Foto: Podszun

Ibbenbüren. Ob für Notleidende in Krisengebieten, für bedürftige Kinder, für kulturelle Anliegen oder für den Tierschutz. Alle Jahre wieder wird in der Weihnachtszeit zu Spenden aufgerufen. „Wer helfen möchte, sollte seine Gaben nicht zu leichtgläubig verteilen.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Der Bund der Steuerzahler hat heute eine Volksinitiative zur Abschaffung des Straßenbaubeitrags in NRW gestartet. In Zukunft sollen die Gemeinden ihre Bürger nicht mehr zu den Kosten für die Erneuerung, Verbesserung und Erweiterung von Straßen, Wegen und Plätzen heranziehen dürfen. Stattdessen soll das Land soll den Kommunen zweckgebundene Zuweisungen für die Instandhaltung und Erneuerung der Straßen zur Verfügung stellen.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Müssen Mobilfunkkunden ihren Anbieter noch mal anrufen, nachdem sie ihren Vertrag gekündigt haben? Einige Telefonunternehmen lassen das vermuten, indem sie zwar den Eingang einer Kündigung bestätigen, aber gleichzeitig um einen Anruf bitten – „um die Kündigung bearbeiten zu können“, heißt es oft. Doch das ist in aller Regel nicht notwendig.

 

Weiterlesen ...

Foto: NGG

Ibbenbüren. Wenn ein Job zum Leben nicht reicht: Im Kreis Steinfurt haben rund 17.500 Menschen einen Minijob im Nebenberuf. Damit ist die Zahl der Zweitjobber in den letzten zehn Jahren um 54 Prozent gestiegen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Münsterland beruft sich auf neue Zahlen der Arbeitsagentur.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Jetzt besteht die Möglichkeit, beim Finanzamt Freibeträge für den Lohnsteuerabzug 2019 zu beantragen. „Auch in diesem Jahr sollten alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer prüfen, ob sie durch die Berücksichtigung eines Freibetrags ihre monatliche Steuerbelastung mindern können“, sagte Michael Spielmann, Leiter des Finanzamts Ibbenbüren.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Viele Schüler und Studenten arbeiten in den Sommermonaten in Ferienjobs, um sich etwas Geld dazu zu verdienen und einen Eindruck vom Berufsalltag zu gewinnen. Dann stellt sich immer auch die Frage: Muss ich das versteuern?

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Das alltägliche Leben wird für viele Bürgerinnen und Bürger stetig teurer – steigende Strom- und Gaspreise, stattlicher Anteil an Benzinkosten, aber auch die Anhebung von Lebenshaltungskosten belasten viele private Haushaltskassen.

Weiterlesen ...

Foto: BdSt NRW

Düsseldorf. Arbeitgeber und Ferienjobber sollten vor Antritt des Ferienjobs überlegen, wie das Arbeitsverhältnis ausgestaltet werden soll. Denn auch bei Schülern gilt: Der Arbeitslohn ist steuerpflichtig. Ob und wie viel Steuern fällig werden, hängt allerdings davon ab, um was für ein Arbeitsverhältnis es sich handelt, erklärt der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW. Schüler und Arbeitgeber sollten die Varianten vorher durchrechnen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Eltern, die ihren Kindern zu Lebzeiten das Eigenheim übertragen wollen, stehen nicht selten vor der Frage, wie die Verträge zur Zufriedenheit beider Seiten ausgestaltet werden können. Es ist sinnvoll, sich im Vorfeld mit möglichen Risiken auseinandersetzen, um Fallstricke durch unverständliche Formulierungen zu erkennen und auszuschließen.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Die Sommerferien und Semesterferien sind für viele Schülerinnen, Schüler und Studierende die schönste Zeit im Jahr. Urlaub, Erholung und Freunde treffen stehen auf dem Programm. Viele nutzen die freie Zeit aber auch dazu, ihr Taschengeld aufzubessern.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige

 


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt