Foto Münsterland e. V.

Rheine. Zu Ostern haben die Städtischen Museen Rheine erweiterte Öffnungszeiten. Für das Falkenhof Museum und das Museum Kloster Bentlage gilt: Karfreitag (29. März), Ostersonntag und Ostermontag sind die Museen von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Karsamstag (30. März) von 14 bis 18 Uhr. Das Josef-Winckler-Museum im Salzsiedehaus öffnet Karsamstag und Ostersonntag von 14 bis 18 Uhr.

Weiterlesen ...

Foto: RTV

Rheine. Der erste Eindruck der jahrtausendealten Salinenanlage ist der eines mächtigen technischen Baudenkmales. Die Sole rieselt wie in den vergangenen Jahrhunderten durch das Dorngradierwerk. Auf den Bänken sitzen Erholungssuchende, genießen die gute Luft und den wundervollen Salinenpark. Salz, das „weiße Gold“, hat auch heute noch eine große Bedeutung für die Stadt Rheine, ihre Bürger und Besucher.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Saerbeck. Die Bürgerscheune öffnet am Samstag (2. März) wieder ihre Tore für den traditionellen Kinderflohmarkt. Hier können von 14 bis 16 Uhr nicht nur gut erhaltene Frühlings- und Sommerkleidung für Kinder erstanden werden, sondern auch schon die ersten Geschenke für Ostern gekauft werden.

Weiterlesen ...

Foto: Städtische Museen Rheine

Rheine. Ein kostenfreies Mitmachprogramm für Familien wird geboten im Falkenhof Museum anlässlich der Finissage zur Salz-Ausstellung. Am Sonntag (3. März) haben Gäste des Falkenhof Museums letztmalig die Chance die Ausstellung „Salz. Geschichten vom weißen Gold aus Rheine“ zu besuchen und dabei Interessantes über die Geschichte der Salzgewinnung und die Menschen, die in Bentlage über viele Jahrhunderte rund um das Salz gewirkt haben, zu erfahren.

Weiterlesen ...

Foto: Ernst Clostermann

Rheine. Für alle historisch interessierten Menschen lohnt sich am Sonntag (28. Januar) der Besuch im Falkenhof Museum Rheine ganz besonders. Um 11.30 Uhr startet hier der „Tag der Geschichte“ – eine Veranstaltung mit Kurzvorträgen und einer speziellen Führung zur Stadtgeschichte der Emsstadt. 

Weiterlesen ...

Foto: Manfred Bröker

Rheine. Familien mit Kindern können in der Salzwerkstatt und auf dem Salinengelände in Rheine die Geheimnisse der Salzherstellung entdecken. Am Sonntag (7. Januar) startet um 16.30 Uhr am Salzsiedehaus eine Taschenlampenführung für Groß und Klein, bei der unter anderem die Gradierwerke im und die historischen Siedepfannen besichtigt werden. 

Weiterlesen ...

Foto: Liesenkötter

Emsdetten (DiLi). Ab in die Natur! Kennen Sie das „Waldbaden“ schon? Hier können Interessierte Geist und Seele erholen, den Wald heilsam auf sich wirken lassen und auf neue Art und Weise erleben.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Die Entwicklung des Vriendenweges, einer neuen Radwegverbindung zwischen Rheine und Borne, ist im 40. Jubiläumsjahr eines der wichtigsten Projekte des Städtepartnerschaftsvereins Rheine. Mit einer Fahrradfahrergruppe aus Rheine soll die Einweihung des neuen Weges nun am 26. August von deutscher Seite aus stattfinden. 

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige