Foto:privat

Im Sommer wollen viele Menschen in den Süden. Die Sonne genießen, Kultur entdecken, lecker Essen und in lauen Sommernächten ein kühles Gläschen Wein genießen. Die Franzosen wissen, was es bedeutet zu leben. “Savoir vivre” nennt man es dort und in Narbonne Plage kann man diese Lebensart hautnah erleben.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Das Kulturforum Steinfurt bietet im Mai eine sechstägige Busreise in das Frankenland an. Unter Pandemie-gerechten Bedingungen und unter besonderer Berücksichtigung der Hygienebedingungen findet diese Städtereise vom 3. bis zum 8. Mai statt.

Weiterlesen ...

Foto: Fahr- und Wandergruppe Rheine

Rheine. Ungeachtet der dezeitigen Corona-Krise, hat die Fahr- und Wandergruppe Rheine-Hauenhorst auch für das kommende Jahr ein beachtenswertes Aktivprogramm erstellt, das jetzt allen Mitgliedern zugesandt wurde. 91 Veranstaltungen sind im gelben Info-Magazin aufgelis­tet; von Wanderungen über Radtouren bis hin zu Städtetouren, Besichtigungen und Mehrtagestouren. 

Weiterlesen ...

Foto: Münsterland e.V.

Münsterland. „Der Tourismus muss kreativ und flexibel sein. Die Corona-Krise in der Region zeigt das deutlich. Deshalb ist für uns auch die touristische Nachwuchsförderung besonders wichtig“, sagt Michael Kösters, Tourismus-Experte bei der regionalen Management-Organisation Münsterland e.V. Wie mit anderen Hochschulen kooperiert sein Verein schon seit Jahren mit der IUBH Internationale Hochschule in Dortmund

Weiterlesen ...

Foto: Bischöfliche Pressestelle

Münster (pbm/mek). Es gibt zahlreiche Gründe, die Wanderschuhe zu schnüren und sich auf den Weg zu machen. Denn Wandern beugt vor, hilft beim Stressabbau und lässt die Seele „fliegen“. Bei Wanderungen in der Natur kommt der Kopf von allein auf andere Ideen und der Horizont wird geweitet. Wer in Gesellschaft unterwegs ist und sich mit dem Partner oder der Partnerin austauscht, darf sich über gute Gespräche freuen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Nicht jeden zieht es in den Ferien in die weite Ferne. Es gibt viele Gründe, den Urlaub im Heimatland zu verbringen: Häufig ist dies günstiger, hat eine bessere CO2-Bilanz - Stichwort: Flugscham - und spart lange Fahrtzeiten. Viele Deutsche fühlen sich zudem sicherer, wenn sie Urlaub in ihrem eigenen Land machen. Doch wie verbringt man seine freien Tage am besten im "Land der Dichter und Denker"?

Weiterlesen ...

Foto gemeinfrei

NRW. Nordrhein-Westfalen erstreckt sich über 34.000 Quadratkilometer und wartet mit einer beeindruckenden Einwohnerschar von 18 Millionen auf. In dem Zusammenhang klingt es kaum verwunderlich, dass dieses Bundesland mit spannenden Ausflugszielen gespickt ist. Wer sein Vergnügen sucht, der wird schnell fündig, auch dann, wenn der persönliche Geschmack etwas ausgefallener ist.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Emsdetten. Ein Jahr ist vergangen, seit eine Reisegruppe aus Emsdetten das Land Tansania besucht hat. Dabei standen der Besuch und das Kennenlernen des Projektes „Christopher“ vor Ort im Vordergrund.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt