz zu behalten.

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Bauen & Wohnen

Rheine. Letzte Woche Dienstag (3. März) fand der erste Spatenstich für die neue Radstation West am Bahnhof in Rheine statt. Am Westeingang des Bahnhofes, auf dem ehemaligen Fahrradabstellplatz an der Max Born-Straße, entsteht eine überdachte Fahrradabstellanlage mit Gründach, in der Bahnpendlerinnen und -pendler ihre Fahrräder abstellen können.

Foto: Markus Tappe

Bauen & Wohnen

Rodde. Der Arbeitskreis der Dorfladeninitiative Rodde geht in die nächste Runde und lädt die Mitglieder der Genossenschaft zur zweiten Genossenschaftsversammlung für den Dorfladen
Rodde ein.

Foto: TB Rheine

Bauen & Wohnen

Rheine (isr). Das öffentliche Kanalnetz der Stadt Rheine besteht aus zirka 500 Kilometern Kanälen. Diese müssen regelmäßig gesäubert werden, denn sonst würden sie schnell verstopfen. Warum? Weil viele Bürger – aufgrund von Bequemlichkeit oder Unwissen?

Foto: privat

Essen & Trinken

"Die vegane Küche ist unausgewogen und führt zu Mangelernährung", so die Meinung vieler Menschen, die sich omnivor ernähren. Doch setzt man sich näher mit dem Veganismus auseinander, erweist sich diese Einschätzung meistens als nicht zutreffend.

Foto: privat

Essen & Trinken

Spelle. Am Samstag (26. Oktober) kommen Weinfreunde und Kunstinteressierte im Speller Wöhlehof gleichermaßen auf ihre Kosten: Von 16 bis 21 Uhr präsentiert das Weingut Jäger den neuen Weinjahrgang, Winzersekte und Rheinhessen-Spezialitäten.

Foto: Podszun

Essen & Trinken

Ibbenbüren. Ab Spätsommer bis in den Herbst hinein stehen Pfifferlinge bei vielen Pilzfreunden auf dem Speiseplan. Pfifferlinge aus Deutschland dürfen nur für den Eigenbedarf in geringen Mengen gesammelt und nicht verkauft werden.

Münster (pbm/sk). „Viele Menschen bangen derzeit um ihren Arbeitsplatz. Die Einnahmen von vielen sind massiv eingebrochen. Daher haben wir uns mit der Frage befasst, wie Kirchensteuerpflichtigen bei Zahlungsproblemen infolge der Corona-Krise im Münsterland geholfen werden kann.“ Das hat jetzt der Finanzdirektor des Bistums Münster, Ulrich Hörsting, erklärt.

Foto: privat

Finanzen

Obwohl Deutschland als eines der technologisch fortschrittlichsten Länder der Welt gilt, ist es in der Finanzindustrie scheinbar in Rückstand zu progressiveren Nationen wie den skandinavischen Ländern geraten. Während dort das kontaktlose Zahlen längst im Alltag der Bürger angekommen ist, wird hierzulande nicht einmal die Kreditkarte von den meisten Deutschen genutzt.

Foto: wirin

Finanzen

Kontaktlos mit EC- oder Kreditkarte zu zahlen, das ist längst Normalität. Auch das Bezahlen mit dem Smartphone nimmt immer mehr zu. Die Technik dahinter ist bei beiden Zahlmethoden dieselbe: ,Near Field Communication‘ , kurz: NFC.

Foto: Stadt Emsdetten

Garten

Emsdetten. Die Stadt Emsdetten lädt ein zu einem Vortragsabend zum Thema „Gartenvielfalt – Naturnahe Gärten für Insekten & Co.“ am Montag (9. März) um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Emsdetten (Kirchstraße 40).

Foto: VHS Rheine

Garten

Rheine. Um die Artenvielfalt zu bewahren und zu vermehren, sollten möglichst viele Lebensräume für Pflanzen und Tiere erhalten oder geschaffen werden. Es hilft, Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten zu schützen, indem man im eigenen Garten oder Vorgarten für eine entsprechende Bepflanzung sorgt.

Foto: Kreis Steinfurt

Garten

Emsdetten. Der Kreis Steinfurt begrüßt das Engagement der Stadt Emsdetten für mehr Biodiversität, von dem sich Esther Susewind, seit Anfang des Jahres Biodiversitätsbeauftragte des Kreises Steinfurt, jetzt bei einem Ortstermin überzeugen konnte. Die Landschaftsökologin machte sich ein Bild von insgesamt 30 Maßnahmen in Emsdetten, auf denen unter anderem Blühflächen angelegt und Stadtwiesen entwickelt wurden.

Foto: Veranstalter

Lifestyle

Emsdetten. Im letzten Jahr mit großem Erfolg furios gestartet: „Flohmarkt & Streetfood XXL“ geht in die zweite Runde. Am 18. und 19. April 2020 gibt es in Ems-Halle und Stroetmanns Fabrik wieder die Kombination aus Schnäppchen-Markt und Streetfood-Meile im Großformat. Und wieder vereint das Event gleich drei Highlights „unter einer Kappe“.

Foto: wirin

Lifestyle

(isr) Liebe Leser: Trash-TV dominiert auch 2020 bei vielen die Mattscheibe. Wobei ich sagen muss: Die meisten dieser Shows schaue ich (vielmehr: höre ich, während ich koche, putze oder sonstwas tue) abends tatsächlich gerne – um runterzufahren. Das gelang mir beim Dschungelcamp, das gelingt mir bei Big Brother.

Foto: privat

Lifestyle

Emsdetten. Am Sonntag (9. Februar) lädt der 1. TSC young & old alle Familien, Mitglieder, Tanzinteressierte und die, die es noch werden wollen, zu einer abwechslungsreichen und bunten Tanzshow in die Euregiohalle ein. Einlass ist ab 13.30 Uhr, ab 14 Uhr präsentieren sich dann alle Gruppen des Vereins.

Foto: Veranstalter

Reisen

Emsdetten. Ein Jahr ist vergangen, seit eine Reisegruppe aus Emsdetten das Land Tansania besucht hat. Dabei standen der Besuch und das Kennenlernen des Projektes „Christopher“ vor Ort im Vordergrund.

Foto: Klüter

Reisen

Rheine. Ein Lichtbildervortrag führt Teilnehmer am Donnerstag (6. Februar) von 19.30 bis 21.45 Uhr an Bord der „Hanseatic“ nach Südgeorgien und zur antarktischen Halbinsel. Globetrotter Jörg Klüter zeigt im Auftrag des Jugend- und Familiendienstes e.V. (Jfd) seine Reiseeindrücke.

Foto: Caritas

Reisen

Rheine (cpr). Der neue Katalog 2020 der Caritasverbände im Kreis Steinfurt ist da. Wie in jedem Jahr sind wieder Fahrten nach Bad Waldliesborn, Bad Pyrmont, Bad Driburg oder Bad Rothenfelde im Angebot.

Foto: Tholl

Rund ums Kind

Kreis Steinfurt (at). Für viele Eltern und Kinder ist das nun nötige „Home Schooling“, also das Bearbeiten der Schulaufgaben im eigenen Zuhause, oft eine Herausforderung. Das Kinder- oder Wohnzimmer plötzlich zur Schule umzufunktionieren, klappt nicht unbedingt reibungslos.

Foto: Jahn

Rund ums Kind

Rheine. Bereits zum dritten Mal findet am Sonntag (16. Februar) der Kindersporttag ohne Grenzen statt.

Foto: privat

Rund ums Kind

Emsdetten / Kreis Steinfurt. Um Familien mit kleinen Kindern zu unterstützen, arbeiten die Koordinatorinnen des Diakonischen Werks und des Caritasverbands in dem Projekt „Familienpaten“ Hand in Hand. Aktuell sind etwa 55 Ehrenamtliche im Kreis Steinfurt im Einsatz und verschaffen Familien kleine Freiräume im stressigen Alltag.

Foto: wirin

Technik

Wissenschaftler aus Gießen, Bochum und Hamburg haben das Projekt „coronarchiv“ gestartet, das die Pandemie aus Sicht der Bürger dokumentieren soll. Zurzeit seien in Presse und Social Media Bilder, O-Töne und Videos zur Krise omnipräsent, teilte die Universität Gießen am Donnerstag mit.

Foto: wirin

Technik

Die meisten Geschäftsreisenden wollen natürlich auch auf Reisen mit Kunden und Geschäftspartnern in Verbindung bleiben. So dient das Smartphone als wichtige Schnittstelle zwischen Unternehmen und Geschäftspartnern. Durch die Abschaffung der Roaming-Gebühren in den meisten europäischen Ländern ist es zwar gelungen europaweit zum Inlandstarif zu telefonieren und zu surfen, doch sieht das für das Nicht-EU-Ausland wieder ganz anders aus:

Foto: wirin

Technik

Seit dem 15. Januar dieses Jahres, einen Tag nachdem Microsoft den Suppport für Windows 7 eingestellt hat, können alle Windows 10-User den neuen Webbrowser Microsoft Edge Chromium kostenlos aus dem Netz laden, beziehungsweise erhalten ihn zusammen mit dem (ebenfalls kostenlosen) Update auf Windows 10.

Foto: Stadt Emsdetten

Wirtschaft

Emsdetten. Zahlreiche Unternehmen aus Emsdetten und der Region haben ihre Chance bereits genutzt und sich für die Berufsinformationsveranstaltungen 2020 in Emsdetten angemeldet. Da noch wenige Restplätze frei sind, wird die Anmeldefrist zur Teilnahme an den Veranstaltungen verlängert.

Foto: FH Münster/Marion Schomaker

Wirtschaft

Münster / Saerbeck. Weizenstroh, Körnermaisstroh, Mist, Gras und Kartoffelkraut – das sind Halme und trockene Blätter, die als Nebenprodukt in der Landwirtschaft anfallen. Tonnenweise. „Diese Reststoffe sind ohnehin verfügbar. Es wäre doch gut, wenn man sie nachhaltig in Biogasanlagen nutzen könnte.“

Foto: wirin

Wirtschaft

Tecklenburger Land. Die Insolvenz des Energieversorgers BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH mit Sitz in München betrifft auch zahlreiche Kunden im Tecklenburger Land. Sie müssen nun damit rechnen, dass sie etwaige Guthaben nicht erstattet bekommen und unterm Strich für die Belieferung mit Strom und Gas doppelt zahlen müssen.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt