Foto: TVE

Emsdetten. Es tut sich was im Kader des TV Emsdetten. Jorn Smits wird den TVE verlassen. Im gegenseitigen Einvernehmen haben der niederländische Rückraumspezialist und der TV Emsdetten ihren Vertrag gelöst.

Weiterlesen ...

Foto:hp

In der Hauptrunde gilt, dass die beiden Teams, die sich in der Vorrunde qualifiziert und schon gegeneinander gespielt haben, das Ergebnis aus diesem Spiel mit in ihre jeweilige Gruppe nehmen.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Emsdetten (sf). Wirklich gut sieht es derzeit nicht aus beim TV Emsdetten. In der Tabelle der der zweiten Handball-Bundesliga rangiert das junge Team um Trainier Daniel Kubeš auf dem zweitletzten Platz und muss sich für einen harten Abstiegskampf ab dem 31. Januar wappnen; Gegner ist dann der TuS N-Lübbecke. Für Kubes steht aber erst einmal die Europameisterschaft auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Foto (Archiv): Podszun

Emsdetten (hp). Die Zweitligahandballer vom TV Emsdetten überwintern auf dem Abstiegsplatz 17. Mit 30:34 unterlag das Team am 26. Dezember in der eigenen Halle gegen den Tabellenführer HSC 2000 Coburg.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Borghorst. Vom Spitzenspiel in der Bezirksliga männliche C-Jugend kehrte der TV Borghorst mit einer 24:28-Niederlage aus Lengerich zurück. Die gastgebende JSG Tecklenburger Land (Spielgemeinschaft zwischen TV Kattenvenne und HSG Hohne/Lengerich) verfügt über eine Vielzahl von technisch versierten, schnellen Spielern, die den heimischen Nachwuchshandballern über die gesamte Spielzeit alles abverlangten.

Weiterlesen ...

Foto: Tholl

Emsdetten (at). Der TVE hat ein großes Stück Planungssicherheit gewonnen: Die Saerbecker Firma Saertex hat den Vertrag als Hauptsponsor verlängert – und das erstmals nicht für ein, sondern direkt für zwei Jahre. Am Donnerstag unterschrieben Klaus Lammers (Geschäftsführer Saertex) und Frank Wiesner (Geschäftsführer TVE) den Vertrag.

Weiterlesen ...

Foto: Schulte Renger

Emsdetten (isr). Allen war klar: Dem TVE steht das Wasser bis zum Hals – ein Sieg gegen Aue musste beim Heimspiel am Sonntagabend unbedingt her. Dumm nur, dass die „Handballpower aus dem Erzgebirge“ schon Top-Teams wie Coburg, Eisenach, Hamburg sowie Essen hat schlagen können, während die Jungs aus Emsdetten zuletzt eine Niederlage mit 20 Toren Unterschied gegen den HSV zu verdauen hatten.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Emsdetten (hp). Aus 15 Spielen 9:21 Punkte: Das ist zu wenig zum Ende der Hinrunde, wenn man unterstellt, dass der Handball-Zweitligist aus Emsdetten das Ziel „Klassenerhalt“ im Auge hat.

 

Weiterlesen ...

Archiv-Foto: Podszun

Emsdetten/Hamburg (at). Eigentlich hat dieses Ergebnis kaum Worte verdient: Beim Spiel gegen den Tabellensechsten HSV in Hamburg schlichen die Emsdettener am Ende regelrecht vom Feld – kein Wunder bei einem Endstand von 17 zu 37.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt