Foto: FH Münster/Frederik Tebbe

Steinfurt. Der Klimawandel ist ein weltweites Streitthema. Die einen protestieren für besseren Umweltschutz, um die globale Erderwärmung aufzuhalten – andere leugnen, dass es sie überhaupt gibt. Henning Strüwe, Masterabsolvent der FH Münster, hat sich derweil die Fakten angesehen – und in seiner Masterarbeit konkret überprüft, wie sich das Klima im Münsterland über die letzten Jahrzehnte entwickelt hat.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Heimische Blütenpflanzen wie Kornblume, Margerite, Wilde Möhre und Odermennig sind selten geworden. Mit ihnen verschwinden Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten, denen Pollen und Nektar als Nahrung fehlen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Insgesamt 27 Kindergärten und -tagesstätten gibt es mittlerweile in Steinfurt. Sie alle haben in diesen Tagen Besuch von der Steinfurter GAL erhalten: „In all den Einrichtungen ist in den zurückliegenden Monaten der Corona-Entwicklung im Kreis Steinfurt wirklich Großartiges geleistet worden mit sich ständig verändernden Verordnungen, der Umsetzung von Schutzmaßnahmen, der totalen Umstrukturierung des bisherigen Alltags.

Weiterlesen ...

Foto: Pressestelle

Rheine. Der Anfang des Jahres gestartete Aufruf zur Übernahme der Patenschaften für kleine öffentliche Grünflächen hat ein positives Echo gefunden. Bereits 50 Personen haben sich bei den Technischen Betrieben Rheine (TBR) gemeldet und die Pflege von kleinen Einzelflächen im öffentlichen Raum übernommen.

Weiterlesen ...

Foto: Münsterland e.V.

Münsterland. Sommerzeit ist Gartenzeit. Und wo lässt sich die Münsterländer Sonne besser genießen als im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse? Unter dem Titel „Das Münsterland blüht auf“ fordert der Münsterland e.V. Hobbygärtnerinnen und -gärtner auf, ihr Lieblingsfoto des eigenen Gartens oder Balkons einzusenden – und eine Picknickkiste mit regionalen Überraschungsleckereien zu gewinnen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten. Die Stadt Emsdetten lädt ein zu einem Vortragsabend zum Thema „Gartenvielfalt – Naturnahe Gärten für Insekten & Co.“ am Montag (9. März) um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Emsdetten (Kirchstraße 40).

Weiterlesen ...

Foto: VHS Rheine

Rheine. Um die Artenvielfalt zu bewahren und zu vermehren, sollten möglichst viele Lebensräume für Pflanzen und Tiere erhalten oder geschaffen werden. Es hilft, Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten zu schützen, indem man im eigenen Garten oder Vorgarten für eine entsprechende Bepflanzung sorgt.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Emsdetten. Der Kreis Steinfurt begrüßt das Engagement der Stadt Emsdetten für mehr Biodiversität, von dem sich Esther Susewind, seit Anfang des Jahres Biodiversitätsbeauftragte des Kreises Steinfurt, jetzt bei einem Ortstermin überzeugen konnte. Die Landschaftsökologin machte sich ein Bild von insgesamt 30 Maßnahmen in Emsdetten, auf denen unter anderem Blühflächen angelegt und Stadtwiesen entwickelt wurden.

Weiterlesen ...

Foto: Samtgemeinde Spelle

Spelle. Viel Potenzial steckt in unseren Vorgärten. Um die Bedeutung naturnah gestalteter Anlagen sowohl für die Einwohner als auch für Flora und Fauna hervorzuheben, werden besonders umweltfreundlich gestaltete Vorgärten prämiert.

Weiterlesen ...

Foto: SPD

Elte. In vielen Gärten summen nur noch die Mähroboter und nicht mehr die Insekten. Der Rückgang der Artenvielfalt beschäftigt auch die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Rheine. Eine spannende Anregung, wie man zurück zu blühender Vielfalt und Artenreichtum kommen kann, erhielten die Sozialdemokraten nun in Elte.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt