16
So, Dez

Roboter programmieren und Hundebesuch

Sigrid Hoegemann, Daniel Eggert und Christa Grosse-Winkelsett präsentieren das aktuelle Kinderprogramm. Foto: Stadtbibliothek Greven

Greven

Greven. Vorlesen, Roboter programmieren, Filme drehen, Kindertheater für Schulklassen und vieles mehr findet sich im neuen Kinderprogramm der Stadtbibliothek Greven. Die Flyer liegen jetzt aus.

Jetzt im Oktober startet das neue Kinderprogramm der Stadtbibliothek Greven. Die Besucher dürfen sich wieder über viele Vorlesestunden in deutscher und englischer Sprache freuen. Auch die beliebten „Make IT“-Tage, an denen Kinder Roboter und Trickfilme und vieles mehr ausprobieren können, werden fortgesetzt. Freitags lesen ehrenamtliche Vorleserinnen für Kinder von vier bis sechs Jahren auf Deutsch vor. Einmal im Monat ist auch Therapiebegleithund Luna mit Frauchen Petra Steltenkamp zu Gast.

Am ersten und dritten Samstag gibt es „Spaß mit englischen Geschichten“ für Kinder der zweiten bis vierten Klasse. Der zweite Samstag im Monat ist für die „Make IT“–Tage reserviert. Am vierten Samstag im Monat startet Michael Benson eine Lego Mindstorms-Liga, die in die 2. Offene Grevener Stadtmeisterschaften im Lego Mindstorms SumoWrestling im April 2019 mündet. Im Programm sind noch viele weitere Aktionen zu finden: die Treffen der Grevener Tagesmütter mit ihren Kindern, Lesungen und Kindertheater für Schulklassen und vieles mehr.

Am Freitag (12. Oktober) startet von 16 bis 16.30 Uhr die erste Freitag-Vorlesestunde. Eingeladen sind Kinder von vier bis sechs Jahren. Mit dabei ist am Freitag auch Therapiebegleithund Luna. Die Kinder können Luna natürlich streicheln und wenn Luna der Geschichte lauscht, hören auch die Kinder gebannt zu. Am 20. Oktober (Samstag) gibt es die Englisch-Vorlesestunde von 10.30 bis 11.15 Uhr. Die meisten Veranstaltungen können ohne Voranmeldung besucht werden. Der Eintritt ist frei. Zu finden sind alle Angebote unter www.greven.net/stadtbiliothek.


Anzeige