Foto: Alberto Fernandez Fernandez / wikimedia.de / CC BY-SA 3.0

Tier des Monats

(hp) Stellt euch vor, ihr geht zum Einkaufen in den Supermarkt und findet dort in der Auslage der Fleisch­theke zwischen Bratwurst und Rollbraten frische Dinosaurierschnitzel – und zwar echte! 

Weiterlesen ...

Foto: kevinzim / wikimedia.org / CC BY 2.0

Tier des Monats

(hp) Bereits seit über 200 Millionen Jahren leben Krokodile auf unserem Planeten. Krokodile zählen zu den sogenannten Archosauriern, zu denen auch die Dinosaurier, die Flugsaurier und auch die heutigen Vögel gerechnet werden. 

Weiterlesen ...

Foto: Glenn Williams / public domain

Tier des Monats

(hp). Hoch im Norden im Polarmeer, dicht an der Packeisgrenze, leben die Narwale. Bekannt sind diese Tiere vor allem wegen ihres beeindruckenden Stoßzahnes, der bis zu drei Meter lang werden kann. Kein anderer Wal verfügt über ein ähnliches Merkmal.

Weiterlesen ...

Bild: Alphonse de Neuville & Édouard Riou

Tier des Monats

(hp) Manch alte Seefahrerlegenden berichten von Riesenkraken, fürchterlichen Seeungeheuern, die so groß sind, dass sie sogar Segelschiffe angreifen können und Seemänner auf den Grund des Meeres ziehen. Noch bis etwa in die 1850er Jahre galten solche Erzählungen von Riesenkraken als „Seemannsgarn“, Geschichten also, die sich Seemänner ausgedacht hatten und die man für reine Fantasie hielt.

Weiterlesen ...

Bild: privat

Tier des Monats

(hp) Könnt ihr euch ein Tier mit Hufen vorstellen, wie zum Beispiel eine Kuh, ein Schaf, eine Ziege oder eine Giraffe, das aber keine Pflanzen frisst, sondern Fleisch? Etwa so groß wie ein Wolf war ein solches Tier, das vor etwa 50 Millionen Jahren am Meeresufer lebte.

Weiterlesen ...

Foto: wikimedia.org / Dinosaur Zoo / CC BY-SA 3.0

Tier des Monats

(hp) Denken wir an Haifische, dann denken wir meistens an den „weißen Hai“ aus dem gleichnamigen Kinofilm. Das ist ein wenig ungerecht gegenüber diesen Tieren, denn eigentlich gibt es ihn gar nicht: „den“ typischen Hai. Rund 500 Arten sind weltweit bekannt, die unterschiedlicher nicht aussehen und leben könnten: So wird der Walhai, der größte aller Haie, fast 14 Meter lang, wiegt bis zu 12 Tonnen und ist zugleich der größte aller Fische.

Weiterlesen ...

Bild: Eduard Riou / gemeinfrei

Wissen für Kids

(hp) Rund 4,5 Milliarden Jahre alt ist unsere Erde. Das erste Leben auf ihr entstand erstaunlich früh schon vor etwa 3,7 Milliarden Jahren; vielleicht sogar schon vor bis zu 4,3 Milliarden Jahren.
Zu dieser Zeit bestand das Leben auf der Erde aber ausschließlich aus ganz einfach aufgebauten, einzelligen Bakterien.

Weiterlesen ...

Foto: commons.wikimedia.org / gemeinfrei

Wissen für Kids

(hp). Die Pocken, auch Blattern genannt, waren eine der schlimmsten Seuchen, unter denen die Menschheit in ihrer Geschichte jemals gelitten hat.  Etwa ein Drittel aller Erkrankten starb daran; wer sie überlebte, war für den Rest seines Lebens von entstellenden Narben gezeichnet.

Weiterlesen ...

Foto: Gobierno CDMX / commons.wikimedia.org / CC0

Wissen für Kids

(hp). Schlaf ist im Tierreich eine gefährliche Sache. So kann man zum Beispiel leicht die Beute eines Löwen werden, wenn man als Zebra, Antilope oder Giraffe im Tiefschlaf zufrieden vor sich hin schnarcht.

Weiterlesen ...

Foto: Aheilner

Wissen für Kids

(hp). Das höchste Gebäude der Welt steht in der Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Auf unglaubliche 828 Meter Höhe bringt es der Chalifa-Turm – so lautet der Name dieses Wolkenkratzers, der im Jahr 2010 offiziell eingeweiht wurde.

Weiterlesen ...

Foto: NASA / Gemeinfrei

Wissen für Kids

(hp). Im Sonnensystem ist der Planet Mars der Erde am ähnlichsten. Wie die Erde dreht er in der sogenannten Habitablen Zone seine Runden um die Sonne.
Das Wort „habitabel“ kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet „bewohnbar“.

Weiterlesen ...

Foto: Thilo Parg / commons.wikimedia.org / CC BY-SA 3.0

Wissen für Kids

(hp) Musik gibt es frühestens, seitdem es Menschen gibt; darüber herrscht ziemliche Einigkeit unter den Wissenschaftlern. Zwar erfüllen zum Beispiel auch Vogelgesänge einige Ansprüche, die wir an Musik stellen – so haben sie zum Beispiel eine Melodie, einen Rhythmus und meist auch so etwas wie Strophen.

Weiterlesen ...