Foto: LSV Rheine

Rheine. Nicht nur kleine Jungs träumen vom Fliegen: Roswitha Höltken aus Rheine schaute schon als kleines Mädchen den Wolken und den Flugzeugen hinterher. Im März 1975, also vor exakt 46 Jahren, saß sie zum ersten Mal selbst in einem Segelflugzeug, am Flugplatz an der Surenburgstraße.

Weiterlesen ...

Foto: SPD Rheine

Rheine. Fast 20 Prozent des CO2-Ausstoßes in Deutschland geht auf den Straßenverkehr zurück. Neben der Stärkung des Fuß- und Radverkehrs sowie des öffentlichen Personennahverkehrs ist die Elektromobilität eines der wichtigsten Bausteine in der Verkehrswende hin zu einer klimafreundlicheren Mobilität.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten. Zwei Elektro-Las­tenfahrräder hat die Stadt Emsdetten für den Baubetriebshof (BBH) beschafft. Bürgermeister Georg Moenikes und Sven Mendelin, neuer Teamleiter des Baubetriebshofs, ließen es sich nicht nehmen, die neuen Räder vor Ort persönlich zu tes­ten.

Weiterlesen ...

Foto: Rolfes / DJV

Am Sonntag (25. Oktober) wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt; Pendler sind dann wieder verstärkt in der Dämmerung unterwegs. In dieser Zeit sind viele Wildtiere auf Futtersuche – ein Risiko. Hinzu kommen rutschiges Laub und Nässe.

Weiterlesen ...

Foto: Konrad Krzeminski

Steinfurt. Die Fliegerei ist manchmal ein Pflänzchen, das im Verborgenen blüht – zumindest, wenn es in diesem Jahr mit seinen besonderen Corona-Herausforderungen mal nicht um Lufthansa und Co., sondern um den Luftsport geht. So hat manch ein Interessent vielleicht noch gar nicht gehört, dass man auf Steinfurts Flugplatz in Borghorst-Füchten auch eine Ausbildung zum Privatpiloten machen kann.

Weiterlesen ...

Foto: wirin

Knapp 2,2 Millionen Cabrios sind auf Deutschlands Straßen unterwegs (KBA, 1.1.2019). Doch irgendwann endet jede Autofahrt und die Parkplatzsuche beginnt. Damit der Zweisitzer nicht zur leichten Beute für Diebe wird, rät die HUK-COBURG Cabriofahrern, darauf zu achten, wo sie parken:

Weiterlesen ...

Foto: Samtgemeinde Spelle

Spelle. Die Samtgemeinde Spelle geht bei der Elektromobilität weiter voran: Am Rathaus der Samtgemeinde Spelle ist kürzlich eine Ladesäule für Elektroautos aufgestellt worden. Zur offiziellen Inbetriebnahme trafen sich Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Dipl.-Ing. Thomas Wranik von der Gemeindeverwaltung mit innogy-Kommunalbetreuer Rainer Oesting am Rathaus.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt