Foto: Tierheim St. Arnold

St. Arnold. Leider werden viele Kaninchen aus einer Laune heraus und unüberlegt angeschafft. Meist schon nach kurzer Zeit merken die neuen Besitzer, dass die Tiere auch Arbeit machen. Plötzlich ist das Interesse an den Langohren verloren. Viele Kaninchen fristen bis an das Ende ihres Lebens ein trauriges, eintöniges Dasein.

Weiterlesen ...

Foto: Tierheim St. Arnold

St. Arnold. Kater Gino kam am 14. Juli dieses Jahres als Fundtier ins Tierheim „Rote Erde”. Nachdem mal wieder niemand nach ihm gefragt hat, ist er nun bereit für neue Abenteuer bei tierlieben Menschen.

Weiterlesen ...

Foto: Tierheim St. Arnold

St. Arnold. Es gibt sie, diese Hunde, die man anfangs völlig falsch einschätzt. Amy ist so eine Hündin. Da sie sehr wachsam ist, bellt sie erst einmal alle an, die in die Nähe ihres Zwingers kommen. Das schreckt schon einmal ab. Öffnet man ihre Zwingertür, erlebt man eine große Verwandlung.

Weiterlesen ...

Foto: RZGZV Rheine

Rheine. Am ersten September-Wochenende lädt der RZGZV Rheine 1894 zum Besuch der „Jungtierschau 2021“ in die Ausstellungsräume der Landschaftsgärtnerei Thiemann (Elsa-Brändström-Weg) ein.

Weiterlesen ...

Foto: Katzenhilfe Rheine

Das sind Toni (schwarz)  und Sweety (dreifarbig), geboren zirka Mitte Mai. Nachdem die beiden anfangs so schüchternen und verstörten Katzenkinder nun seit drei Wochen auf der Pflegstelle sind (die „Notpflegestelle“ ist jetzt die richtige Pflegestelle), haben sie sich zu tollen, verspielten und zutraulichen Kätzchen entwickelt.

Weiterlesen ...

Foto: Tierheim St. Arnold

St. Arnold. Bert ist eine ganz liebe Seele, der seinen Menschen treu ergeben ist. Seinen Bezugspersonen gegenüber zeigt er sich lieb, verschmust und anhänglich. Da aber nun mal ein Terrier in ihm steckt, hat er einen starken Jagdtrieb und anderen Hunden gegenüber kein freundliches Auftreten.

Weiterlesen ...

Foto: Katzenhilfe

Alf und Andy sind Zwillinge –  das ist nicht zu übersehen! Auch diese kleinen Kater sind Fundtiere. Alf und Andy sind ganz normale Katzenkinder: total verspielt, übermütig, neugierig; wilde Käbbeleien und Jagden sind an der Tagesordnung.

Weiterlesen ...

Foto: NaturZoo

Rheine. Sie sind (noch) grau und flauschig und haben große, orangefarbene Augen. Und sie sind eine große Freude für den NaturZoo Rheine: Bei den Uhus gibt es dreifachen Nachwuchs!

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige