Werbung

Foto: wirin

Emsdetten

Emsdetten. Die Zahl der bestätigten Corona-Virus Infektionen in Emsdetten liegt bei insgesamt 1.897 (+2) 

Foto: Verkehrsverein

Emsdetten

Emsdetten. Im letzten Jahr waren sie der Renner in der Vorweihnachtszeit: die regionalen Genießer-Kisten des Verkehrsvereins. Lokale Leckereien und Spezialitäten „von hier“ stehen nach wie vor hoch im Kurs. Daher hat der Verkehrsverein entschieden, auch in diesem Jahr zwei verschiedene Genießer-Kisten zusammenzustellen.

Foto: privat

Emsdetten

Wettringen. Seit sechs Jahren setzt sich der Förderverein „Mädchenschule St. Petronilla“ für Kinder in Kalembe / Kongo ein. Auf Initiative von Pfarrer Desiré, der vor zehn Jahren in Wettringen als Seelsorger tätig war, wurde dort eine Schule, vorwiegend für Mädchen, errichtet, weil diese keine Chance zum Schulbesuch hatten.

Foto: wirin

Rheine

Rheine. Zahl der bestätigten Corona-Virus Infektionen in Rheine: 4.451 (+19)

Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Gemeinsam Lieder singen, schöne Geschichten oder Gedichte hören bei Glühwein, Tee, alkoholfreiem Punsch und frisch ge­backenen Plätzchen – all das gehört im Advent dazu; und das am besten noch zusammen mit netten Menschen. 

Foto: EWG

Rheine

Rheine. Wer in den letzten Wochen in den Abendstunden aufmerksam über den Rheiner Marktplatz schlenderte, konnte bereits feststellen, dass sich im Hinblick auf die Lichtstimmung einiges getan hat.

Foto: Bez.-Reg. Münster

Steinfurt

Kreis Steinfurt. +++ Insgesamt 24.467 (+95) Personen im Kreis Steinfurt nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Aktuell befinden sich 1.835 (-5) Infizierte in der Isolierung.

Foto: privat

Steinfurt

Horstmar. Mit nahezu 200.000 Lichtern schaffen die Familien Hausfeld und Spahn in der Horstmarer Bahnhofssiedlung auch in diesem Jahr eine adventliche Atmosphäre. Sie haben ihre Häuser und Gärten nun zum zwölften Mal in Folge mit unzähligen Lichtern versehen.

Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. Mit Benedikt Brenk hat der Kammerchor „Quodlibet“ einen motivierten, jungen Chorleiter bekommen. „Die Musik ist schon immer eine große Leidenschaft von mir“, so Brenk, der hauptberuflich als Theologe in einer katholischen Kirchengemeinde arbeitet.

Screen: wirin

Überregional

Münster, Corona-Infektionen. + RKI meldet 29.364 neue Corona-Fälle + Die Zahl der aktiven Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19, 29.11.2021) liegt bei 10.390 im Regierungsbezirk Münster.

Foto: privat

Überregional

Der Schock sitzt tief bei dem älteren Ehepaar aus Emsdetten. Es klang alles so logisch und glaubwürdig, als vor ein paar Tagen ein Mann bei den beiden anrief und von einem schrecklichen Vorfall berichtete. Der Fremde gab sich als Justizbeamter aus und erklärte, die Tochter des Ehepaars habe einen tödlichen Unfall verursacht.

Foto: Kreispolizeibehörde

Überregional

Im Bereich Emsdetten, Greven und Saerbeck ist in den letzten drei Wochen vermehrt Falschgeld aufgetaucht.

Foto: privat

Weitere

Steinfurt. Der Förderverein Stadion Liedekerker Straße hat auf seiner jüngsten Jahreshauptversammlung unter dem Vorsitz von Norbert Kerkhoff gemeinsam mit Vertretern anderer Sportvereine nun einen Ideenwettbewerb gestartet, wie die gegenwärtige Sportanlage verbessert und nach der Erweiterung um 1,5 Hektar Fläche gestaltet werden kann.

Foto: privat

Reit- & Fahrsport

Am 12. Dezember findet die Nikolausaktion des Reit- und Fahrvereins Borghorst statt. Nikolaus und Knecht Ruprecht fahren mit der Kutsche durch die Straßen von Borghorst und bringen Kinderaugen zum Leuchten.

Foto: Marathon Steinfurt

Weitere

Steinfurt. Nach einem Jahr Pause sind am 4. Dezember (Samstag) wieder warme Füße beim Lauf­event von Marathon Steinfurt garantiert. Pünktlich um 13 Uhr fällt der Startschuss für den 46. Nikolauslauf auf dem historischen Markt in Burgsteinfurt und somit mitten auf dem Nikolausmarkt.

Foto: RKI

Gesundheit

Dass Viren ständig mutieren, ist lange bekannt. Sars-CoV-2 ist keine Ausnahme und sogar eher langsam darin, überlebensfähige Varianten zu entwickeln.

Foto: Stiftung Mathias-Spital Rheine

Gesundheit

Rheine. Statt eines Kinderfestes stellt sich die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Rheine mit einer Videoserie vor. Es ist eine Tradition der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Rheine, alle zwei Jahre am „Tag des Kinderkrankenhauses” die Türen zu öffnen und Eltern und Kindern die Klinik vorzustellen.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Klima & Umwelt

Spelle. Der Klimaschutzpreis von Westenergie steht ganz im Zeichen des Natur- und Umweltschutzes und wurde an Vereine und Organisationen aus der Samtgemeinde Spelle verliehen, die sich beim Thema Klimaschutz besonders verdient gemacht haben.

Bild: VG Bild-Kunst, Bonn

Kultur

Steinfurt. Paul Citroen (1896 bis 1983) – Maler, Fotograf, Kunsttheoretiker und als Sohn niederländisch-deutscher Eltern in Berlin geboren – studierte von 1922 bis 1924 am Weimarer Bauhaus. Gezeigt wird ab Sonntag (5. Dezember) das Schaffen der 1920er bis 1940er Jahre des Künstlers, der in dieser Zeit aufgrund seiner jüdischen Herkunft zunehmend von Repressalien durch die Nationalsozialisten bedroht war.

Foto: Thomas Wallmeyer

Kultur

Steinfurt. Der jüdische Tag ist vom Aufstehen bis zum Schlafengehen durch religiöse Vorschriften strukturiert. Auch bei allem, was man isst oder einnimmt, gelten besondere Gesetze. Sie teilen das Essen in das Koschere und das Unkoschere, „Trefa“.

Foto: Tierheim St. Arnold

Tierwelt

St. Arnold. Wie muss es sich wohl anfühlen, wenn man ausgesetzt wird? Könnte Benji reden, würde er uns sicher seine traurige Geschichte erzählen. Er kam am 31. Oktober als Fundtier ins Tierheim „Rote Erde”. Dort bemühte man sich sehr, herauszufinden, wo der hübsche Rüde zu Hause ist. Wie so oft, leider ohne Erfolg.


Anzeige