14
Mi, Nov

Foto/Herausgeber: Weasel

App-Tipp

Sinnlos, aber sehr lustig – das ist die seltsame Android-App „Screaming Goat Air Horn“.

Weiterlesen ...

Foto: Codecheck AG

App-Tipp

Der „CodeCheck“ ist ein Lebensmittel- und Kosmetikscanner, der einem beim Einkauf verrät, welche Inhaltsstoffe Produkte aufweisen, ob sie umweltfreundlich sind und welche besseren Alternativen es gibt.

Weiterlesen ...

Foto: scottgames

App-Tipp

„Five Nights at Freddy’s“ heißt diese App, in der man – passend zu Halloween – einen Nachtwächter steuert, der in „Freddy Fazbear’s Pizza“ arbeitet.

Weiterlesen ...

Foto: dtv-Verlag

Lesefutter

Das gesamte County Galway steht unter Schock: In verschiedenen Kirchen der Umgebung werden kurz hintereinander Morde begangen.

Weiterlesen ...

Foto: Rowohlt-Verlag

Lesefutter

Ein kurzer Blick in die Augen von Katharina von Aragón genügt, und Margaret Tudor weiß: Auf ewig wird ihr Schicksal miteinander verbunden sein – ob in Aufstieg oder Fall. Wenig später ist Katharina Königin von England.

Weiterlesen ...

Foto: Rowohlt-Verlag

Lesefutter

Bereits das erste Buch „Die Fettlöserin“ war ein Bestseller. Jetzt legt Nicole Jäger nach und geht mit ihrem neuen Titel „Nicht direkt perfekt“ noch einen Schritt weiter. Gnadenlos offen schreibt sie über den Wahnsinn, mit dem Frauen alltäglich konfrontiert werden – und bricht dabei mit den Tabus rund um den weiblichen Körper.

 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Filmfutter

Leonardo DiCaprio wurde schon in jungen Jahren sehr berühmt, und das auch schon vor dem Klassiker Titanic, mit dem er seinen endgültigen Durchbruch schaffte. Der Schauspieler bewies sein Können bereits in einer Vielzahl von Filmen, viele von ihnen waren überragend kommerziell erfolgreich.

Weiterlesen ...

Marty McFly und Doc Brown. Foto: Universal Pictures

Filmfutter

(isr) Ich liiiiebe „Zurück in die Zukunft“ mit Marty McFly und Doc Brown! Diese Kultfilme um den Jungen, der in die Vergangenheit reist­ und dort unter anderem seine Eltern trifft, sind ab 1985 erschienen.

Weiterlesen ...

Großmutter Linnet hütet den verwunschenen Landsitz der Familie. Foto: Ascot Elite Home Entertainment

Filmfutter

Wer fantasievolle Zeitreisefilme mag, in denen die Geschichte im Vordergrund steht und eine DVD für die ganze Familie sucht, der ist mit „From Time to Time“ sehr gut bedient. Ich bin auf diesen Film gestoßen, weil ich Hauptdarstellerin Maggie Smith (Minerva in Harry Potter) sehr gerne sehe.

Weiterlesen ...

Josh im Wald nach der Rückverwandlung vom Werwolf. Foto: Concorde Video DVD

Serienfutter

Das ist mal eine spannende WG: Ein von Schuldgefühlen zerfressener Vampir, der keine Menschen mehr „anzapfen“ möchte, ein gegen seine Dämonen kämpfender Werwolf und ein durchgeknallter Geist.

Weiterlesen ...

Foto: Studio Hamburg Enterprises

Serienfutter

„The Slap“ (deutscher Titel: „Nur eine Ohrfeige“) heißt eine australische Mini-Serie, die mir als DVD in die Hände fiel.

Weiterlesen ...

Ja – Dr. House und seine fies-geniale Art sind schon lange Bestandteil der deutschen TV-Landschaft.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Recht & Rat

Verletzt sich ein Mieter infolge eines Mangels der Mietwohnung, haftet meist der Vermieter. Allerdings muss der Mangel der Wohnung die Verletzung direkt verursacht haben. Stürzt eine Mieterin, weil sie sich wegen eines herunterfallenden, defekten Rollladens erschreckt hat, haftet der Vermieter nicht.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Recht & Rat

Wer im Herbst mit einem Laubbläser arbeitet, muss Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um andere nicht zu schädigen. Nach einem Autounfall kann der Geschädigte allerdings nur dann Schadenersatz verlangen, wenn er nachweist, dass tatsächlich die Arbeit mit dem Laubbläser den Unfall verursacht hat.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Recht & Rat

Leonie H. aus Kaiserslautern: „Bei Schnupfen benutze ich gerne Nasensprays, um wieder frei durchzuatmen. Jetzt habe ich gehört, dass sie abhängig machen können. Stimmt das wirklich?“

 

Weiterlesen ...

Foto: Ariane Bille für BVEOH

Rezepte

Foto: rgz/ültje GmbH

Rezepte

Foto: Riva-Verlag

Rezepte

Die berühmteste „Acromantula“ ist die Spinne Aragog im Harry Potter-Universum, die im „Verbotenen Wald“ bei Hogwarts wohnt. Aus Hochachtung vor Wildhüter Hagrid tut Aragog aber niemals einer Menschenseele etwas zuleide – dennoch hat Ron stets Angst vor ihr. Diese köstlichen Hallooween-Spinnen jedoch würde Harry Potters bester Freund bestimmt mögen...

 

Weiterlesen ...

Anzeige