Foto: Oliver T. Müller / BdSt NRW

Düsseldorf. „Die Vorschläge von CDU und FDP im Landtag, wie sie die Bürger beim Straßenbaubeitrag angeblich ,entlasten‘ wollen, sind eine reine Beruhigungspille fürs Volk“, sagt Heinz Wirz, Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler (BdSt) NRW.

Weiterlesen ...

Foto: rgz

(rgz/su). Mit einem Bewegungsmelder stehen die Hausbewohner nie im Dunkeln und sparen gleichzeitig noch Energiekosten, da das Licht nicht länger brennt als wirklich nötig. Bei Bedarf schaltet es sich in Sekundenschnelle von selbst ein.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Hohe Heizkos­ten können verschiedene Ursachen haben. Vielleicht arbeitet der Heizkessel ineffizient. Oder die Dämmung ist auf einem veralteten Stand. Oder beim persönlichen Heizverhalten ist Luft nach oben. So mancher kommt nach Auswertung der eigenen Heizdaten auf einen überhöhten Jahresverbrauch.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren

Ibbenbüren. Passivhäuser: Was bedeutet dieser energieeffiziente Baustandard eigentlich konkret? Und wie lebt es sich in einem solchen Haus? Genau das können Interessierte am Freitag (9. November) erleben. In Ibbenbüren ist dann nämlich im Rahmen der internationalen Passivhaustage das Haus der Familie Schauerte geöffnet.

Weiterlesen ...

Foto: Holz

Emsdetten. Beton ist nichts für graue Mäuse. Im Gegenteil. Als Wandoberfläche vermittelt eine Beton-Optik Individualismus, Industriechic und urbane Gestaltungsfreude. Und zwar egal wie der Effekt hergestellt wird: ob als massives Element, als Spezialputz oder sogar als täuschend echt wirkende Tapete. Die graue Fläche erhebt Natur-Materialien und Farben im Raum zu voller Wirkkraft.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Barrierefreies Eigentum in der Stadt, betreutes Wohnen in einem Stift oder doch lieber eine muntere Senioren-WG mit Unterstützung? Für Menschen im Herbst des Lebens gibt es heute viele Wohnmodelle. Doch wie wollen Jugendliche von heute in 20 Jahren leben? Das fragten Experten des Immobilienzentrums der VerbundSparkasse Emsdetten/Ochtrup ihre Schülerpraktikantin Anita Kötter (17), die zwei Wochen lang in den Büroalltag hineinschnupperte.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt

Rheine. Derzeit bietet die Stadt Rheine in enger Zusammenarbeit mit „Haus im Glück im energieland2050 e.V.“ und allen anderen kreisangehörigen Städten und Gemeinden wieder die kreisweite Thermografie-Aktion an. Und der Anmeldezeitraum zu diesem umfassenden Informationspaket wurde verlängert: Bis zum 19. Januar können sich Hausbesitzer aus dem Kreis Steinfurt noch für diese Aktion anmelden.

Weiterlesen ...

Foto: Konermann

Kreis Steinfurt / Emsdetten. Mit vielen Tricks und der richtigen Technik können Bürger ihr Zuhause vor Einbrechern schützen. Wie das gelingt, darüber informiert am 5. November (Sonntag) die Schutzgemeinschaft Steinfurt. Sie lädt in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zur Einbruchschutzmesse ins Autohaus Opel Elmer in Emsdetten ein.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt