Werbung

Foto: Klasing

Emsdetten

Emsdetten. Um das Venn als eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete im Kreis Steinfurt und als CO2-Speicher nachhaltig zu bewahren, setzt sich der NABU mit effektiven Moorschutzmaßnahmen für die Erhaltung ein. Daher findet am Samstag (19. Oktober) wieder eine Entkusselungsaktion statt.

Foto: Michael Müller

Emsdetten

Emsdetten. Das internationale Grafikprojekt „prINT“ im Münsterland Festival unter der Federführung von Kloster Bentlage/Rheine ist ein Kooperationsprojekt und verbindet drei Standorte und zwar Emsdetten, Borken und Rheine sowie zwölf Künstler aus elf Ländern miteinander.

Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten. Ein etwa 15 Quadratmeter großes Beet an der Zufahrt zur Tiefgarage unter dem Rathausplatz wurde von Mitarbeitern der Technischen Betriebe naturnah gestaltet und soll künftig Insekten und anderen Kleinlebewesen als innerstädtischer Lebensraum dienen.

Foto: privat

Rheine

Rheine. Seit mehr als eineinhalb Jahren sind sie ehrenamtlich aktiv, die Frauen vom Besuchsdienst des Bürgertreffs Rheine Süd-West. Sie besuchen meistens einmal wöchentlich im Stadtteil Dorenkamp / Dutum für etwa zwei Stunden alleinstehende ältere Menschen, die Kontakt wünschen und sich über jeden Besuch freuen.

Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Ob Elfenwelt, Hogwarts oder Unterwelt – egal, vor welchem Hintergrund ihr euch ablichten lassen möchtet: Mit der Green-Screen-Technik zaubert das Team der Stadtbibliothek alle Fotowilligen in die Kulisse ihrer jeweiligen Lieblingsgeschichte.

Foto: privat

Rheine

Rheine. „Neue Wege gehen“ – unter diesem Leitgedanken eröffnete jetzt die Rheinenserin Gisela Möllerfrerk im Kaffeehaus neben der Bönekerskapelle ihre neue Kunstausstellung.

Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt

Borghorst. Seit geraumer Zeit werden an der Münsterstiege in Borghorst fast an jedem Wochenende Babywindeln entsorgt, volle natürlich. Diese werden im Graben, in Hecken oder auch einfach direkt am Straßenrand hinterlassen und zwar große Mengen – meist in Säcken.

Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt/Detmold. Die japanische Pianistin Fuko Ishii wurde beim Internationalen Brahms-Klavierwettbewerb mit einem 1. Preis und dem Sonderpreis der Bagno-Konzertgalerie Steinfurt ausgezeichnet. Insgesamt 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus neun verschiedenen Nationen im Alter von 18 bis 32 Jahren waren nach einer Videovorauswahl zum Wettbewerb eingeladen worden.

Foto: FH Münster/Theresa Gerks

Steinfurt

Steinfurt. Andrea Wedegärt­ner ist schon ein bisschen stolz auf ihr neues Schätzchen. Die Pforten sind seit einiger Zeit wieder geöffnet zu 35.000 Büchern, zu neuen Selbstlern- und Arbeitsplätzen, einer entspannten Lounge zum Durchatmen, kurzum – zu einem neuen, modernen Lernort, der wissenschaftlichen Bibliothek auf dem Campus in Steinfurt.

Foto: Tanja Becker

Reit- & Fahrsport

Kreis Steinfurt / Riesenbeck. 69 Starter wollten im mit 30.000 Euro dotierten Gro­ßen Preis von Riesenbeck ausmachen, wer von ihnen in Originalgröße künftig als riesiges Poster an der Wand zwischen Veranstaltungs- und Abreitehalle verewigt wird. 21 Paare hatten es schließlich nach fehlerfreier Runde ins Stechen geschafft.

Foto: privat

Weitere

Emsdetten. Am vergangenen Wochenende stand die Verbandsvorentscheidung für die Badminton-Schüler des TV Emsdetten auf dem Turnierplan. Gespielt wurde in der Innogy-Sporthalle in Mühlheim.

 

Foto: TSC young & old

Weitere

Emsdetten. Viele Kinder tanzen für ihr Leben gern, oft jederzeit und überall! Jetzt können beim 1. TSC young & old die Kids, die im Jahr 2013 oder 2014 geboren sind, das Tanzen in einer Gruppe kennenlernen.

Foto: EWG

Wirtschaft

Rheine. Am ersten Tag direkt eine Aufsichtsratssitzung: So begann die neue Herausforderung von Ingo Niehaus, dem neuen Geschäftsführer der EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH. Doch den Ratsmitgliedern ist der 42-jährige gebürtige Nordhorner bereits bekannt.

Foto: Landkreis Emsland

Auto & Mobil

Spelle. Der Übergang im Bereich Kreisstraße 316 (K 316) – Dorfstraße-Haarstraße soll eine Ampel erhalten. „Aus Gründen der Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer ist es erforderlich, an dieser Stelle eine Ampelanlage zu installieren“, betonen Landrat Reinhard Winter und Spelles Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf.

 

Foto: Veranstalter

Lifestyle

Emsdetten. Tanzbegeisterte haben am kommenden Samstag und Sonntag (12. und 13. Oktober) die Möglichkeit, am Freestyle-Hip Hop- oder Dancehall Workshop im Rahmen des „Tanz!Land!-Festivals“ teilzunehmen.

Foto: privat

Recht & Rat

Muss ein Arzt über die Verwendung tierischen Materials aufklären? Ist bei einem Patienten ein Knochenaufbau erforderlich, muss der Arzt nicht darüber aufklären, ob er tierisches oder künstliches Material verwendet. Es handelt sich dabei nicht um Behandlungsalternativen.

Foto: PEFC

Rezepte

Zutaten für 8 Knödel:

Foto: Rowohlt-Verlag

Lesefutter

Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß. Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt.

 


Anzeige