Werbung

Foto: Klima-Bündnis

Emsdetten

Teilnehmen am „Stadtradeln 2019“ können Vereine, Unternehmen, Freundeskreise, Schulklassen oder auch einzelne Privatpersonen, die gemeinsam in der Zeit vom 30. Mai bis zum 19. Juni möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen.

Foto: Kreis Steinfurt

Emsdetten

Kreis Steinfurt. Die Fairtrade-Steuerungsgruppen des Kreises Steinfurt haben sich kürzlich zum Vernetzungstreffen in der Stadtbibliothek in Emsdetten getroffen.

Foto: Caritasverband Emsdetten-Greven e.V.

Emsdetten

Emsdetten. Den erfolgreichen Abschluss ihrer Zusatzschulung „Ambulant hospizliche Sterbebegleitung für Menschen mit Behinderung“ feierten die ehrenamtlichen Kräfte des ambulanten Hospizdienstes Emmaus des Caritasverbandes Emsdetten-Greven e.V.

Foto: Friedrichs

Greven

Greven. Seit 2017 gelten in Greven neue Regelungen zum Abbrennen von Osterfeuern. Wichtigste Änderung ist, dass nur noch größere Vereine, Organisationen oder Kirchengemeinden den Brauch mit dem Feuer als öffentlich zugängliche Veranstaltungen durchführen dürfen – private Feuer im kleineren Kreis sind dagegen verboten.

Foto: privat

Greven

Greven. Der Stammtisch „Die fünf Stöcker“ legte vor 50 Jahren einen wichtigen Grundstein in der Grevener Vereinsgeschichte: Am 9. April 1969 gründeten die Mitglieder den „Fanfarenzug Husaren Blau-Weiß Greven“. Das besondere Jubiläum feiert der Verein am 4. Mai (Samstag) mit einem Festtag am Ballenlager, zu dem die aktiven wie ehemaligen Mitglieder, die vielen Freunde des Vereins und natürlich auch die Grevener Bürger eingeladen sind.

Foto: TricastBüchele

Greven

Greven. Was ist eigentlich „Kulturelle Bildung“? Was macht sie so wertvoll und welche Rahmenbedingungen braucht sie? Beim Fachtag „Kulturelle Bildung im Münsterland“ am 8. Mai (Mittwoch) in Greven gibt es Antworten in Vorträgen, Workshops und Gesprächen.

Foto: privat

Ibbenbüren

Ibbenbüren. In den letzten 30 Jahren sind die Insektenbestände um 76 Prozent zurückgegangen. Diese Entwicklung und die aktuelle Bundessozialaktion „Bee alive“ der Rotaract Clubs Deutschland war der Auslöser für die Idee, eine Stadtchallenge in Ibbenbüren durchzuführen, schreibt der Rotaract Club Tecklenburger Land in einer Pressemitteilung.

Foto: Podszun

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Die Osterkirmes lädt von Karsamstag bis Ostermontag (20. bis 22. April) wieder jeweils von 11 bis 22 Uhr zu einem Besuch in der Ibbenbürener Innenstadt ein.

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Die Männer und Frauen der Feuerwehr Ibbenbüren stehen täglich für die Sicherheit der Stadt und ihrer Bürger ein. Klar, dass für diesen wichtigen und mitunter gefahrvollen Dienst auch die Ausrüstung entsprechend sein muss.

Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Lengerich

Lengerich. Der Waldspaziergang unter dem Motto #teutobleibt bekommt prominente Unterstützung: Am 4. Mai (Samstag) kommt Sven Giegold, Spitzenkandidat für die Europawahl von Bündnis 90/Die Grünen, um 15.30 Uhr nach Lengerich.

Foto: Reha GmbH

Lengerich

Lengerich. Menschen mit seelischen Erkrankungen sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sowie ihre Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe fördern – mit diesen Zielen initiierte die Reha GmbH für Sozialpsychiatrie 2009 das Arbeits- und Beschäftigungsprojekt Unikat.

Foto: Ledder Werkstätten

Lengerich

Lengerich. „Mit der Ausstellung wollen wir sichtbar machen, dass Menschen mit Behinderung über eigenes Können verfügen und Kunst keine Behinderung oder Grenzen kennt.“ Marianne Büscher warb am Samstagmorgen im Rahmen der kleinen Vernissage für ihr Anliegen: eindrucksvoll zu präsentieren, dass Behinderung und Kreativität, einfach pure Lust an der Kunst, gut zusammenpassen.

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine

Rheine. Vom 30. Mai bis 19. Juni radelt Rheine wieder beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ mit. Im vergangenen Jahr hat sich die Stadt Rheine sehr erfolgreich an der Kampagne des Klima-Bündnis beteiligt und belegte in der Größenkategorie 50.000 bis 99.999 Einwohner bundesweit den zwölften Platz; NRW-weit landete Rheine sogar auf Platz 4.

Foto: Stadt Rheine

Rheine

Rheine. Schuldezernent Raimund Gausmann und Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann, der bei der Bekanntgabe leider nicht anwesend sein konnte, freuen sich derzeit mit den Schulleitungen, dass dieses Jahr die erweiterte Kooperation in der Oberstufe starten kann.

Foto: privat

Rheine

Rheine. Der erste Teil der „Abschiedungstour“ des Duos Recitour, bestehend aus Jochen Krüger und Dr.Ingmar Winter, findet am 28. April (Sonntag) um 17 Uhr in der Johannes-Kirche in der Sternstraße statt.

Foto: Arno W. Lange

Steinfurt

Steinfurt. Konzertkarten für einen Liebes-Liederabend im Wonnemonat Mai sollten in diesem Jahr nicht im Osterkörbchen fehlen. Das empfiehlt zumindest Matthias Schröder als künstlerischer Leiter der Bagno-Konzertgalerie:

Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. Das Kulturforum Steinfurt / Musikschule präsentiert am 25. Mai (Samstag) um 19 Uhr ein Konzert der „hauseigenen“ Chansonetten unter der Leitung von Stephanie Rave im Großen Saal der Hohen Schule, Burgsteinfurt.

Foto: Veranstalter

Steinfurt

Steinfurt. „Oh, gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai“, schrieb Erich Kästner in seinem Gedichtband „Die 13 Monate“ und  dies auch ist der Titel einer Benefiz-Konzertlesung des Kneipp-Vereins Steinfurt am 5. Mai (Samstag) um 16 Uhr in der Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt.


Anzeige