Werbung

Foto: Veranstalter

Emsdetten

Die Pindopp-Reihe in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten ist seit Jahren ein Garant für qualitativ hochwertiges Kindertheater. Das haben auch die Festival-Macher aus Müns­ter erkannt und Stroetmanns Fabrik als Spielort für das Kindertheaterfestival „Steppke“ mit ins Boot genommen.

Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten/Rheine. Sie sind Brücken in die Vergangenheit, die einzige Welt, in der sich Menschen mit Demenz noch zurechtfinden: liebevoll selbst gehäkelte Trostteddys, -puppen und andere Tiere. Ganze Taschen voll brachten die Trostteddy-„Häkeldamen“ aus Emsdetten jüngst auf die Demenzstation am Jakobi Krankenhaus.

Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten. Am kommenden Wochenende feiert der Hagelisten Spielmannszug sein 100-jähriges Jubiläum mit einem großen Festprogramm.

 

Foto: Tholl

Greven

Greven (at). Ein besonders buntes Stadtfest steht am kommenden Samstag und Sonntag (18. und 19. Mai) wieder an: Beim Maifest mit „Greven malT bunt“ erwartet die Besucher eine Fülle an besonderen Kunstwerken.

Foto: PlusPunkt

Greven

Greven. Bereits seit neun Jahren ist „Bühne frei“ eine Bereicherung im kulturellen Geschehen Grevens. Wie in den letzten Jahren sind auch in diesem Jahr wieder vielfältige Aktivitäten geplant.

Foto: privat

Greven

Greven. Das Gerätehaus des Löschzugs Schmedehausen der Freiwilligen Feuerwehr Greven ist ein wahrer Eyecatcher. Seit vier Jahren sind die Kameraden nun in den Räumen an der Schmedehausener Straße in Greven-Schmedehausen beheimatet.

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren

Kreis Steinfurt. Der „Marktzauber“, eine einzigartige Mischung aus Kunst, Handwerk, Unterhaltung und Kulinarik mit über 60 Ausstellerinnen und Ausstellern, gehört schon lange zum festen Programm des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. In diesem Jahr findet der Klostermarkt am Sonntag (19. Mai) von 11 bis 18 Uhr statt.

Foto: Bischöfliche Pressestelle / Gudrun Niewöhner

Ibbenbüren

Laggenbeck (pbm/gun). Der Kirchenvorstand der Pfarrei Ss. Mauritius-Maria Magdalena möchte den Kirchort Laggenbeck zukunftsfähig machen. Das mit dem Bistum Münster abgestimmte Immobilienkonzept haben die Gremienvertreter am 8. Mai bei einer Informationsveranstaltung in der St.-Maria-Magdalena-Kirche vorgestellt, informiert das Bistum jetzt in einer Pressemitteilung.

Foto: Stadtmarketing Ibbenbüren / Magdalene Windoffer

Ibbenbüren

Ibbenbüren. In Bürgerforen können sich alle interessierten Ibbenbürener in die Arbeit der Stadtverwaltung zu einem Mobilitätskonzept einbringen. Hierzu stehen weitere Termine auf dem Plan: Am Dienstag (21. Mai) findet im Dorfgemeinschaftshaus Laggenbeck die Veranstaltung für den östlichen Bereich Ibbenbürens statt.

Foto: privat

Lengerich

Lengerich. Im vergangenen Jahr hat der Kreis Steinfurt die Lienener Straße in Lengerich (K 2) umfassend um- und ausgebaut – jetzt sind die letzten Arbeiten abgeschlossen.

Foto: Tierheim Lengerich

Lengerich

Lengerich. Es geht wieder los: Überall im Tierheim wird geputzt, geschrubbt und gewienert, denn das Tierheim Lengerich lädt am Sonntag (19. Mai) von 11 bis 18 Uhr wieder zum Tag der offenen Tür ein. Auf die Besucher wartet, wie auch in den Jahren zuvor, ein spektakuläres Kuchenbuffet, ein attraktives Showprogramm und viele interessante Verkaufs- und Informationsstände rund um das Thema Hund. Und was meinen die Tierheimtiere dazu?

Foto: Veranstalter

Lengerich

Tecklenburg-Leeden. „Leeden rockt“ heißt es am Samstag (18. Mai) ab 20 Uhr an der Remise auf dem Stiftshofgelände. Die Interessengemeinschaft Leeden organisiert diese Musikveranstaltung im Rahmen der Tecklenburger Kulturwoche in der Dorfmitte Leedens.

 

Foto: Orga-Team

Rheine

Rheine. Am Sonntag (19. Mai) feiert die Gemeinde St. Marien an der Osnabrücker Straße 333 ihr Gemeindefest. Unter dem Motto „Zusammen“ beginnt das Fest um 10.30 Uhr mit dem Familiengottesdienst in der Marienkirche.

Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Der Jakobi-Treff „Kirche und Welt“ lädt herzlich ein zum Thema „Hospiz vor Ort“ am Mittwoch (22. Mai) um 19.30 Uhr in das Gemeindehaus der Evangelischen Jakobi-Gemeinde zu Rheine in der Münsterstraße 54. Referentin ist Diplom-Sozialarbeiterin Anna Zeitler-Schlöder.

Foto: privat

Rheine

Rheine (isr). 1976 war sie neu, nun ist sie jedoch seit gut 43 Jahren in Gebrauch und dementsprechend „verstaubt“: Die Rede ist von der Klais-Orgel in der St. Marien-Kirche in Eschendorf.

Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt

Steinfurt (sf). Es gibt in Steinfurt – und zwar in beiden Stadtteilen – unglaublich viele interessante Gebäude, Ecken und Straßen, die sowohl architektonisch als auch im Hinblick auf die Siedlungsgeschichte einen genaueren Blick verdient haben. Rund drei Jahre lang haben nun drei Autoren und Fotografen „ihre“ Stadt erforscht und daraus ist ein ganz besonderer Stadtführer entstanden.

Foto: privat

Steinfurt

Horstmar. Der Stadtmarketingverein lädt am 3. August (Samstag) zum Horstmarer Sommernachtspicknick ein. Wer sich einen Platz auf der idyllischen Picknick-Meile sichern möchte, sollte frühzeitig Karten im Vorverkauf erwerben.

Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. Am kommenden Freitag (17. Mai) gastieren Klaus-Peter Wolf und seine Ehefrau Bettina Göschl in der Mensa des Arnoldinums, um den neuesten Krimi „Ostfriesennacht“ vorzustellen. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.


Anzeige